Antworten: 10
Forsti168 24-05-2013 09:49 - E-Mail an User
Wickelmaschine
Hallo Läute
Brauche mal kurz eure hilfe

Bei einer einarmigen Wickelmaschine mit der 750er Folie.

Wie viele Umdrehungen muss ich wickeln, damit ich bei einer Ballengröße von 100, 120, 130, 140 cm eine 6 fache Wicklung erreiche??


MFG Forsti



1144 antwortet um 24-05-2013 11:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
24 je nach ballengröße.


wecker antwortet um 24-05-2013 11:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
Umdrehungen bis der Ballen ganz eingewickelt ist ( mit 50% Überlappung) mit 3 multiplizieren.


pretti antwortet um 24-05-2013 12:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
Unsere Wickelmaschine überlappt gut 1/3 dann is ein 125er ballen mit 8 Umdrehungen geschlossen, mit 10 dreifach mit 20 wäre er sechsfach, und wir geben 21 Umdrehungen rauf


herbie801 antwortet um 24-05-2013 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
Hm,... entweder versteh ich das falsch, aber eine 1/3 Überlappung find ich total unpraktisch.
Du hättest dann bei (8 Umdrehungen) 8 Stellen die doppelt gewickelt sind und 8 kleine Stellen die erst 1 Lage haben. Wie willst Du da bei 2 weiteren Umdrehungen auf 3 Lagen rund herum kommen? 2 Undrehungen entsprechen "nur" einer 1/4 Ballendrehung in Deinem Fall!?

Wir haben etwa Ballen mit 130 cm, die 750mm Folie und gut halb überlappt. Wenn sich der Ballen 1 mal gedreht hat - hat er 4 Lagen.
Noch ne halbe umdrehung und es sind 6 Lagen drauf. Und das entspicht 21 Umdrehungen vom Wickelarm.




verleihnix antwortet um 24-05-2013 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
ich hab zwar einen gezogenen ballenwickel, bei dem sich der tisch dreht aber ist im prinzip das selbe system wie bei dir wo sicher der arm dreht.
bei 130cm ist der ballen bei 1/2 überlappung bei 7 umdrehungen einmal völlig bedeckt, dann rechne ich plus 1 und das ganze mal 3, kommt 24 umdrehungen heraus. zur sicherheit geb ich aber 25 drauf


pretti antwortet um 25-05-2013 00:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
@herbie 801 1/2 ballenumdrehung = 3fach gewickelt wenn mehr als 1/3 überlappt wird. und sind in meinen fall 10 Umdrehungen.... dann muss er bei 21 Umdrehungen 6fach sein



herbie801 antwortet um 25-05-2013 12:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
@ pretti: ich kapiers immer noch nicht wie Du das machst.

Wenn Du von der Folienbreite nur 1/3 überlappst sind ja 2/3 davon erstmal nicht doppelt abgedeckt? Von diesen 2/3 wird bei der nä Umdrehung wieder 1/3 überlappt, somit fehlt noch 1/3 das keine überlappung hat oder?


tristan antwortet um 25-05-2013 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
Wickelmaschine?
Also wir haben sie seinerzeit noch händisch gewickelt, unsere Kinder.


1144 antwortet um 26-05-2013 11:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
Also es ist erwiesen das nur mit 1/2 Überlappung bei 24 Umdreheungen der Ballen 6 fach gewickelt ist, siehe auch div DLG test , mit 1/3 bist sicher nicht 6fach.


biene antwortet um 06-06-2013 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wickelmaschine
Hallo
und wieviele Umdrehungen brauch ich mit der 50 Folie bei 1/2 Überlappung?

MFG


Bewerten Sie jetzt: Wickelmaschine
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;401690




Landwirt.com Händler Landwirt.com User