Josef1961 08-08-2013 07:54 - E-Mail an User
FV x LI als Kuh?
Hallo,

Wir haben zurzeit ein weibliches FV x LI Kalb, welches eig. sehr groß ist(von der größe her ein Stier^^) für sein Alter und auch schön wächst und sehr zutraulich ist usw. Die Mutter von dem Kalb ist eig. die Beste Kuh in unserem Stall, die Mutter gibt sehr viel Milch und hat immer sehr große Kälber bekommen.
Nun wollte ich Fragen ob es sich auszahlt ne FV x LI Kreuzung dann als Kuh zu nehmen?
Wie sieht es bei den Kreuzungen mit der Milchleistung aus?

Danke

Josef


Steira antwortet um 08-08-2013 08:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FV x LI als Kuh?
Hallo,
Als MutterKuh ist das Kalb ganz sicher geeignet, aber als Milchkuh???? Lim. ist doch eher eine Fleischrasse, aber du könntest es ja probieren und wenn sie wirklich zu wenig Milch geben sollte als MutterKuh verkaufen!

MFG A STEIRA



 


mostkeks antwortet um 08-08-2013 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FV x LI als Kuh?
Bei der F1 nutzt du den Heterosiseffekt und bekommst sicher ein tolles Tier mit vielleicht sogar passender Milchleistung. Aber spätestens die nächste Generation wird dich nicht nach vorne bringen.

Nachteil aus meiner Sicht: Die (höchstwahrscheinlich) große und gut bemuskelte Kuh hat einen sehr hohen Erhaltungsbedarf. Du musst diesen Fleischpanzer vielleicht 10 Jahre lang mitfüttern, um ihn einmal nutzen zu können.
Tiere mit einer guten Behosung (Bemuskelung am Ar...) haben keinen Platz für ein ordentliches Euter.

Auch als Mutterkuh währe das nicht mein Favourit, aus dem gleichen Grund. Auch die 900kg Kuh hat nur ein Kalb und braucht viel mehr Futter und Platz. Besser Mittelrahmige Kuh mit guter Milchleistung und Fleischbetonter Stier für tolle Kälber.

Aber probieren kann man es ja. Als HerzeigeFleckviekuh.

LG



Mühlböck Andreas antwortet um 10-08-2013 11:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FV x LI als Kuh?
Servus, wir hatten auch ein Kuh mit dieser Kreuzung als Milchkuh, war eigentlich sehr gut 8000l milch mit ordentlichen Inhaltsstoffen und besser als die Mutter, dürfte also kein Problem sein, sonst kanst du sie ja als MuKuh später verkaufen. Mfg



helmar antwortet um 10-08-2013 14:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
FV x LI als Kuh?
Das erinnert mich an die Zeit als ich für meine Milchkühe Hornlosstiere bei NÖ-Genetik bestellt habe....was war das für ein Gezeter dass ich mir die Herde versauen werde und die Kühe keine Milchleistung hätten......was zumindest bei den von mir gezüchteten nicht passiert ist.
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: FV x LI als Kuh?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;409569




Landwirt.com Händler Landwirt.com User