Antworten: 9
wene85 29-07-2013 21:45 - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Hier ein aktuelles fotos vom Ölkürbis Sorte Rustikal.
Großes Problem bei der feucht kalten Witterung waren die Schnecken.

Leider ist bereits der Mehltau und die Trockenheit teilweise eingetroffen.




Rustikal
 


wene85 antwortet um 29-07-2013 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
und noch eins



 


Steira antwortet um 29-07-2013 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Hallo,
Bei mir ist das größte Problem Fressschaden durch Rehe...siehe Foto....

MFG A STEIRA



 



Steira antwortet um 29-07-2013 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Hallo,
Zweitgrößtes Problem war das nicht auflaufen, leider auf dem Bild nicht ersichtlich.....

MFG A STEIRA



 


schellniesel antwortet um 29-07-2013 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Ach des kenn ich!



Frasschäden
 


schellniesel antwortet um 29-07-2013 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
@steira

Man erkennt schon auf den Bild das da net die Welt an Pflanzen steht...
Wann hast das Bild aufgenommen??

Allerdings sieht man heuer in der "Lehmboden region" kaum andere bestände.... da bist mit deinen auch noch vorne dabei...
Zuerst haben die auf den leichten Schötterböden ja super ausgesehen, super aufgelaufen tolle Jugendentwicklung..... jetzt möchte ich aber nicht mehr unbedingt tauschen!




 


Steira antwortet um 30-07-2013 08:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Hallo,
@andreas
Foto ist gute 3 Wochen alt. Bei meinem Standort ist es zwar heuer mal eine Ebene, aber dafür extremer Lehmboden, und von den 1,4ha sind ca. 0,4 ha ein Totalausfall....:-(

MFG A STEIRA


wene85 antwortet um 30-07-2013 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Ja bei mir ist es schwierig habe doch Teilflächen die den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt sind und teilweise Sandboden da leiden sie schon unter der Trockenheit.

Wenn die Kürbise geputzt sind kann man über den Ertag was sagen vorher nicht das weis ich seit letztem Jahr hat nicht so schlecht ausgesehen dann waren es 220kg/ha.

mfg


schellniesel antwortet um 03-08-2013 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Tja so is der Kürbis nun mal:
Was beim Auflaufen nachteilig war weil eben keien bodenerwärmung is jetzt ein wertvoller Schattenspender:

36 grad und es wird noch heißer.... 3.8.2013




Panoramafoto ;-)
 


wene85 antwortet um 03-08-2013 23:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ökürbis 2013
Ja Schatten acker haben jetzt sehr viel Vorteil gerade wenn es eh schon so trocken ist.

Da bin ich heuer eher im Nachteil die meisten Äcker sind sehr sonnig.

mfg




Bewerten Sie jetzt: Ökürbis 2013
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;408692




Landwirt.com Händler Landwirt.com User