Piepen vorm Kammerfenster

Antworten: 16
Paul10 16-08-2013 08:44 - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Seit einigen Tagen piept hier von spät abends bis nachts immer irgendein Tier im Baum rum Etwas weiter weg dann noch einer. Die unterhalten sich im Wechsel... .Ich hör ja schlecht und somit störts mich nicht. Nur meine Frau kann dann nicht schlafen. Angeblich sollen das Eulen sein. Wie wird ich die Viecher wieder los?
Gruß Paul


Gigasgagasmann antwortet um 16-08-2013 08:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Siebenschläfer vermutlich


Hofknecht antwortet um 16-08-2013 09:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Sind wahrscheinlich Siebenschläfer. Habe die letztens auch in den Bäumen so "quieken" gehört, nicht gewusst welches tier das sen könnte, und danach ebenso im Dachboden. Und dort hab ich sie schon oft gesehen.

mfg



Paul10 antwortet um 16-08-2013 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Und wie vertreiben damit Frau wieder schlafen kann?


farmer81 antwortet um 16-08-2013 19:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Mit katzen, unsere haben heuer schon mind. fünf zerlegt


Restaurator antwortet um 16-08-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
also mich erschüttert dieser thread.
eine durch die berner konvention geschützte, insgesamt bedrohte tierart wird hier einfach verbal und gedanklich ausgerottet weil jemand wegen seines gefiepes nicht schlafen kann. noch tiefer geht's nimmer, leute! beobachtet's die tiere und freut's euch, dass es sowas bei euch gibt!
bei siebenschläfern verlängert sich manchmal die paarungszeit bis ende august. spätestens dann ist es ohnehin wieder still(er).
und wenn jemand nur vom quieken eines siebenschläfers schon gestört ist, dann sollte der hausarzt konsultiert werden. das spricht stark dafür, dass jemand absolut überlastet ist und am rande seiner kräfte agiert, kleinste störungen werden bereits als riesenproblem wahrgenommen. in solchen fällen wird der siebenschläfer wohl baldigst durch eine neue störquelle ersetzt werden.
mein tipp paul10: entlaste deine frau, schick sie 3 - 4 wochen auf erholung.
bei einer nachbarin waren schwere hormonstörungen im wechsel die ursache, die hat wegen dem morgendlichen vogelgesang fast durchgedreht und beim kuckuck ist sie regelmässig ausgezuckt und mit jedem hat sie irgendwie angedreht. ihr konnte kurzfristig vom arzt geholfen werden und jetzt ist sie eine der verträglichsten in der gegend - ohne psychopharmaka.


Drauhexe antwortet um 16-08-2013 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
@Restaurator: Danke!


Paul10 antwortet um 16-08-2013 22:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Ist Restaurator ein Arzt? Ob die Berner Konvention hier überhaupt gültig ist? Hat er denn überhaupt schon mal soein Tier piepen hören? Ich hörs auch fast garnicht.Sie hört das so laut wie ich die Alarmanlage unserer Werkstatt.Ja und von der wach ich auch auf wenn die losgeht...... Möglicherweise nimmt nicht jeder das Gepiepe gleichermaßen war. Ja ,das mit der Kur wäre schon zu überlegen......... .Ich hab auch nie geschrieben von Töten. VERTREIBEN war meine Rede . Zumindest vom Baum vorm Kammerfenster.......Da ist das die erste Störung seit 30 Jahren........


Restaurator antwortet um 16-08-2013 23:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
@paul10, um gottes willen nein, ich bin kein arzt und hab das mit dem töten auch nicht dir unterstellt.
aber ich komme durch meinen hauptbroterwerb immer wieder mit leuten in kontakt die dann immer alle das gleiche erzählen und man nimmt dann ja wahr wie es mit ihnen weitergeht. bei mir äussert sich längere überbelastung durch aggression bei fernseh- und radiowerbung die mir ansonsten eher wurscht sind. dann schalt ich einfach z'rück, geh mehr auf meine weide und alles renkt sich wieder ein ;)


