Antworten: 7
biozukunft 05-08-2013 17:22 - E-Mail an User
Hexenschuß
Bei der Hauptarbeit - seit vorgestern in der Lendenwirbelsäule. Jede Arbeit, Bewegungsänderung wird zur Qual - und die Haupternte im W/4 mit Mähdrusch u. Grummetheuen steht bevor. War schon beim Arzt u. bin gepickst worden, aber das geht auch nicht so schnell. Wir sind zwar beim MR - aber wird da einer Zeit haben? Muss mein Getreide ca. 50km weit fahren?....


enzeflo antwortet um 05-08-2013 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Wirbelsäulengymnastik wirkt wahre Wunder und man kann auch schnell Erfolge spüren.

lg
enzeflo


9876 antwortet um 06-08-2013 06:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Du Armer, weiß wie Du leiden musst

Habt Ihr keinen Beindlrichter in Eurer Gegend?
Ich bin in der glücklichen Lage, 2 Hausärzte in 15 km Umkreis zu haben, die auf Krankenschein die Wirbel einrichten, soll man zwar nicht zu oft machen, aber wenn der Schmerz großgenug ist wird's jedem recht.
Im Idealfall steigst bei dem vom Behandlungstisch , schüttelst dich wie Nachbars Lumpi und läufst wieder wie ei Wieserl,... ;-))

in Sattledt, wenst nichts näheres hast´, gibt's auch den Reindl, ist auch für gute Arbeit bekannt,..

wenns net grad akut ist, dem enzeflo folgen, ein kräftiges Muskelpaket um die WS ist immer noch der beste Schutz.

gute Besserung, und gib deinen geschundenen Knochen etwas Erholung, de jungen Buam reissen si eh um 50 km weite Traktorfahrten, man muss ja net alles selber machen, gerade Trekkerfahren mögens, lass einen hin drauf, tut deiner WS sicher guat.





palme antwortet um 06-08-2013 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Hallo da gibt es nur eines, auf nach Selker nicht zu lange warten

Ich war das letzte mal vor 5 Jahren dort, eine Kuh hat mir nach dem Klauenschneiden beim eintreiben in den Stall das Kreuz ein wenig durchgedrückt und schon war es passiert, ein Wirbel hat sich verzwieckt, bin sofort nach Selker gefahren und der Reindl hat in mir wieder eingerichtet, und es passt wieder.

Hoffe du wirst bald wieder "hüpfen" können .......



franz_josef antwortet um 07-08-2013 00:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Servus
nicht verzweifeln, musculus piriformis dehnen laut aigelsreiter, fam. Reindl sind und bleiben die besten


franz_josef antwortet um 07-08-2013 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Servus
hast du etwas gefunden ? ich hoffe es geht dir besser, weitere spritzen vermeiden. Reindl Herbert und fam sind bei Verrenkungen, brüchen und verstauchungen chefmäßig unterwegs.


Fallkerbe antwortet um 07-08-2013 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Die Traktorfahrerei ist schon etwas höllisches für die Wirbelsäule.

Gute Besserung.
ansonsten schließe ich mich @enzefloh an.
kurze Pausen beim Fahren, ein wenig gymnastik in den Pausen und am morgen hilft vieles zu vermeiden.




Holae antwortet um 08-08-2013 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hexenschuß
Hallo!
Eine Umlaufbehandlung mit Gelenke und Wirbelsäule einrichten nach APM wirkt hier auch wahre Wunder, und ist nicht so grob wie einrenken.
Mußt hoit schaung ob jemand in Deiner Nähe mit "Traditioneller Chinesischer Medizin" (TCM) arbeitet!
Gruaß aus Tirol


Bewerten Sie jetzt: Hexenschuß
Bewertung:
3.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;409285




Landwirt.com Händler Landwirt.com User