Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten

Antworten: 6
Muuh 28-07-2013 19:13 - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
Ihr hoffentlich auch: "Ein bisschen merkt man es ja schon, dass der Frühling früher beginnt und der Herbst länger dauert. Wir werden zum Teil zweimal ernten können"


Klimawandel auf dem Acker: Die deutschen Bauern werden in Zukunft nach Einschätzung des scheidenden europäischen Bauernpräsidenten Gerd Sonnleitner vielerorts mehrfach ernten können. "Ein bisschen merkt man es ja schon, dass der Frühling früher beginnt und der Herbst länger dauert. Wir werden zum Teil zweimal ernten können", sagte der frühere deutsche Bauernpräsident der Nachrichtenagentur dpa. Schon jetzt laufe die Züchtung von neuen, auch im Klimawandel zukunftsfähigen Sorten auf Hochtouren.

Obwohl die Zahl der Höfe in Deutschland weiter zurückgeht, sieht er die Zukunft der Branche optimistisch. "Wir sehen in der praktischen wie in der universitären Ausbildung wieder mehr junge Menschen, die den Beruf Landwirt in all seinen Formen ergreifen. Insgesamt ist eine Aufbruchsstimmung da - weil man wieder an die Zukunft glaubt", sagte Sonnleitner. Steigende Bevölkerungszahlen, Wohlstand sowie die Nachfrage nach hochwertigen Nahrungsmitteln und erneuerbarer Energie - das sei das Geschäft der Bauern. "Die Chancen auf den Märkten sehen wesentlich besser aus als es vor zehn Jahren gesehen und gepredigt worden ist."

Ob sich die Viehhaltung weiter zur Massentierhaltung entwickele, sei für ihn nicht die entscheidende Frage. "Für manche ist ein Stall mit 100 Schweinen schon Massentierhaltung. Für mich ist aber nicht entscheidend, ob da 1000 oder 2000 Schweine in einem Gebäude sind, sondern wie groß der Platz für ein Schwein oder ein Rind oder ein Hühnchen ist. Hier werde an Verbesserungen gearbeitet.

Sonnleitner, der am 30. Juli 65 wird, hatte vor einem Jahr die Führung im Deutschen Bauernverband abgegeben. Noch bis September ist er Präsident des europäischen Bauernverbandes Copa und begleitet die Verhandlungen zur EU-Agrarreform./sd/DP/he

Quelle http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-07/27534195-eu-bauernpraesident-sonnleitner-sieht-zukunft-der-branche-positiv-016.htm


walterst antwortet um 28-07-2013 20:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
alten, erfahrenen Männern soll man gut zuhören.
Beim Sonnleiter habe ich nur die Sorge, dass er das mit dem "doppelt ernten" anders gemeint hat. Bei den Multifunktionären wie ihm ist das doppelt ernten ja nichts mehr Neues.


schellniesel antwortet um 28-07-2013 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
Is ja nix neues...

Grünfutter nach Getreide, Silomais nach WG, Manch einer hat das sogar schon mit Körnermais bei uns gemacht und unser Dj111 hat heuer nach wg noch eien Sg versucht.....



unicorn antwortet um 29-07-2013 10:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
sehe ich genau wie walterst. Wenn das jetzt noch die AK mitbekommt, so werden Abgabenerhöhungen oder AZ-Kürzungen bald wieder im Raum stehen. Bei uns funktioniert das Ganze gar nicht. Wenn das Wetter so bleibt, muss ich meine A1-Gegrünung streichen und den Anbauplan ändern, da bei uns seit gut 2 Monaten kein Regen gefallen - und weit und breit Keiner in Sicht ist. Kukuruz, SG und sonstige Sommerungen baue ich schon seit Jahren nicht, da alle 2-3 Jahre der Ertrag so riesig ist, das ich damit nicht mal den Diesel sowie den Drusch davon bezahlen kann.


Jophi antwortet um 29-07-2013 10:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
Hallo !

Gut daß der Mann jetzt in Rente geht, sonst hätten wir ihn glatt fortjagen müssen.



Christoph38 antwortet um 29-07-2013 10:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
Man sollte aber auch einmal den Multifunktionären Anerkennung aussprechen, wenn sie künftig nur mehr "doppelt ernten". ;-)


misches antwortet um 29-07-2013 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
naja so unrecht hat er nicht unter ernten muss man ja nicht immer dreschen verstehen.
Die Biogasanlagen sähen ja auch nach Grünschnittroggen noch Mais oder nach Triticale GPS eine 2 jährige Grasmischung die im selben Jahr noch mindestens einmal gemäht wird.
Manche haben auch schon Mais mit niedriger Reifehzahl nach Grünschnittroggen gebaut letztes jahr hats ganz gut funktioniert heuer wirds wohl nicht so der bringer sein weil ihm bis jetzt das Wasser zu wenig war.

Und keine Sommerungen so weit durchbringt das er nicht mal den Diesel und das Dreschen zahlen kann dem sollt sofort sein Grund und Boden genommen werden und fähigen Landwirten übertragen werden. (ausgenommen er wohnt in der Sahara)


Bewerten Sie jetzt: Ab jetzt ganz einfach doppelt ernten
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;408612




Landwirt.com Händler Landwirt.com User