Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..

Antworten: 4
Spring 19-05-2013 15:23 - E-Mail an User
Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..
und bilden kein Häuptl wie Kopfsalat oder keinen Kohlrabikopf, festen Krautkopf etc... sondern wachsen in die Höhe und beginnen zum blühen...
Was macht man da als Hobbiegärtner bloß falsch ?!


frischauf antwortet um 19-05-2013 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..
Normalerweise werden diese Kulturarten nach einem Kältereiz generativ anstelle vegetativ soweit ich das noch aus der Schule weiss.


voecklamalus antwortet um 19-05-2013 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..
SALAT
Bei Salat gibt es Kurztagessorgen (Endivien, Maikönig etc). Wenn du Pflänzchen kaufst, siehst du die Qualität nicht. Kaufe Samen der oberen Preisklasse, schau hinten auf die Aussaatzeiten und mach die die Pflanzen selbst. Setze sie keinem Trockenstress aus. Wichtig ist auch ein ausreichender Pflanzabstand und guter Boden. Mein Tipp: Kopfsalat Admiral von Austrosaat.

KRAUT - KOHLRABI
Bis 5 Wochen vor der Ernte regelmäßig mit Jauche düngen und mulchen. Bei Kraut bringen Pflanzabstände unter 40 cm kaum Ertrag.



Spring antwortet um 31-05-2013 16:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..
Vielen Dank für die interessanten Antworten.


Tropfen antwortet um 31-05-2013 17:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..
Schließe mich Spring an!
Danke dass Ihr Eure Erfahrung teilt.


Bewerten Sie jetzt: Warum schießen Kopfsalat, Radieschen, Kohlrabi, Kraut in die Höhe..
Bewertung:
3 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;401165




Landwirt.com Händler Landwirt.com User