Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228

Antworten: 8
Schiagei 12-06-2013 10:43 - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Hallo,

wir sind gerade am Überlegen ob wir uns ein Kuhn GMD II oder ein Deutz Discmaster 228 zulegen. Könntet ihr mir ein paar Erfahrungsberichte über diese Maschinen schildern.

Mit freundlichen Grüßen

Schiagei


kraftwerk81 antwortet um 12-06-2013 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
- hab ein Kuhn und wennst das in die Forumssuche eingibst wirst einige Antworten bekommen.

grosser Schwachpunkt ist der Innenschuh - manche bemängeln auch den nicht vorhandenen Messerschnellwechsler - ansonsten bin ich recht zufrieden


jacky65 antwortet um 14-06-2013 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Den Messerschnellwechsel gibts beim Kuhn mittlerweile schon, kein Problem.

Überlege auch, mir ein Kuhn Mähwerk GMD600-GII zuzulegen, habe dazu die Frage: Ist der Innenschuh auch im ebenen Gelände problematisch? Manche schreiben von Problemen am Hang, manche hatten kaum Probleme.

Alternative wäre ein Pöttinger NovaDisc 225, Frage dazu:
Hat schon wer die Gleitkufen wechseln müssen, bzw. sind die zus. Verschleißkufen notwendig? Hab keine Erfahrung darin.



frederic antwortet um 14-06-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Hallo Jacky,
ich habe seit mittlerweile 7 Jahren ein Kuhn GMD 700 G2 in Kombination mit einem Frontmäher.
Ich bin sehr zufrieden damit, es ist super leichtzügig, geringes Eigengewicht, schönes gleichmäßiges Schnittbild und in Kombination mit einem Frontmäher hatte ich bis dato noch keine Verstopfung am Innenschuh. Etwas aufpassen muß man bei Solofahrt das man das Mähwerk beim Ansetzen beim Innenschuh auf keinen großen Grashaufen aufsetzt, dann kanns sein, das es Gras mitschiebt.
Einziger Nachteil: Beim Umstellen von Arbeits- in Transportstellung muß man Absteigen und vorderen Schutzbügel mit Plane hochklappen - das nervt mich manchmal!
Ansonsten ein Top Gerät zum günstigen Preis!

LG frederic


johny6140R antwortet um 15-06-2013 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Hallo Schiagei:

Mein Onkel hat das GMD 800 G 2 mit 3,10m Schnittbreite und Klingenschnellwechsel und die Mähwerkrückschwenkung beim Straßenfahren.

Ist ein Traum zum mähen sehr leichtzügig und extrem schöne Mäharbeit.
Es gibt mittlerweile auch schon den Klingenschnellwechsel mit Aufpreis !!
Und eine Sache würde er auch sofort wieder kaufen das ist die Mähwerkrückschwenkung beim Straßentransport damit entfällt das lästige absteigen um das Schutztuch vorne auf zuklappen !!!

Ansonsten sind die Kuhn Mähwerke grundsolide Maschinen sonst wäre Kuhn nicht die Nummer 1 in der Grünfutterernte !!!

mfg johny6140R


Schiagei antwortet um 19-06-2013 11:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Möchte mich sehr herzlich für die sachlichen und hilfreichen Beiträge bedanken.

lg Schiagei


mukuh_farmer antwortet um 19-06-2013 12:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Habe seit gestern ganz neu ein Discmaster 228 von Deutz nachdem das alte CM217 von Vicon schon in die Jahre gekommen ist.
Da das Discmaster ausser von der Lackierung baugleich mit den Vicon ist (alles Kverneland) gibt es auch mit 20 "Bau"Jahr Unterschied doch noch viele Gemeinsamkeiten die mich schon beim Vicon begeistert haben:
-Leichtzügigkeit
-Laufruhe, auch wegen der Dreiklingen
-geringer Verschleiss der Klingen
-schonend zur Grasnarbe, auch bei viel Futter
-sehr Robuste Bauweise, was sich aber im Gewicht niederschlägt
Das und der Jahrzehntelange aber bei weitem nicht leichte Betrieb waren die Faktoren das ich mich wieder für ein Vicon/Deutz entschieden habe.


kraftwerk81 antwortet um 19-06-2013 14:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Es ist weniger das Schoppen das mich beim Innenschuh stört sondern vielmehr das Schmieren auf der Grasnabe.


Schiagei antwortet um 20-06-2013 09:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Nochmals danke für die zahlreichen Hinweise und Tipps.

WIr haben uns wirklich schwer getan welches wir nehmen, aber durch Preisunterschiede, gute Feedbacks von einigen Nachbarn und der Nähe zum Händler haben wir uns für das Deutz Mähwerk entschieden.

Mit freundlichen Grüßen

Schiagei


Bewerten Sie jetzt: Kuhn GMD 700 II oder Deutz Discmaster 228
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;404417




Landwirt.com Händler Landwirt.com User