Antworten: 5
sisu 30-05-2013 22:50 - E-Mail an User
Brennholz-Betrug
Wieder mal Kriminelle aus dem Osten.
Nach zu lesen auf www.krone.at


Restaurator antwortet um 30-05-2013 23:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz-Betrug
also das mit dem betrug scheint mir schon etwas an den haaren herbeigezogen zu sein....wetten der afh tät für alle einen reispruch erlangen? ;)
erstens: wie deppert müssen die kunden sein, dass keiner von ihnen diese vorgebliche "manipulation" beim abladen bemerkt?
zweitens: die idee ist super, einfach bordwand auf und es rumpelt von selber runter, auch wennst keinen kipper hast. genial. sparst dir einen haufen arbeit und noch mehr zeit beim abladen.
nach den massen am krone-foto macht der hohlraum pro ladung ca. 1m³ aus.
den unterschied schüttraummeter - raummeter sollt ma halt auch kennen.
und sogar wenn sie betrogen hätten, dann wäre der bezahlte preis - vermute ich einmal - immer noch niedriger wie wenn sie einheimisch gekauft hätten.
letztlich wird alles davon abhängen ob dieser raummeter mitverrechnet wurde oder nicht. der beweis wird schwierig.


franz3 antwortet um 31-05-2013 08:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz-Betrug
Hallo
Mit solchen Methoden muss man rechnen, wenn man nur das Billigste will.
Darum fahr nicht fort kauf im Ort.
Schönen Regenfeiertag
franz 3



Tropfen antwortet um 31-05-2013 10:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz-Betrug
Mit dem richtigen Link gings leichter......


Gratzi antwortet um 31-05-2013 14:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz-Betrug
Überall Lug und Betrug auf allen Ebenen. Mich wunders nichts mehr. Ich würde jeden der so was macht, die Firma oder Hof beschlagnahmen und öffendlich versteigern...nur so kann man dem Herr werden.
 


fgh antwortet um 31-05-2013 17:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Brennholz-Betrug
Jaja.... professionell organisiert - Kipp-LKW konnten sie sich keinen leisten weil sie das Holz so billig verkauft haben und dann müssen sie es bei den faulen Kunden noch für einen Hungerlohn in den Keller räumen - so erkläre ich mir halt, dass keiner der zahlenden Kunden beim Entladen etwas gemerkt - sie waren nicht dabei und haben max. aus sicherer Entfernung den Arbeitern zugeschaut.
Ich hoffe die betroffenen lernen daraus, dass sie vielleicht lieber wieder beim örtlichen Bauern kaufen und dafür auch etwas bezahlen.


Bewerten Sie jetzt: Brennholz-Betrug
Bewertung:
2.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;402801




Landwirt.com Händler Landwirt.com User