Vorderreifen-Seite wechseln

Antworten: 9
Simsi_Gatterbauer 15-06-2013 15:08 - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Unser New Holland ist jetzt 7 Jahre alt und die vorderen Reifen sind bald zu wechseln, um das Profil optimal zu nutzen möchten wir die Reifen umdrehen, da die Reifen auf der Aussenseite mehr abgenutzt sind als auf der Innenseite.

Den Rechten auf die linke Seite,
den Linken auf die Rechte Seite.
Nach dem Wechseln sind die Reifen entgegen dem Profil.

>Springt der Traktor nun bei Fahrt ?
>Hat jemand Erfahrung damit ?

Danke im Voraus.






 


DJ111 antwortet um 15-06-2013 16:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Wenn das auf dem Foto deine Reifen sind, wärs wohl schad ums Geld, wechsle besser gleich auf neue!


Simsi_Gatterbauer antwortet um 15-06-2013 16:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Nein, wir würden die Reifen ja auf der Felge lassen und gegen's Profil fahren, also gar kein Geld für's Ummachen ausgeben.



rbrb131235 antwortet um 15-06-2013 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Wenn du den Reifen auf der Felge lässt, und nur umdrehst, ist wieder die schlechte Profilseite außen.
Das bringt nicht wirklich etwas.
Mehr hüpfen tut er nur bei langsamer Fahrt,wenn du schneller fährst, bemerkst du es nicht.,

rbrb13


DJ111 antwortet um 16-06-2013 08:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
So ein Reifen kostet gut 300 €, da würd ich mir jegliche Rumschrauberei ersparen und hab wieder was gescheites!


lenkrad antwortet um 16-06-2013 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Ich montier meine Vorderreifen (die meisten ) nach gut 1/2 Lebensdauer um, d.h. der linke rechts und der rechte links. Normalerweise sind ja auf der aussenseite die Strassen etwas rauher, der Reifen verschleisst dort schneller. Mache diese Arbeit selbst, viel Geld ausgeben kannst dafür nicht, aber wenn man so noch ein Jahr länger fährt lohnt es sich trotzdem, jedenfalls wenn der Schlepper selten für Zugarbeiten gebraucht wird.
Eventuell solltest du auch die Spureinstellung kontrollieren, wenn beide Reifen so aussehen steht der vorne ev etwas eng.


Josefjosef antwortet um 17-06-2013 12:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Serwus,
rbrb du hast ihre Frage falsch verstanden.
Simsi will ja nur die räder von links nach rechts, und von rechts nach links tauschen.
Dadurch steht dann das Reifenprofil gegen die Laufrichtung.
Hat den kl. Nachteil, dass sie weniger Zugkraft bei vorwärtsfahrt haben. ( vernachlässigbar)
ob die dann mehr hüpfen, als andersrum, würde ich bezweifeln.
Ausprobieren kostet lediglich 20 Minuten Arbeitszeit.
gruß
Josef



duc1098 antwortet um 19-06-2013 06:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
hallo
das umdrehen bringt in dem fall nix, weil der reifen wieder mit der abgefahrenen seite nach außen steht.
wenn schon müßtest die reifen von der felge nehmen und umdrehen.
das umdrehen mit dem profiel war früher mal "modern" als sich die stollen unterschiedlich abgefahren haben. (falsche reifenmischungen, spur falsch eingestellt, allrad abschalten vergessen, udgl.)

mfg duc


bali antwortet um 20-06-2013 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
wenn du nur die Reifen vertauscht ohne sie zu drehen, ändert sich aber normalerweise die Spurbreite!
mfg bali


seppo92 antwortet um 24-06-2013 14:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vorderreifen-Seite wechseln
Hast du vieleicht zweigeteilte Felgen wo man die Spurbreite verstellen kann. dann kannst du ja nur das felgenbett mit reifen umtauschen und es kann sein das du die teller drehen musst um die Spur nicht all zu verstellen.


Bewerten Sie jetzt: Vorderreifen-Seite wechseln
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;404731




Landwirt.com Händler Landwirt.com User