Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...

Antworten: 11
schellniesel 21-07-2013 22:38 - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Und zwar eine SF-Spritze die in einigen Maisfeldern unterwegs war!
Gigantishces Teil mit geschätzen 27m Gestänge.
Etwas unbeholfen auf unseren kleinen und teilweise ungünstig geschnitten Flächen in der Region...

Allerdings so riesig das der Mais darunter ziemlich winzig erschien *ggg* und auch ohne knicken drunter durch ging!

Meine Vermutung liegt darin ein Versuch um den MWB auch ohne Neonic und ohne FF weiterhin im Griff zu haben!

Nur welches insektizid wird da angewandt?
Oder eine Notmaßnahme weil MWB schon Zahlreich Vertreten ist? weil für heuer wurde ja ein Neonic noch erlaubt sein?

Weiß wer mehr??

Schade war mit dem Traktor unterwegs und nix dabei zum Foto Schießen (handy)!

Mfg Andreas



Jophi antwortet um 21-07-2013 23:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Hallo Andreas !

Stell Dir vor, ich dürfte gestern zum ersten Mal sogar mitfahren.
Allerdings hatte diese Spritze "nur" 24m Spritzgestänge.
Ich baue heuer zum ersten Mal Körnermais an, weil der länger stehenbleibt als der Silomais gehe ich mal auf Nummer sicher und laß gegen den Maiszünsler spritzen.


Steira antwortet um 22-07-2013 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Hallo,
Echt selten die Teile, vorallem bei uns, da gibt´s ja kaum Gezogene. Schade das kein Foto hast...... Wahrscheinlich wird der den Zünsler bekämpfen so wie Jophi schon beschrieben hat.....
Wäre bei uns nicht mehr möglich da der Mais etwas höher ist als im Raum FB...

MFG A STEIRA



schellniesel antwortet um 22-07-2013 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
@steira

keiensorge der kommt acuh noch über deien Mais drüber! Der mais war großteils fertig gewchasenen und war zw 2,5 bis weit über 3m hoch!


textad4091 antwortet um 22-07-2013 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Der für'n Mais dürft zwar noch um eine Ecke größer sein, aber der hier is ebenfalls für Hackfrüchte- Hab mir da schon überlegt ob i ned mitm Auto drunter durch fahren soll anstatt rundherum :D
Gesichtet in einem östlichen Nachbarland, dort halt keine Seltenheit




 


pek antwortet um 22-07-2013 12:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Hallo Schnellniesel,

wo hast du die gesehen.
Im der nähe von St. Pölten sind sich auch gefahren - aber ich glaube das sind Sortenversuche.



chiefm25 antwortet um 22-07-2013 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Hallo Andreas,

Ja es ist eine Notmaßnahme gegen den Maiswurzelbohrer, weil er ja schon zahlreich bei uns vertreten ist...

Soweit ich weiß, ist in Österreich nur "Biscaya" für den Maiswurzelbohrer zugelassen...






 


chiefm25 antwortet um 22-07-2013 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
noch ein Foto



 


schellniesel antwortet um 22-07-2013 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
@chiefm25

Stimmt das das sich den ein paar bauern geleistet haben? oder is der nru geborgt! oder geht das von der Bezirkskammer aus und der SF wurde nur angemietet weil da gehen schon wieder etliche Gerüchte um?!

Das, dies eine Notmaßnahme gegen MWB ist hab ich heute auch schgon in Erfahrung gebracht! angeblich bis zu 24 Käfer auf einer Miaspflanze!

Wo hast die Fotos gemacht?

Mfg Andreas


wernergrabler antwortet um 23-07-2013 07:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
@schellniesel

Lorber Karl aus Wagendorf hat sich einen gekauft.
Verstellbare Spur und nimmt somit 4 Reihen zwischen die Räder. Gestänge hat 30 m. Viel Flecken gibts nicht wo er es ganz aufklappen kann.

Hab heuer schon einen Acker mit über 50!! Käfer /Pflanze besichtigt. Da wurlts gleich so!

Problematik an dem ganzen:
Kommt die Spritze, fliegt ein wesentlicher Teil der Käfer aus und setzt sich bis in 500m Entfernung ab.
Wenn dieser die Anwendung nun nicht macht, weil er z.B. nur geringe Schäden oder eine gute FF und ein schwaches Aufkommen hat?
Hauptsache die Käfer sind beim Nachbarn?!?!?

mfg
wgsf


schellniesel antwortet um 27-07-2013 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
@wg

Is ja echt arg!

Ja denke da wäre in Schubfahrt sicher mehr zu erwischen....

Mfg Andreas


rose1983 antwortet um 27-07-2013 13:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Haben gestern bei uns bei sehr vielen Flächen eine Behandlung durchgeführt! Heute früh hab ich nachschau gehalten! Teilweise 20-30 Käfer pro m²

mfg Rose


Bewerten Sie jetzt: Eine interessante Sichtung gemacht dieses WE...
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;407937




Landwirt.com Händler Landwirt.com User