Goldenes Tal der Almen

Antworten: 8
Rasenjoe 12-08-2013 09:16 - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
ich weiss zwar nicht warum das goldenes Tal der Almen heisst, aber im Raurisertal habe ich ein paar entspannende Urlaubstage verbracht.
Bei uns ist alles flach und relativ leicht zu bearbeiten
Es ist schon gewaltig wass die Bauern dort leisten. Dort gibt es keine geraden Flächen.
Also ein grosses Lob an die Bauern für die tolle landwirtschaftliche Arbeit die dort geleistet wird!!!!


179781 antwortet um 12-08-2013 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
Dort findet man an vielen Stellen Gold, daher wohl der Name. Unsere Tochter war einmal auf Praktikum auf einer Alm im Rauriser Tal. In dem Bach, der bei der Hütte vorbeigeflossen ist, hat man nicht lange suchen müssen um ein Goldflinserl zu finden. Nur waren die so klein und filigran, dass da wohl den ganzen Tag kein richtiger Ertrag zusammengekommen wäre.

Und ja, das Lob für die Arbeit, die die Bauern dort machen, ist wirklich angebracht.

Gottfried


schellniesel antwortet um 12-08-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
@gottfried

Naja wenn man der Doku "Goldrausch in Alaska" auf D-MAX glauben schenken darf lohnt sich das schürfen ab ~7US$/m³ Geröll und ab 12US$/m³ kann man Millionär werden *gggg*

http://www.dmax.de/web/goldrausch/

Und wenn ich so denke welche kleinen Körnchen die da rausgeholt haben da hat mit bloßen Auge kaum wer Gold gesehen??

Aber wie is das in Österreich mit Bodenschätzen???

Mfg Andreas





Rasenjoe antwortet um 13-08-2013 09:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
bleibt also nur mehr die Frage:
ziehe ich nach Alaska oder Rauris :-)


179781 antwortet um 13-08-2013 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
Das mit Alaska würde ich mir überlegen. Ein Mann aus unserer Gemeinde war mit seinem Bruder in Kanada Gold waschen. Wie sie einen einigermassen ergiebigen Platz gefunden hatten, sind plötzlich zwei Typen mit großen Revolvern aufgetaucht und haben ihnen deutlich erklärt, wem der Platz gehört.

Gottfried


Rasenjoe antwortet um 19-08-2013 09:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
@179781
Also doch Rauris :-)


Holzprofi1969 antwortet um 22-08-2013 07:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
Die Bergbauern sind zu loben, aber nicht nur in Rauris, sondern in allen Hochtälern in Salzburg und Tirol!


Trachtendirndl antwortet um 23-08-2013 09:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
Ja, die sind zu loben, aber die Förderungen sind auch höher als z.B bei Kollegen in Oberösterreich. Diese sind daher auch zu loben!!!



Rasenjoe antwortet um 07-09-2013 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Goldenes Tal der Almen
Ja,Ja -:)


Bewerten Sie jetzt: Goldenes Tal der Almen
Bewertung:
4.38 Punkte von 13 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;409954




Landwirt.com Händler Landwirt.com User