steyr t188 einspritzpumpe

Antworten: 7
19dominik95 30-06-2013 20:33 - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
Hallo

Ich habe seit einiger Zeit einen Steyr T188.

In der einspritzpumpe sind zwei ölmessstäbe. wenn ich den längeren der beiden herausziehe ist auf dem messstab kein öl sonder diesel.

was ist das problem, was kann ich dagegen machen bzw später neues öl einfüllen. da ich nur eine einfüllöffnung gefunden habe und diese für den ersten messtab ist.




jfs antwortet um 30-06-2013 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
Füll dort Motoröl rein, das passt dann schon. Öfters mal kontrollieren. Weil kein Öl bedeutet, höheren Verschleiß der EP. Eine Verdünnung des Öles durch Diesel ist rel. egal. Öl muß bei beiden Messstäben mind. untere Markierung erreichen.


19dominik95 antwortet um 30-06-2013 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
ok.

aber wenn ich bei dieser öffnung öl einfülle ist nur auf dem ersten messstab öl auf dem anderen ist meiner meinung nach nur diesel



jfs antwortet um 01-07-2013 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
Dann füll mit einer Ölkanne eben beim Messstab der zweiten Kammer auch Öl rein. Mach ich bei meinem auch so. Läuft damit schon seit 50 Jahren ohne Probleme.


rotfeder antwortet um 01-07-2013 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
Hallo!
In der ESP sollte man das Öl auch immer wechseln. Denn es kommt mit der Zeit zu einer starken verdünnung mit Diesel. Ich wechsle bei jedem zweiten Motorölwechsel auch das Öl in der ESP. Ist ja nur ein 1/4 Liter drinnen, da sind die Kosten verkraftbar.


19dominik95 antwortet um 03-07-2013 14:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
Danke.

Das werd ich gleich mal versuchen


19dominik95 antwortet um 08-07-2013 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
ich habe mir jetzt die EP mal genauer angesehen hab aber keine schraube gefunden bei der ich das öl ablassen könnte

Wie kann ich also das öl wechsel. muss ich die ganze EP abmontieren???


jfs antwortet um 10-07-2013 20:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
steyr t188 einspritzpumpe
Vergiss den Ölwechsel. Beim Öleinfüllen verdrängst den Diesel eh. Fahr mit meinem schon 50 Jahre ohne Ölwechsel und ohne Reparatur. Ausserdem müßtest dann dauernd Ölwechseln, weil das Öl recht bald mit Diesel verdünnt wird.


Bewerten Sie jetzt: steyr t188 einspritzpumpe
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;406162




Landwirt.com Händler Landwirt.com User