Antworten: 19
gntr 21-05-2013 16:25 - E-Mail an User
kühe ausmelken
habe einige kühe die haben die milch bei den hörner vorne,brauchen ewig bis die gemolken sind.wißt ihr mir vielleicht ein paar tipps?l.g.nirak


kraftwerk81 antwortet um 21-05-2013 17:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Vacuum und Anrüsten prüfen bzw. Hörner abschneiden und als Mutterkuh nutzen.


gntr antwortet um 21-05-2013 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
vacuum und anrüsten ok,doch mir wurde gelernt ausstreifen bis zum letzten tropfen milch!!!!



Aequitas antwortet um 21-05-2013 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Das manche Kühe die Milch aufhalten kann viele Gründe haben.
Zuerst einmal die Frage wieviel % ca von deinen Kühen die Milch schwer geben.

Ausstreifen bis zum letzten Tropfen Milch ist schon mal das falsche, das Ziel sollte sein die Kühe gut anzurüsten und dann ohne nachmelken einfach die Maschine abnehmen, das bisschen was drinnen ist im Euter führt zu keiner Mastitis.
Vielleicht hast du deine Kühe mit dem langen ausstreifen auch vergewöhnt .


Bei einer Rohrmelkanlage kontrollier mal dein Vacuum, sollte 48 kp nicht überschreiten.
Wie alt sind die Zitzengummis?
Andere Zitzengummis mal ausprobiert und jetzt schlechtetes Ausmelken?
Die Kühe können auch durch Euterentzündung oder Zitzensteigen einen verengten Strichkanal haben und deswegen ein schweres ausmelken.

Euter massieren ,Zitzen sollten mit warmen Wasser abgewischt werden, dann Vormelken und die Zitzen mit einen Küchenrollenblatt trocken gewischt werden. Dann sollte das Euter gut genug angerüstet sein.

Die Gründe sind vielfälltig und bei manchen Kühen kann man alles richtig machen und geben trotzdem die Milch schwer.

lg




tch antwortet um 21-05-2013 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Wie hast Du das Vakuum überprüft?
Wie überprüfst Du Dich beim anrüsten?
Das mit dem ausstreifen ist gut...:-)
Das der letze Tropfenn raus muss noch besser....

Eimer -Rohrmelk oder Melkstand?
welche Rasse?
Milchleistung?





tch


gntr antwortet um 22-05-2013 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
19 kühe,davon mindestens 70%geben milch schwer.5er side by side-melkstand seit gut einem jahr


helmar antwortet um 22-05-2013 08:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Dann gefällts ihnen im Melkstand nicht.....zu glatt, zu steil, stehen die Kühe verkrampft? All das kann die Ursache sein. Denn entspannte Kühe geben die Milch ohne diese aufzuhalten.
Mfg, Helga


gntr antwortet um 22-05-2013 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
war im alten stall mit rohrmelkanlage genauso,vielleicht dochzuviel herrunter gestreift die milch?


Tropfen antwortet um 22-05-2013 09:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Streuströme überprüfen lassen, war in einem Stall im Raum Luzern genauso!
Ein paar Stunden nach einer Sanierungsmaßnahme, ließen sich die Kühe wieder anstandslos ausmelken.




mukuh_farmer antwortet um 22-05-2013 10:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Die Melkbarkeit ist von so vielen Faktoren abhängig...
Eine wichtige Info wäre noch, wie sieht es mit der Zellzahl aus?
Vakkum im Melkstand sollte bei etwa 42-44 kPa angesetzt sein, ansonst wird der Stress für das Euter schon zu hoch, aufjedenfall vom Techniker einstellen lassen, den die Vakumeter im Melkstand sind nicht so genau um damit die Einstellung vorzunehmen. (bei der Melkmaschinenüberprüfung laut ÖNorm ist die Toleranz bei satten 2 kPa rauf oder runter). Wird die Melkanlage jährlich überprüft?

Dieses Achterl Milch das im Euter bleibt tut der Kuh nichts, wohingegen zu langes Ausmelken bzw schon Blindmelken den Euter Schaden in Form von Schleimhautverletzungen und ähnlichem zufügen kann, auch beim ausmelken das Melkzeug nicht verdrehen oder zu sich herziehen (wird im Melkstand aber eh nicht so der Fall sein, beim Eimer oder Rohrmelkanlage schon eher) um besser zu sehen, den dadurch wird das ganze Euter verdreht und der Milchfluss erst recht gehemmt.

Das wichtigste an der Melkarbeit ist aber das Anrüsten. Zw. ersten Kontakt mit dem Euter (Reinigen) bis zum Anstecken des Melkzeuges sollte mind. eine Minute, maximal jedoch 1,5 Minuten vergehen. Diese Zeit braucht nämlich das Tier das Hormon Oxytozin auszuschütten, welches auch gleichzeitig den Milchfluss beeinflusst und steuert. Hier sollte dann angerüstet werden, den der Hormonspiegel beginnt nach dem Melken auch wieder zu sinken und genau in dieser Phase sollte gemolken werden.
Sieht man schön an dieser Milchkurve.

