In der "Anderswelt abgesoffen"

Antworten: 2
geissenbauer 23-07-2013 13:53 - E-Mail an User
In der "Anderswelt abgesoffen"
Eigentlich müsste es heißen : " In der Käsemacherwelt abgesoffen"! Ein derart ambitioniertes Projekt einem an und für sich sehr tüchtigen Unternehmer Ploner , mit vielen Förderungen von Land,Bund und EU , schmackhaft zu machen , ist aus der Sicht der Landwirte ( 5 Monate Zahlungsziel schon seit 2008 ) eine politische Dummheit und Frechheit !! Diese Mitverantwortung der Politik und der Banken wird wohl heute niemand mehr bestreiten . Daß die Ziegen u.Schafbauern jetzt zum Handkuß kommen sollen ,war schon jahrelang eine nicht ausgesprochene Befürchtung , welche schneller schlagend wurde ,als viele dachten !
Wo sind jetzt all die Fotografen,Presseleute ,Politiker, Banker und Beamte , welche den Gläubigern beim "Absaufen ", Rettung versprechen ?
Genau das ist das Kalkül des Hermann Ploner , sich auf Kosten vieler zu sanieren !!
Lieber HP. Du hast in der Vergangenheit sicher Großartiges geleistet - dazu gratulieren wir Dir .
Du hast aber vergessen , daß Du auch große Fehler gemacht , und viele Fehlentscheidungen getroffen hast , welche Du jetzt nicht auf andere abschieben kannst , denn das nimmt Dir niemand mehr ab.
In diesem Sinne
Denk darüber nach !!!



Hirschfarm antwortet um 23-07-2013 17:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
In der "Anderswelt abgesoffen"
Wenn die Bauern eine Genossenschaft gründen können Sie die Firma ganz einfach übernehmen und haben dann ganz einfach eine Beteiligung an einer Firma mit gutem Image und dann ca. 50% Eigenkapital ( soviel soll ca. das Lager der Kaesemacher wert sein.- Wenn die Banken etwas nachgeben auch entsprechend mehr.
Wenn sich die Lieferanten einig sind ist die Firma Kaesemacher für niemand anderen auch nur einen cent wert.
mfg


Bewerten Sie jetzt: In der "Anderswelt abgesoffen"
Bewertung:
4 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;408098




Landwirt.com Händler Landwirt.com User