Steyr 9094 BJ 93 - Lastschaltung zeitversetzt

Antworten: 2
j_sigmund 26-05-2013 12:38 - E-Mail an User
Steyr 9094 BJ 93 - Lastschaltung zeitversetzt
Hallo!
Hab mir o. a. Traktor gekauft (MWM-Motor), und mir ist bei der Lastschaltung folgendes aufgefallen:
Beim Schalten von langsam nach schnell vergehen ca. 3 Sek. bis hochgeschalten wird, Zurückschalten greift sofort.
Ist das normal, oder steckt da ein Problem dahinter?
Danke!, LG


waldorf antwortet um 26-05-2013 16:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9094 BJ 93 - Lastschaltung zeitversetzt
ist normal, das ist das Relais


duc1098 antwortet um 27-05-2013 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9094 BJ 93 - Lastschaltung zeitversetzt
@j_sigmund
das ist sicher nicht normal, ich würde eher auf eine Undichtheit im hydrauliksystem der LS tippen. oder das LS ventiel ist zu schwergängig.
bei meinem hat`s jedenfalls so angefangen, später hat er dann von selbst zurückgeschaltet. die Ursache: undichtee wellendichtung der LS im getriebe!!
mfg duc



Bewerten Sie jetzt: Steyr 9094 BJ 93 - Lastschaltung zeitversetzt
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;401974




Landwirt.com Händler Landwirt.com User