Antworten: 15
sisu 04-06-2013 11:26 - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Hallo!
In Wien wurde jetzt eine Kirche von der Diozöse an die Serben verschenkt, weil 2 Pfarren zusammen gelegt wurden und man nur mehr eine Kirche braucht.
Wo bleibt hier der Aufschrei der "Hardcore" Katholiken?
Auch der Hatschi Stratschi (H.C.Strache) fehlt mir ist der nicht vor einiger Zeit mit einem Kreuz durch Wien gezogen um den Christlichen Glauben zu verteidigen?


Christoph38 antwortet um 04-06-2013 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
die Beschenkten sind eh Christen, somit halb so wild


Gratzi antwortet um 04-06-2013 12:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
solange es keine Moschee wird, und der Muezzin herunterjammert .............. und die linken Grünen 5 mal am Tag auf den Teppich liegen, ist mir das egal!



Fallkerbe antwortet um 04-06-2013 12:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!

ein leeres Gebäude weniger, das mit steuergeld erhalten werden muß.
Ich nehme an, das die beschenkten auch für den unterhalt des Gebäudes aufkommen müssen.
So gesehen ein klarer gewinn.


Gratzi antwortet um 04-06-2013 12:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
wieder eine Kirche weniger, das die "linken Chaoten und Asylanten" besetzen können, sollen sie auch gleich die Votivkirche mitverkaufen, entweiht ist sie schon durch die Kameltreiber samt Anhang!


helmar antwortet um 04-06-2013 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Nun, ich finde das als gar keine so schlechte Sache......Die Serbisch-Orthodoxe Kirche braucht sich keine neue Kirche bauen, die RK braucht keine Kirche welche wahrscheinlich eher wenig besucht wird, erhalten. Wirtschaftliches Denken ist, auch wenn sie es immer behaupten dass es um das Seelenwohl ihrer Mitglieder geht, keiner Religionsgemeinschaft fremd. Ich denke schon dass es die RK finanziell zu spüren bekommt dass sie weniger zahlende Mitglieder hat. Und wenn sie dann etwas "verschenkt" damit keine Kosten auflaufen verstehe ich das....und wie sie das ihren Kunden erklärt ist ihr Problem.
Mfg, Helga


Gratzi antwortet um 04-06-2013 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
ist so wie mit der Hype Adria, ich glaube es gibt viele Österreicher die die um 65 Mio gekauft hätten....1/2 Buchwert ??? aber ich bin mir sicher, das es auch anders gelaufen ist.


krähwinkler antwortet um 04-06-2013 13:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Die Missionierung funktioniert nicht einmal dahoam. Doch halt! Ich glaub, da gibts einen offiziellen Nichtangriffspakt zwischen RK und Serb.Orth.
Was den Herrn Heinz-Christian Strache betrifft, der ist mit den Serb-Orth ganz dick. Warum? Zwecks Türkenabwehrnostalgie! Amselfeld und so! Ewig-gestrig halt der Typ!


Gratzi antwortet um 04-06-2013 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
so hat halt jedes Jahrhundert ihre Helden, was im 17 Jahrhundert der Prinz war ist eben im 21 Jahrhundert der HC ! ... in der Türkei machen sie es selber.


krähwinkler antwortet um 04-06-2013 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Die Kunden, die dort etwas aufgeschreckt reagiert haben, waren Katholen aus Polen, die reagieren gereizt auf die Orthodoxie. Du weißt ja, Nachbarschaft macht Feindschaft erst richtig tief. Und Polen und Russen haben es nun mal nicht leicht miteinander. Da muss manchmal sogar ein Präsidentenflugzeug zur Legendenbildung herhalten.
Ansonsten setzt Schönborn auf neue Pfarrgrenezen, Schüller will eher die maria-theresianischen Grenzen beibehalten. Mit ist kirchliche Nahversorgung sympathischer, aber da müsstens das mit dem Priesternachwuchs neu regeln. Un da warten wieder einmal alle auf den Papst!


krähwinkler antwortet um 04-06-2013 13:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Der AKP gehts wie der Schwesterpartei ÖVP: Wirtschaftlich erfolgreich - gesellschaftlich gescheitert.

Dem HC gehts wie dem Prinzen Eugen: beide sind Geschichte!


Icebreaker antwortet um 04-06-2013 15:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
@Fallkerbe
Der Staat (Steuergeld) kommt für Gebäude nur auf, wenn unter Denkmalschutz steht - und so weit mir bekannt ist - ist dies bei der verschenkten Kirche NICHT der Fall.
Auch in Zukunft nicht.


mfg Ice


Fallkerbe antwortet um 04-06-2013 17:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Wenn ausnahmsweise nicht der Staat einspringen muß, so erhält man sie halt mit KirchenSTEUERgeld.



Icebreaker antwortet um 04-06-2013 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
@Fallkerbe

Ausnahmsweise?
Wie viele katholische Kirchen stehen denn unter Denkmalschutz und müssen/werden vom "Staat" erhalten?

Und ja - die serbisch- orthodoxe Kirche wird mit Kirchensteuergeldern ihrer Mitglieder erhalten werden .... (so wie zuvor von den katholischen Kirchensteuerbeiträgern)

Und? Wo genau ist dabei DEIN Problem?

mfg Ice




Fallkerbe antwortet um 04-06-2013 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
@icebreaker,
ich habe kein problem.
Ich habe nur die Vorteile rausgestellt, die der Verschenker durch diese Schenkung hat.
Wo genau ist DEIN problem?
Die zahlen, wieviel % der Kirchlichen Gebäudeerhaltuzngskosten vom Steuerzahler bezahlt werden, darfst dir selbst raussuchen- es ist mir nicht wichtig genug, das ich da nachforschen würde.




Icebreaker antwortet um 04-06-2013 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kirche verschenkt!
Ja dann - fein.
Ich habe erst recht kein Problem damit. ;-)

DU hast ja begonnen zum "Steuerzahlermussblechensudern" obwohl es gar nicht so ist. Dann hast etwas abgeschw-ach-t und das mit dem Denk-mal Schutz ignoriert und wieder dein "STEUER"wort hervor gehoben, woraufhin du nun letztendlich meinst, dass du dich eigentlich eh an Schmarrn auskennst und es dir eigentlich eh nicht wichtig ist ....?

Versteh ich irgenwie nicht, aber egal.

Man muss ja nicht immer alles verstehen können ... ;-)


mfg Ice


Bewerten Sie jetzt: Kirche verschenkt!
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;403520




Landwirt.com Händler Landwirt.com User