Lindner gro�e reperaturen

Antworten: 18
Seppy 16-06-2013 11:12 - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
Hallo ich besitze einen Lindner GEO 64 hab ca 700 Stunden bin sehr zufrieden damit....
Ich wollte von euch wissen wann ihr bei eurem Lindner die erstem großen Reparaturen hattet ( egal ob Serie 3 oder 4) z.B.: Kupplung oder Getriebe usw.

Danke für eure Antworten


elgra antwortet um 16-06-2013 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
Geo 93
Kupplung 1550BH
Hydraulikpumpe 2300BH

mfg Elgra



jfs antwortet um 16-06-2013 22:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
GEO 70, BJ 1997, ca 7400BStd. original Kupplung, original Hydpumpe, verschiedene kleinere Rep. ein paar kleine Undichtigkeiten beim Getriebe, Hydraulik. Motor trocken.



fi1312 antwortet um 16-06-2013 23:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
Hallo
GEO 73 Bj 2006
Hatte bei ca 1500h Getriebeschaden wegen eines Einbaufehlers bei einem Lager!!!
Kupplung wurde da mitgemacht!!



pert antwortet um 18-06-2013 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
GEO 60 BJ 98 , 5000 Bstd
bei 3000 Std eine Schraube an der Kupplungsdruckplatte der Zapfwellenkupplung,eine Gumimanschette
am Bremshebeleingang ins Gehäuse, 1 Blinker-Lichtschalter,sonst alles trocken, Motor kein Ölverbrauch,
wird ordentlich belastet,da einziger Traktor am Hof.
Wir sind sehr zufrieden damit.
mfG Pert



ilsniz antwortet um 18-06-2013 23:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
Hallo
Geotrac 93 1800 bst alles funktioniert einwandfrei
Unitrac 4500 bst. 16 jahre alt und Immer noch die gleiche Hydraulikpumpe und Kupplung, allgemein keine nennenswerte Reperaturen.
Mein nächster Transporter /Traktor wird 100 % wider ein Lindner sein.


mukuh_farmer antwortet um 19-06-2013 12:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
Hi,

Geo 73 2650 Bst.: 2 Heckscheiben (für die hat mein Vater ein Talent, kann aber der Traktor nichts dafür ;) ), der Magnetschalter des Starters, am Heck ein kaputter EHR Schalter UND, und das hat ganzschön gefuxt weil nicht teuer aber nervig, der schalthebel am Getriebe für die Zapfwelle ist eingerostet gewesen, Reifen runter und andrücken weil unterm Traktor hat man keine chance den zu erreichen...
Ansonst nichts und ebenfalls, einziger Traktor am Hof (545er rechne ich nicht mehr) und deshalb volle beanspruchung.
Top Maschine...


Bayr antwortet um 19-06-2013 13:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
Servus,

Geo 80, erste Serie :

1000 Bst : Vorderachse, Allrad nicht mehr ausschaltbar.
1200 Bst : Hydraulikschläuche undicht.
1250 Bst : Kurzschluss im Startsicherheitsschalter
1280 Bst : Hydraulikschlauch platzt.
2000 Bst : Vorderachse, Allrad nicht mehr ausschaltbar, bergab springen Gänge raus.
2200 Bst : Seilzug von Frontladerbedienhebel reißt.
2500 Bst : Rep. Syncronringe, Gänge halten nicht mehr.
3000 Bst : Vorderachse, das übliche.
3250 Bst : Rep. Getriebe, Schaltklaue gebrochen ---> Ende der Vorstellung !!

Gruss





schnabl1980 antwortet um 22-06-2013 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
MADE IN AUSTRIA!!!!


rbrb131235 antwortet um 22-06-2013 17:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner große reperaturen
gratuliere !!

rbrb13


walterst antwortet um 22-06-2013 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
eines meiner Gefährte trägt ja den Namen Lindner und entspricht in wesentlichen Bauteilen einem Geo 60.
Bei 4000 Stunden habe ich da noch keine erwähnenswerten Reparaturen. (Schauglas Getriebeöl, Hy-Seitenstreben, Spiegel, Steuergerät undicht, Batterien kurzlebig)
Den Traktor habe ich halt an die Anforderungen angepasst gekauft, aber wahrscheinlich auch etwas Glück, denn die Meldungen von den Lindner-Reparaturen in jungen Jahren sind nicht gerade selten.


