Zwischenfrucht zum Silieren

Antworten: 5
gerhardchef 09-07-2013 12:50 - E-Mail an User
Zwischenfrucht zum Silieren
Hallo
Möchte eine Zwischenfrucht anbauen nach der Getreide Ernte so in ca 2 Wochen.
Sollte schnell wachsen gut zum Silieren sein und gern gefressen werden von meinen Kühen.
Bin von OÖ Mühlviertel eher Sandiger Boden.
Danke euch im vorraus.


seppo92 antwortet um 09-07-2013 14:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwischenfrucht zum Silieren
Hallo

ich hab immer nach sommergerste eine Klee-Luzerne-Grasmischung angesät. Hab einmal im Herbst einsiliert und dann noch einmal im Frühjahr. Danach geplfügt und dann Silomais angebaut. Weil du im Frühjahr erst nach der eigentlichen Maissaat mähen kannst geht danach nur mehr Silomais. der ist dann halt später im Herbst zum einsilieren. Also bei uns in der Südsteiermark funktioniert das.


kali antwortet um 09-07-2013 22:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwischenfrucht zum Silieren
Wir bauen Alexandrinerklee an, wächst schnell u. siliert gut , du kannst eventuel ein Weidelgras dazumischen



Max99 antwortet um 10-07-2013 07:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwischenfrucht zum Silieren
Ich bau Landsberger Gemenge.


tomsawyer antwortet um 10-07-2013 08:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwischenfrucht zum Silieren
Ich baue öfters Futtererbsen an, kosten 30 Cent7kg
Bei den Saatgutmischungen , Landsbergergemenge ist mir für den Zwischenfruchtbau das Saatgut zu teuer.


MUKUbauer antwortet um 11-07-2013 11:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zwischenfrucht zum Silieren
Weidelgras - war im Vorjahr nach ca. 7 Wochen zum mähen, ein paar Kilo Perserklee dazu und wenn es past kannst das noch 2 mal mähen
und im Frühjahr vorm Mais nochmal

mfg


Bewerten Sie jetzt: Zwischenfrucht zum Silieren
Bewertung:
2.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;406835




Landwirt.com Händler Landwirt.com User