Bei Interesse einfach Mail senden, ich habe noch genügend Unterlagen zu diesen Thema.



Milchflussdiagramm
 


Jörg64 antwortet um 22-05-2013 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Servus gntr,

gerade im Side-by-Side ist die Melkzeugpositionierung extrem wichtig. Solltest Du Alfa-Harmony Melkzeuge haben, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Es gibt einfache Hilfsmittel, mit denen man das Melkzeug gut positionieren kann. Auch so altertümlicher Schnickschnack wie Duovac hemmen den Milchfluss.

Gruß Bauerngirgl


cowboy30 antwortet um 22-05-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Servus gntr

kann es vielleicht sein, das du eine schöne blaue Anlage eines "Weltmarktführers" besitzt. Habe vor einem Jahr meine komplette Anlage nach 9 Jahren schlecht ausgemolkener Küche umgerüstet. Seit dem habe ich wirklich leere Euter, gesündere Euter und auch um ca 1,5 l mehr Milch pro Kuh und Tag.

lg


cowboy30 antwortet um 22-05-2013 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Servus gntr

kann es vielleicht sein, das du eine schöne blaue Anlage eines "Weltmarktführers" besitzt. Habe vor einem Jahr meine komplette Anlage nach 9 Jahren schlecht ausgemolkener Küche umgerüstet. Seit dem habe ich wirklich leere Euter, gesündere Euter und auch um ca 1,5 l mehr Milch pro Kuh und Tag.

lg


eigenjagler antwortet um 22-05-2013 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Ich hab voll abgehauen über deine aussage deine kühe hätten die milch bei den hörnern vorne und das braucht eben so lang bis die milch beim euter rauskommt ! der niavarani würd sagen des is a mörderwuchtel ! lg e


Murxlix antwortet um 22-05-2013 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Servus

Welches Fabrikat hast du
Muß die Milch über viele Ecken,kostet jedesmal Vakuum
Vakuum muß beim Melken und beim Zitzengummi gemessen werden.
Profis haben eine Nadel zum reinstechen und messen nur das ist richtig.
Hat schon viele blaue Techniker zur Verzweiflung gebracht.




Nick Name antwortet um 23-05-2013 10:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Die stechen wirklich in den Zitzengummi ???

lg da Nick


cowboy30 antwortet um 23-05-2013 10:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Hallo

Murxlix hat recht. Das Vakkum ist an der Zitzenspitze entscheidend. In unserem Fall hatten wir vor der Umrüstung ein Zitzenspitzenvakuum von 28Kpa bei einem Anlagenvakuum von 42,5 Kpa. Also einen Verlust von etwa 14 kpa. Nach der Umrüstung messen wir jetzt ein Zitzenspitzenvakuum von 38 kpa bei dem selben Anlagenvakuum.

lg


gntr antwortet um 24-05-2013 15:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
haben alfa anlage.wie finktioniert das genau mit der nadel (welche genau ist das und wo bekomme ich sie her?) und dem messen?übrigens eigenjagler:kennst du diesen spruch nicht? ist so der brauch, wenn die kühe die milch so langsam geben!


cowboy30 antwortet um 24-05-2013 18:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Hallo gntr

Wenn du möchtest schicke mir deine Tel. Nummer auf cowboy30@gmx.at. Dann melde ich mich mal und erzähle dir was wir im letzten Jahr so alles erlebt haben und verändert haben. Das würde hier die zu viel zum schreiben sein.

lg


tch antwortet um 25-05-2013 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
kühe ausmelken
Hallo Cowboy

Wenn es so wichtig ist das ein "hohes" Vakuum an der Zitzen ansteht, wie erklärst Du dann einen Laien
das irische Melksystem das dafür bekannt ist , dass das Zitzenspitzenvakuum Milchflussabhängig sehr stark schwankt- bis 40 kpa...`?

Die Aussage die Du von Dir gegeben hast mag zwar so stimmen, sagt leider nicht viel aus...

Wie ist das mit zyklischen Vakuumschwankungen?

Wie ist das bei einer Rohrmelkanlage von die Milch nach oben gesaugtwird, spielt dabei der Vakuumverlust keine Rolle?

Komisch, diese Kühe werden auch leer- oder eben auch nicht..

Gibt es da nicht ein bisserl mehr :-)?

@Tropfen, was ist Streustrom?

tch


Bewerten Sie jetzt: kühe ausmelken
Bewertung:
4.67 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;401387




Landwirt.com Händler Landwirt.com User