Quecke im Winterroggen bekämpfen

Antworten: 3
woazstroh 23-04-2013 15:01 - E-Mail an User
Quecke im Winterroggen bekämpfen
Hallo, ich hatte im Vorjahr ein grosses Queckenproblem in der Sommergerste. Nach der Ernte habe ich in 14 tägigen Zeitabständen 3x gegrubbert und Anfang Okt. Roggen gebaut. Jetzt meine Frage an Euch, welches Spritzmittel ich jetzt einsetzen soll, um den Restbestand der Quecke im Roggen restlos zu vernichten. Danke im voraus LG.


Aequitas antwortet um 23-04-2013 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Quecke im Winterroggen bekämpfen
Um die Quecke zu unterdrücken müsste Monitor gehen, ob eine Zulassung auch für Roggen ist müsstest du erfragen bei deinen Pflanzenschutzhändler ,..

lg


bgld antwortet um 23-04-2013 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Quecke im Winterroggen bekämpfen
Ich glaube das Caliban Super Pack der einzige ist der eine Quecken Wirkung hat!!

Um sie aber wirklich zu bekämpfen nimm Round up nach der Ernte...

Lg



Haa-Pee antwortet um 23-04-2013 22:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Quecke im Winterroggen bekämpfen
monitor ist definitiv zu schwach für die quecke!
ist zwar ein gräser und windhalm spezialmittel hatte aber voriges jahr damit schiffbruch erlitten und mir kam vor dass monitor eher wachstumsfördernd wirkt beim windhalm!

für die quecke gibts nur eine wirksame methode.

sikkation mit oberen aufwandmengen 10 tage vor der ernte mit glyphosat produkten!

ansonsten fruchtfolge anpassen abwechseln von winter und sommerungen und wennmöglich feldfutter bauen.

und keine schlampige bodenbearbeitung.



Bewerten Sie jetzt: Quecke im Winterroggen bekämpfen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;398481




Landwirt.com Händler Landwirt.com User