Antworten: 2
rgrgrg 06-06-2013 19:13 - E-Mail an User
Düngerauswaschung
Hallo
Ich habe die Befürchtung dass der Mineraldünger von den Maisfeldern durch die großen Regenmengen ausgewaschen wurde. Meine Felder sind absolut eben, und der Boden relativ lehmig.
Hat dazu jemand Erfahrungen oder Messwerte. Soll man die 2. Mineraldüngergabe wiederholen. Der Mais jetzt viel aufzuholen.



179781 antwortet um 06-06-2013 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerauswaschung
Wasserlösliche Dünger werden vom Wasser im Boden transportiert, entweder zur Wurzel oder wie es bei so starken Niederschlägen sein kann, auch wo anders hin.
Noch einmal Düngerausbringen wirst du nicht dürfen, weil du mit dem Wasserrecht in Konflikt kommst.
Es ist besser, du lässt die Sonne scheinen, Mais braucht Wärme, und wenn es abgetrocknet ist, ein Durchgang mit dem Hackgerät, Mais mag verschlämte Oberflächten überhaupt nicht.

Gottfried


Josephiner antwortet um 06-06-2013 23:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Düngerauswaschung
Hallo

Also denke auch, dass der N sich um ca 20 cm , je nach Boden, verlagert hat. Mais hacken würd ich auch raten, zum einem wegen dem Unkraut und zum anderen förderst die Mineralisierung und es wird N frei.



Bewerten Sie jetzt: Düngerauswaschung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;403781




Landwirt.com Händler Landwirt.com User