Paul10 antwortet um 17-08-2013 08:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Moin Restaurator
Den ganzen Tüdelkram von Dir bezüglich dem Seelenzustand meiner Frau hättest du Dir auch sparen können. Ohne fachliche Ausbildung in der Richtung hat das zur Folge, das ich Dein Seelenleben so wie dargestellt aussieht.(in meine Augen) Erzähl mal etwas von Deinen Schlafzimmerfenster........ Wie sieht es denn davor aus? Gibt ja Leute die keine Ahnung haben von Geräusche vorm Fenster und doch mitreden........In D ist Hundegebell und Hahnenschrei nachts verboten. Fressgitter in Dorflage sind mit Gummi zu versehen um klappern zu verhindern. Bei uns gibs jede Menge Geräusche .Fressgitter, Luftpumpe für Klärgrube .Nachts auch mal Kuhschrot .Kuhgeplärre usw. Stört alles nicht. Aber wenn dann morgens um halb 5 da ne Taube gurrt oder ne Krähe spektakelt, bringt uns das um 1 std Schlaf. Den brauchen wir........ Meist fallen die am 2. tag kopfüber vom Baum------ Hast du 3 Fach Verglasung?
Mfg paul


Felix05 antwortet um 17-08-2013 16:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Hallo Paul,

also, wenn ich erst um halb fünfe in der Früh in`s Bett gehe und nur eine Stunde schlafe, bin ich auch unausstehlich...

Duck und weg :-))

Geruhsames Wochenende euch allen!
Lutz und Heike.


Paul10 antwortet um 18-08-2013 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Moin Lutz und besonders Heike....... Wie kommst du nun auf den Blödsinn? Ich mach bis 22 Internet, bring dann Hund zu Bett ,hol dann meine Frau aus`n Sesselschlaf und geh dann zu Bett. Wecker klingelt halb 6 dann. Wenn aber da ne Krähe krakelt, fehlt mir Schlaf. Wenn schon Haustiere bis 6 Uhr ruhig zusein haben, müssen das die wildlebenden auch....... Sonst wird nachgeholfen........Dann steh ich extra mal etwas früher auf und leg mich nach Erfolg wieder hin.........
Ich wünsch euch allen ein erquickendes Wochenende


Restaurator antwortet um 18-08-2013 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
leute mit aussagen wie
"Sonst wird nachgeholfen........Dann steh ich extra mal etwas früher auf und leg mich nach Erfolg wieder hin......... "
gehören sofort gegen ein paar intelligentere asylanten ausgetauscht .... was in dem fall gar nicht so schwierig sein dürfte....


Paul10 antwortet um 18-08-2013 15:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Ja Asylanten brauchen auch nicht pünktlich aufstehen. Arbeiten sowieso nicht.
Ja und wie machst du das denn mit Aufstehen? Erzähl mal etwas von Dir bevor du hier den Oberlehrer spielst.........


tch antwortet um 18-08-2013 16:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Was willst Du?
Die Erlaubniss das Du ein paar Tiere aus dem Leben schiessen darfst?

Asylanten dürfen nicht arbeiten!
Das mit der Intelligenz sehe ich auch so....

tch



Paul10 antwortet um 18-08-2013 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Ach ,irgendwann dürfen Asylanten auch arbeiten. Türken sowieso .Das ihr nun ausgebildete Leute gegen Asylanten austauschen wollt ........Wenn das bei euch so gemacht wird, hängt ihr auch bald am EZB Tropf. Von Türken und Asylanten hab ich noch nie welche in der Landwirtschaft gesehen. ......
Ich stell mir den Restaurator so vor:Steht um 8 Uhr auf (Hat somit um 5 noch Tiefschlaf und merkt nix was draußen los ist) Hetzt sich tagsüber ab um sein Pensum zu schaffen und und kriecht Abends gestresst auf seiner Wiese rum......
Was macht denn ein Jäger ,der nachts aufn Hochsitzt gesessen hat und einen Fuchs oder ein Wildschwein geschossen hat? Der geht auch noch zu Bett wenns noch keine Zeit zum Aufstehen ist.


Paul10 antwortet um 18-08-2013 22:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Piepen vorm Kammerfenster
Übrigens ist da im Baum wohl ne kleine Eule. Es fliegt da nun immer eine große rein.........Jammert ja kläglich das Tier.Muß ich morgen mal reinschauen.....


Bewerten Sie jetzt: Piepen vorm Kammerfenster
Bewertung:
5 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;410262




Landwirt.com Händler Landwirt.com User