Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche

Antworten: 11
edde 12-06-2013 16:55 - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
hatten wir das nicht mal schon ?

oder meint er etwa nur seinen eigenen Haushalt ? ist eventuell seine ehrwürdige Gattin von einem noch höher dotierten EU-Posten nach Wien dienstversetzt worden ?

mir persönlich erscheint diese Meldung so, als ob die VP nun vermehrt bildungsferne Schichten ansprechen will.
mfg


sisu antwortet um 12-06-2013 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
Hallo!
Laut Spindelegger ist das aber nur in SPÖ geführten Bundesländern und Landeshauptstädten möglich, er nannte Wien und Salzburg und die Landeshauptstadt von OÖ Linz.
In den ÖVP geführten Bundesländern und Landeshauptstädten ist diese Ersparnis nicht möglich da sie sowieso sehr niedrige Abgabe Gebühren haben.


Christoph38 antwortet um 12-06-2013 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
der Wahlkampf kommt auf Touren und damit auch die falschen Versprechungen mit denen man uns Wähler hereinlegen will

nur zur Erinnerung bei der letzten Wahl gab es div. Familienvergünstigungen, die man dann beim Sparpaket gestrichen hat, wirds wohl diesmal ähnlich geplant sein, von Schwindelegger & Co

von den 980 Euro sind übrigens die größten Posten völlig unklar, es scheint wenig Geld vorhanden, dass man uns mit Luftblasen abspeisen will
bei der letzten Wahl gab es noch echtes Geld, dass man dann gestrichen hat



tristan antwortet um 13-06-2013 00:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
@edde:
"mir persönlich erscheint diese Meldung so, als ob die VP nun vermehrt bildungsferne Schichten ansprechen will."
Die VP sucht halt gleichgesinnte. Diese Taktik hat auch schon heuer bei der Zwangsarbeit-Volksbefragung funktioniert
Die Sklaventreiber-Partei FPÖVP ist für mich auf Bundesebene absolut unwählbar.


helmar antwortet um 13-06-2013 07:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
Mehr als 10 mal soviel als der "Ederer-Tausender".....seine und andere Aushauer von ÖVP Politikern gegenüber der SPÖ zeigen vor allem eines, nämlich dass es die ÖVP 5 Jahre lang nicht geschnallt hat dass sie bei der Nationalratswahl hinter der SPÖ gelegen ist. Wenn diese Partei so schlecht ist dann muß er sich auch die Frage gefallen lassen warum sich die ach so gute ÖVP überhaupt dafür hergegeben hat mit dieser Partei in eine Koalition zu gehen.
Diese Koalition hätte es in der Hand gehabt, viele umzusetzen und wenig ist herausgekommen, und seit Spindelegger Pröll abgelöst hat, so gut wie nichts. Denn kaum kommt irgendein Vorschlag aus der SPÖ, heißt es schon "nicht mit uns"......um dann meistens doch irgendwie, wenn die Medien großteils, dies kritisieren, umzuschwenken. In NÖ hat die SPÖ in der vorigen Legislaturperiode obwohl sie in der Landesregierung gewesen ist, manchmal ärger als eine Opposition agiert. Und oft genug war vor allem in der Bauernzeitung zu lesen wie böse doch die SPÖ wäre und den Bauern Böses will........Und in der Bundesregierung agiert die ÖVP wie eine Oppositionspartei, und so nebenbei sind Neugebauer, Spindelegger und Co. die Bauern sowas von wurscht. Man braucht sie eh nur alle 5 Jahre einmal, zum Kreuzerl machen. Und wie bringt man die dazu? Indem man verhältnismäßig viele parteigetreue Kandidaten dem Bauernbund zugesteht. Wohl wissend dass diese dann in tiefer Dankbarkeit der Partei gegenüber fürs Plätzchen im Hohen Haus nur grinsen wenn eine Abgeordnete welche nicht von der ÖVP ist was die Bauerneinkommen betrifft, Klartext redet( Bruckberger-Kaufmann, Video war hier verlinkt).
Mfg, Helga


Christoph38 antwortet um 13-06-2013 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
jüngste Meldung ist, dass die ÖVP nun bei der Abschaffung vom Amtsgeheimnis mauert, soviel zu Transparenz u. Offenheit


Spring antwortet um 13-06-2013 09:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche

Der Sklaventreiber ist die größenwahnsinnige perverse diktatorische Europäische Union samt ihren schizophrenen Kommissaren und nicht die ÖVPSPÖMarionettenPolitiker. Vor Beitritt der EU hatten wir keine Schulden und eine akzeptable Regierung.

EUaus bringt Zufriedenheit für die Bürger und Selbstbestimmung.
Mich wundert es, dass es noch nicht mehr Unruhen in Österreich gibt.

Die Transparenz vom Internet, dass alle Daten kontrolliert und gehackt werden können, existiert seit das Internet erfunden wurde.







Spring antwortet um 13-06-2013 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
helmar, dein Gebetsmühlenartiges Gequacke ist Hetze, in der Hoffnung deiner Ideologien sprich der FPÖ nachzukommen. Äußerst selten kann ich deiner Meinung zustimmen- und da geht es dann nicht um Politik.


Josefjosef antwortet um 13-06-2013 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
spring,
es könnt ja sein, dass das eher dein Problem ist, wennst der helmar so selten zustimmen kannst. :-)
grüße
Josef



Spring antwortet um 13-06-2013 14:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
@Josefjosef - da kann ich dich beruhigen, dem ist nicht so und ich hoffe, du hast jetzt deswegen kein Problem mit dir und mit mir, weil ich Dirk Müller Fan bin und und keine nationalsozialistiche Gewalt-Phantasien und Demagogen dulde :-)




helmar antwortet um 14-06-2013 07:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
Hallo Spring.......Wenn du Dirk Müller Fan bist, ist das schon in Ordnung. Und wenn du begeistert die Videos in dich reinziehst auch. Freue dich dran und genieße diese........
Mfg, Helga


Spring antwortet um 14-06-2013 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
hallo helmar - und dem Dirk Müller seine Wahrheiten müssen die Bevölkerung erreichen, deshalb gibt es Youtubes Foren Zeitungen Qualitätsjournalismus...

Zur Abwechslung mal " keine Hetze " auf den Bauernbund, den Regierungsparteien, auf die Politikermarionetten, kein Jammern ohne Ende; sondern das Volk wird zum Denken angeregt, wie wir einer Diktatur entkommen können.


Bewerten Sie jetzt: Spindelegger verspricht pro haushalt 980 Euro mehr in der Tasche
Bewertung:
3.91 Punkte von 11 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;404443




Landwirt.com Händler Landwirt.com User