Gebläsespritze-pumpe-druckprobleme

Antworten: 2
ascot 24-07-2013 05:38 - E-Mail an User
Gebläsespritze-pumpe-druckprobleme
hallo,

ich habe mit meiner gebläsespritze (favaro) seit neuem druckprobleme.
die pumpe baut druck auf, wenn ich die spritzdüsen einschalter fällt der druck nach ein paar sekunden auf ca. 5bar ab und wird nicht wieder höher solange die düsen offen sind.

hat da jemand einen tipp für mich woran das liegen könnte?
an der pumpe selbst ist ein luftventil, wozu ist dieses ventil da? muss ich da was aufpumpen?

hoffentlich kann mir jemand von euch helfen.
danke
mfg


zehentacker antwortet um 24-07-2013 12:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebläsespritze-pumpe-druckprobleme
Ein kleiner Kessel nach dem Pumpenausgang, auf den sollte das Luftventil sitzen, soll ein wenig aufgepumpt werden und durch den Luftpolster Druckstöße der Pumpe mildern. Die Druckeinstellungsarmatur funktioniert wahrscheinlich nicht richtig. Ein einfacher Test, ein Schlauch geht von der Armatur in die Spritze zum umpumpen. Pumpe und Düsen einschalten, kommt dann von der Armatur Wasser in Tank, dann ist die Pumpe in Ordnung. Druckregler höher Stellen, Flüssigkeit müsste durch Düsen höheren Druck spritzen.


herfisch antwortet um 24-07-2013 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebläsespritze-pumpe-druckprobleme
hallo Ascot,
hast schon mal den Pumpenzulauf kontrolliert, Schlauch geknickt, ev. Schmutzsieb, od. Fremdkörper im Zulaufschlauch!? oder Überdruckventil mal genau ansehen. Bei mir war mal die Kugel und die dazugehörige Scheibe leicht angerostet, bei 1 geöffnetem Spritzbogen blieb der Druck annähernd gleich, bei beiden geöffneten Spritzbögen fiel der Druck ab. Kugel und Scheibe gewechselt, und funktionierte wieder einwandfrei.



Bewerten Sie jetzt: Gebläsespritze-pumpe-druckprobleme
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;408138




Landwirt.com Händler Landwirt.com User