Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast

Antworten: 6
a 28-07-2013 13:56 - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
Hallo, schwitzt ihr auch so?
Frage :hat jemand Erfahrungen mit Kalbien -oder Stiermast mit Freilaufstall?
Ist das wirklich so ein mageres Geschäft?
Was für eine Stückzahl braucht man um überleben zu können?
(Hat vielleicht so einen Betrieb ?)
Danke im voraus für eure Infos!


Zellerjo antwortet um 28-07-2013 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
Servus,
haben uns auch umfassend mit dem Thema beschäftigt.
Aber es springt einfach nix raus, so wie wir uns das vorstellen.
Wenn du mal einen unerwarteten Abgang hast reißts dich runter wie die Hölle!

Lg Sepp


kraftwerk81 antwortet um 28-07-2013 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
Viel zu gefährlich! Diese KalBienen stechen wie verrückt.



Posaidon antwortet um 28-07-2013 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
Ist meiner Meinung nur was wenn keine oder nur sehr geringe Kosten bei der Futterproduktion entstehen, ist ja eine max. Extensivierung der Produktion!
Ab besten wird's sein, wenn du die Kalbinnen und die Ochsen gemeinsam mind. 6 Monate auf der Weide hast und sie nur im Winter fütterst.
So hast du zumindest die geringsten Grundfutterkosten alles andere ist Zeitverschwendung ( oder besser gesagt du füllst eben die vorhandene Zeit mit irgend einer Arbeit aus ohne zu schauen ob auch was dabei rauskommt).
Wenn du es nicht mit einer Weide machen kannst ist es besser du verpachtest deine Flächen, bei den Preisen die momentan bez. werden (bei Flächen mit 20 oder 25 Bodenpunkte 400 Euro oder auch mehr) hast viel mehr davon und vor allem keine Arbeit!!
viel Glück


Rind12 antwortet um 29-07-2013 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
ich bin mir das auch am überlegen..habe eine eigene alm wo sie im sommer sind, sowie flächen zum heuen für das winterfutter, denke eigentlich das da doch ein bisschen was übrig bleiben sollte..


a antwortet um 01-08-2013 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
Hallo,Danke für eure Informationen!
Hat den keiner so einen Mastbetrieb?


kraftwerk81 antwortet um 01-08-2013 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
@ Rind12

Ich glaub Du verstehst da was nicht richtig. Es geht hier um KalbinenMAST. Wie willst mit Alm und Heu mästen und welche Qualität glaubst damit zu produzieren bzw. wer kauft Dir das dann ab??


Bewerten Sie jetzt: Umstellung von Milchkühen auf Kalbienmast
Bewertung:
2 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;408582




Landwirt.com Händler Landwirt.com User