Pellets-Stückholz-Kombikessel

Antworten: 2
lindnerfan 14-08-2013 18:09 - E-Mail an User
Pellets-Stückholz-Kombikessel
Einen schönen Abend!

Nachdem ich schon Wochen damit verbringe einen Favoriten von Gilles und Fröling SP Dual zu finden wende ich mich mal an das Forum!
Da in der nächsten Zeit ein Einbau einer Zentralheizung ansteht und ich gerne einen Kombikessel haben möchte (Leistung um die 30kW) bin ich gerade am Finalisieren eines Kesselherstellers.
Der SP Dual von Fröling hat den großen Vorteil das es ein vollwertiger Holzvergaser ist, der Gilles jedoch nicht, was meiner Meinung nach den Stückholzbetrieb einschränkt da immer das gesamte Holz brennt, wie bei einem Lagerfeuer. Grundgedanke einen Kombikessel anzuschaffen ist, sich die Sicherheit zu behalten falls der Pelletpreis in die Höhe schellt, was eigentlich für einen SP Dual spricht. Der Gilles gefällt mir jedoch auch aufgrund der Einfachheit sehr gut. Nachteil vom Gilles ist es jedoch das dieser "nur" vom Werk aus selbst die Inbetriebnahme gemacht wird und der Installateur von nebenan daran nichts macht.
Daher würde ich vielmals bitten mir eure Erfahrungen zu schildern!
Ich weiß das es schon dutzende Beiträge gibt, jedoch arten die Beiträge immer in andere Themen aus, was schlussendlich zu keinem Ergebnis führt.

Bitte nur konstruktive Kommentare - Besten Dank!

Lg


voecklamalus antwortet um 15-08-2013 17:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pellets-Stückholz-Kombikessel
Nur der Vorsicht halber: Ein Pufferspeicher (bei 30 kw scheinen 1000 l zu genügen) ist im Fall der Stückholzheizung eh vorhanden?


lindnerfan antwortet um 17-08-2013 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pellets-Stückholz-Kombikessel
Das eingeplante Puffervolumen ist auf alle Fälle größer als 1000 Liter. Mometan sind 2000l eingeplant.




Bewerten Sie jetzt: Pellets-Stückholz-Kombikessel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;410165




Landwirt.com Händler Landwirt.com User