Die Liebeserklärung an....

Antworten: 23
walterst 24-05-2013 23:50 - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Grade heim vom Konzert.

Ein Lied ging so:

evita & rosita

evita - du bist so speckig und so fest
du gibst ma jeds mål fåst den rest
wånn i di gspia
evita - du håst ålls des va was i tram
du bist a nåchtschåttnmadam
und hoaß ålls wia

und wånn du vor mir liegst
wånn i di riach wann i di siehch
und wånn du vor mir liegst
schreit gach da himme
nach butta sålz und milch

rosita - du bist so mehlig und so woach
dei haut is rosig, s`fleisch is bloach
wia elfnboa
rosita - kimmst ållweil spåt i kunnt vazågn
du woaßt genau i will di håbn
nur di alloa

und wånn du vor mir liegst
wånn i di riach wann i di siehch
und wånn du vor mir liegst
schreit gach da himme
nach butta sålz und milch
rosita - miasat i sågn wen va enk zwoa
i liaba hätt kunnt is nid toa
gånz ohne schmäh
evita - i måg da laura nämlich i a
agata ditta nicola und desiree

und wånns es vor mir liegts
wånn i enk riach wånn i enk siehch
und wånns es vor mir liegs
schreit gach da himme
nach butta sålz und milch

und wånns es vor mir liegs
wånn i enk riach wann i enk siehch
und wånns es vor mir liegs
gånz wårm und glänzat


Haa-Pee antwortet um 25-05-2013 00:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
und womit besäufst du dich? wollte ich schon immer mal wissen......


muku8 antwortet um 25-05-2013 06:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
aber haapee,...
wo is den der Weltmann in Dir
genauer lesen,....
mit Erdäpfelschnaps tuat a se weg,.....



helmar antwortet um 25-05-2013 08:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Warum nicht...auch ich mag die Erdäpfel zum (f)essen gern, was ich von Nudeln nicht behaupten kann........also gibt es jetzt unter anderem ein Liebeslied auf diese Knollen.........Und ich bin sicher, der Wallter sinnt und summt schon an einer Freimilchhymne.
Mfg, Helga


golfrabbit antwortet um 25-05-2013 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Sagts mir nix gegen unsere Furchenkeks! Bei mir sollen heuer Ditta, Quarta und Hermes den Hunger ab Herbst stillen.

Helga: Gerade traurig/tragische Liebeslieder werden gern gehört.


walterst antwortet um 25-05-2013 09:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Querschläger-Konzert am Jagglerhof.
Die Männer kommen aus dem Lungau, klimatisch ein Gesundungsgebiet für Solanum tuberosum.


walterst antwortet um 25-05-2013 11:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Zum Humor von Stermann/Grissemann finde ich trotz größter Bemühungen immer noch nicht den vollen Zugang.
Wäre interessant für mich, wie hoch der Prozentsatz der Leute ist, die vom gelinkten Ausschnitt in nüchternem Zustand belustigt werden.


walterst antwortet um 25-05-2013 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
ein vergleich mit den Alltagsgeschichten? Dort geben die Leute freiwillig Einblick. Ein paar Besoffene vor der Kamera vorzuführen, hat eine andere "Qualität".


AnimalFarmHipples antwortet um 25-05-2013 12:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Macht Internet eigentlich streitsüchtig?


walterst antwortet um 25-05-2013 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
wer streitet denn?


helmar antwortet um 25-05-2013 13:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Es geht eh noch friedlich zu......und für Stermann und Grissemann bin ich wohl zu dumm....
Mfg, Helga


AnimalFarmHipples antwortet um 25-05-2013 14:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Steht ein Stotterer auf der Brücke und schaut in den hochwasserführenden Fluß.
Jemand stellt sich neben ihn.
Der Stotterer: "S-s-s-s-s-ervas !"
Der andere: "G-g-g-g-griaß D-d-d-di !"
Stotterer packt den anderen am Krawattl: "S-s-s-sog amoi, w-w-w-wüst mi du v-v-v-vaoaschn o-o-o-oda w-w-w-wos ?!"
- "N-n-n-na, w-w-w-wieso ?"
Stotterer schmeißt den andern wutentbrannt übers Brückengeländer in den Fluß.
Der kann aber nicht schwimmen, schreit: "H-h-h-hüüüfeee !!!"
Stotterer beugt sich übers Geländer: "H-h-h-h-hoatnäckig a no!"

Wünsche allseits ein geruhsames friedfertiges Wochenende! ;-)


Nuss antwortet um 25-05-2013 19:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....

Oute mich hiermit mal als großer Willkommen Österreich Fan. Den Humor den Stermann und Grissemann vorlegen ist in Österreich einzigartig, und gefällt mir persöhnlich sehr da ich selbst eher einen trockenen, ironischen Humor habe. Leider treffen sie mit ihren Satirischen Kommentaren meist den Nagel auf den Kopf (Innenpolitik, Weltgeschehen usw.)

Ob ich jetz unterbelichtet oder zu den unteren Zehntausend vom IQ zähle(Zitat Walterst) maße ich mir nicht an, den das wissen die anderen Leute sowieso besser als jeder selbst!




