Verschalung rinderstall

Antworten: 2
breakeven 22-05-2013 14:45 - E-Mail an User
Verschalung rinderstall
Hallo

Ich möchte eine Seite meines Laufstalles mit Brettern verschalen.
Ich habe gesehen das es keine volle verschallung sein muss sondern
Mit lichtschlitzen zwischen den Brettern.
Nun meine frage wie breit sollen die Bretter sein und wie wieviele mm
Dürfen die lichtschlitze groß sein damit kein Durchzug entstehen kann?


179781 antwortet um 22-05-2013 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verschalung rinderstall
Es gibt die Meinung ca 15 % der Breite der Bretter soll der Schlitz dazwischen sein. Das ist dann nur ein Windbrecher, der größere Windgeschwindikeiten verhindert. In Frankreich hat mir einmal jemand erklärt, sie nehmen gesäumte Bretter von frisch geschnittenen Bäumen und naglen sie direkt nebeneinander. Durch das trocknen des Holzes schrumpft es und es entstehen Schlitze dazwischen. Das reicht dann für eine Luftbewegung, LIcht geht da nur wenig durch.
Wenn es dir um Windschutz und Licht zusammen geht, sind Windschutznetze die bessere Wahl. Und wenn du weist, wo du sie kaufen musst, dann sind die auch nicht so teuer.

Gottfried


Vollmilch antwortet um 23-05-2013 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Verschalung rinderstall
Hallo breakeven !

Ich hab den Abstand "quadratisch " gemacht. - abstand = brettstaerke. Und ich denke " durchzug " schadet nicht, solange es keine Temperaturdifferenzen gibt, nenne ich es Wind und nicht Zugluft!

LG Vollmilch



Bewerten Sie jetzt: Verschalung rinderstall
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;401481




Landwirt.com Händler Landwirt.com User