FraFra antwortet um 22-06-2013 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
selbst einen geo 60

6500 stunden noch nix teueres
lima,3 batterien, 2 zündschlösser ein gebrochener unterlenkerarm, tankuhr,digitale stundenzähler geht nur 2 wochen im jahr (warum auch immer) mechanisches dazu gehängt

mit FH und frontlader erste kupplung geriebe motor ohne defekte,kann auch nicht viel hin werden is ja nicht viel drann :-)


lmt antwortet um 22-06-2013 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
das ein geo60/70 mit der selben trockenen kupplung wie die 900er serie mit6500/7400h noch die erste kupplung inne haben wage ich zu bezweifeln oder haben die noch eine organische scheibe drin?


jfs antwortet um 23-06-2013 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
@Lausi: Warum sollte ein Traktor den ich seit der ersten Stunde fahre nicht eine original Kupplung mit etwa 7400 Bstd. haben? Es kommt wohl hauptsächlich auf den Faktor zwischen Sitz und Lenkrad an wie lange gewisse Teile halten. Obwohl ein Lindner meinem Qualitätsanspruch nicht unbedingt entspricht, werd ich den Traktor vermutlich in nächster Zeit einmal überholen lassen. Ist eine Kostenfrage. Den bei den Neugeräten ist heutzutage leider hauptsächlich Billigramsch zu finden. Obwohl f(w)indige Hersteller immer die beste Qualitätsware anpreisen. Ein Traktor um etwa eine gute halbe Million ehrliches Geld (ATS) sollte schon was bieten und auch leisten können. Ein Zitat meinerseits: Das Graffl kostet genug, also soll es auch zeigen was es kann.


FraFra antwortet um 23-06-2013 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
ja haben eine organische!

du kannst dich morgen überzeugen und denn ganzen tag gülle fahren :-)

steyr 8075 8500bst erste kupplung es brach ein hebel der druckplatte und deshalb musste der traktor auseinander
beläge gingen wohl noch 1000 bs
nicht mal am schwung irgendwas zum aussetzen!


herzleo antwortet um 23-06-2013 20:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
Hallo
Geo 85 Bj. 2002
550BS Kopfdichtung (heißgefahren weil beim Mähen Kühler verstaubt war- eigentlich selber schuld)
2800BS neue Kupplung (hab jetzt eine organische Scheibe drin, was orginal verbaut wurde ist schlicht als Klumpert zu bezeichnen!), Zündschloß
aktuell: Traktormeter spinnt, Beim einlegen des Retourgangs krachts wenn Traktor nicht steht (lt. Mechaniker Problem mit Synchronringen)
LG
herzleo


lmt antwortet um 23-06-2013 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
@jfs ,habs geschrieben mit einer organischen ists möglich aber nicht mit dem schrott den ich in meinem900er
drinn hatte ,die sinter fing bei mir schon mit 2000h an zu spinnen mit knapp 3000h wurde sie durch eine organische ersetzt
ich bezeichne mich nicht als schinder und sonst ist keiner damit gefahren
wenns material nicht taugt bringt auch ein genie zwischen sitz und lenkrad nichts!


herzleo antwortet um 23-06-2013 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
Hallo
Geo 85 Bj. 2002
550BS Kopfdichtung (heißgefahren weil beim Mähen Kühler verstaubt war- eigentlich selber schuld)
2800BS neue Kupplung (hab jetzt eine organische Scheibe drin, was orginal verbaut wurde ist schlicht als Klumpert zu bezeichnen!), Zündschloß
aktuell: Traktormeter spinnt, Beim einlegen des Retourgangs krachts wenn Traktor nicht steht (lt. Mechaniker Problem mit Synchronringen)
LG
herzleo


Simon I antwortet um 23-06-2013 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner gro�e reperaturen
Hallo
Hatten einen Unitrac 55 welcher die 1500 Stunden an unserem Betrieb keinen einzigen Schaden hatte.
dieser wurde wegen der Leistung an einen Uni 82 Ausgetauscht hat jetzt 500 Stunden kein Schaden bis jezt

Haben auch einen Geotrac 93
2100 Betriebsstunden
Bis jezt ein Neues Zündschloss
Neuer Starter
Neue Batterie (wegen Starter)

Einziges Ärgerliches Problem ist bis heute der Lack welcher komplett ausbleicht


Bewerten Sie jetzt: Lindner gro�e reperaturen
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;404820




Landwirt.com Händler Landwirt.com User