Meine Meinung




walterst antwortet um 25-05-2013 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
@nuss
weder habe ich jemand zu den unteren 10.000 gezählt (wer sind die unteren 10000????), noch halte ich die ST+G Fans für unterbelichtet. Ich schaue mir manchmal sogar was von den beiden an, halte sie für intelligent, ihre Themen interessant, aber ich habe (meistens) nicht den Humor für die beiden, ganz einfach, bzw. fehlt mir vielleicht manchmal der Hintergrund zu den Themen, die die beiden auf die Schaufel nehmen.
Bei der Geschichte mit den Erdäpfelfest ist es aber einfach für mich: Da geht der Humor nur auf Kosten der paar betrunkenen Interviewten. Witz, Ironie, Satire ist da nicht....


walterst antwortet um 26-05-2013 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
@tria
meine Witz"Toleranz" ist glaube ich weitläufig genug. Aber ich muss nicht jeden tolerierten Witz auch mögen.
Wie gesagt: G+St sind für mich durchaus interessant, etliche Gespräche mit den Gästen auch sehr unterhaltsam, aber ein großer Teil der Gags ist nicht meins.

Wer mir zunehmend gefällt von den Witzereissern ist der Jakob Auer. Der mausert sich zum Starkomiker unter unseren Vertretern. Siehe Kurier-Interview.


teilchen antwortet um 26-05-2013 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....

Der Schmäh von Stermann und Grissemann ist anders als der von Hermes.
Die Beiträge von Hermes sind für mich schon sehr grenzwertig und bedienen den Voyeurismus einer vermeintlich gebildeteren Schicht, die sich den "unteren 10.000" nicht zugehörig fühlen.

Macht übrigens keinen Unterschied zum Sendungskonzept von Elisabeth T. Spira oder sämtlichen Reality Soaps. Wir schauen uns das an und denken uns insgeheim "Gottseidank bin ich nicht so".
Das ist der Grund warum diese Sendungen so gut funktionieren. Ich finde sie gesellschaftspolitisch aber bedenklich.



biolix antwortet um 26-05-2013 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
Hallo !

also Teilchen, das sehe ich nicht so.. man kann auch darüber schmunzeln, wie ich es tue, udn bei den Alltagsgeschichten so oft getan habe.. es ist alles wahr darin, die Menschen sind so, wir kennen sie Alle... Nur wir müssen sie nicht einteilen, inkl. sind sie in Ihrer Art auch glücklich, siehe die Feste die Hermes besucht oder die Spira mit den Würstelständen oder der Großfeldsiedlung...

Ich kann nicht so denken " Gott sei dank bin ich nicht so...", denn wäre ich in einer anderen Familie aufgewachsen etc, wäre ich so.. oder erwischt mich der Callboy auch mit einer Frage mal am falschen Fuß, das kann doch jeden passieren, und glaubst echt die "oberen 10 000" sind echt Gscheiter ? siehe ich bin so schön udn es gilt die Unschuldsvermutung.. ;-)

lg biolix

p.s. und schön das es "WIllkommen Ö" gibt, ein Highlight war wieder mal die letzte Sendung zu Gast Armin Wolf !!

guckst du noch unter

http://tvthek.orf.at/programs/1309549-Willkommen-Oesterreich/episodes/5978393-Willkommen-Oesterreich



biolix antwortet um 26-05-2013 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....
ach schau tria, wir denken doch ähnlich.. ;-)


teilchen antwortet um 26-05-2013 17:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....

Hey :-)
Wer hat gesagt dass ich Stermann und Grissemann nicht mag?
Das ist eine der wenigen Sendungen, die ich mir überhaupt anschaue.
@biolix, die Folge mit Wolf hab ich auch gesehen, hat mir auch getaugt.
Schau ich mir immer direkt hier an: http://www.willkommen-oesterreich.tv/
Sehr gut finde ich immer die Kurzbeiträge von maschek.

@tria
Zum Voyeurismus als Sendekonzept ist grundsätzlich nichts zu sagen, solange uns bewusst ist, dass andere uns selber genauso anschauen könnten. Und es ist egal welche Schicht, ob die Lugners, die Kaisermühlenleute, die Schlawiner, die Bauer-sucht-Frau-Leute, Saturdaynight fever oder eben die Alltagsgeschichten oder Hermes´ Kirtagsbesuche.

Du sagst es eh selbst, jeder kann sich denken, wie es ihm ginge, wenn er am falschen Fuß erwischt würde. Ich behaupte aber dass ein gar nicht so kleiner Teil der TV-Zuseher nicht so reflektiert ist und tatsächlich nur den einen Gedanken hat, nämlich wie blöd denn der andere ist.
Und ja bei Microman/Callboy schalte ich ab, bzw. gar nicht auf ;-)



teilchen antwortet um 26-05-2013 17:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Die Liebeserklärung an....

Wobei ich finde, dass Bauer sucht Frau (zumindest das Original auf ATV) sich sehr positiv verändert hat, und jetzt deutlich mehr jüngere Bauern vorstellt.
Das Bauernleben wird jetzt viel moderner und attraktiver darstellt, als in den ersten Folgen. Das Format scheint sehr erfolgreich zu sein, denn jetzt läuft immerhin schon die 10.(!) Staffel.



Bewerten Sie jetzt: Die Liebeserklärung an....
Bewertung:
3.4 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;401780




Landwirt.com Händler Landwirt.com User