Antworten: 5
Eichkatze 24-04-2013 08:00 - E-Mail an User
Saatgut
Die Saatgutfirmen und Zulassungsstellen haben anscheinend noch zuwenig Umsatz, sodass ihre EU- Parlamentarier durch Gesetze helfen müssen, den Gewinn zu maximieren.


Gratzi antwortet um 24-04-2013 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatgut
das gibt bald das Ende der Bauern!
Danke an Sandos und &
Kanada ist es ganz arg. Durch Kon­ta­mi­na­ti­on gibt es praktisch kein Genfreies Saatgut mehr, daher gibt es in Folge auch keine Biologische Landwirtschaft mehr. Ist besonders gültig fuer Raps, Soja und Mais.
Sendung vor ein paar Tage in FS.
 


mfj antwortet um 24-04-2013 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatgut


...die Angstmaschinerie ( I verpflanz di ) läuft gut...und die "alte" Masche der Gemeinnützigen eigennützigen Umweltvereine:

Wir retten Euch arme Dummerchen (...fall´s ihr spendet ;-) ebenso.

Motto von Global 2000 :
Ach, du liebes Volk - Brot ist ja da...und wir sorgen für die Spiele... !

Viel Spaß beim "Saatgut retten..." !!

Folge 2 ist bei Nachfrage - sicher in der Produktion.







Steyrdiesel antwortet um 26-04-2013 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatgut
Oachkatzl, Umsatz ist nicht gleich Gewinn. Ohne Zulassungen und Lizenzen wäre keine Forschung und Züchtung möglich...

mfg
Steff


Woodster antwortet um 26-04-2013 14:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatgut

@Steff23,
schon was von freier Marktwirtschaft gehört??
Zulassungsprüfungen sind Schnee von vorgestern!
Wenn die Sorte gut ist, wird sie sich durchsetzen, sonst verschwindet sie eh von selbst...


baerbauer antwortet um 26-04-2013 23:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Saatgut
@woodster
ja wer am meisten geld hat für werbung und kauf seiner glaubwürdigkeit....


Bewerten Sie jetzt: Saatgut
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;398537




Landwirt.com Händler Landwirt.com User