Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet

Antworten: 5
traktorensteff 22-04-2013 22:56 - E-Mail an User
Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet
http://www.orf.at/stories/2177706

http://www.orf.at/stories/2177429/2177431


Gratzi antwortet um 23-04-2013 06:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet
SANDOS macht alles wieder gut!!!!


Icebreaker antwortet um 23-04-2013 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet
Ja a IRRsinn ...
Wie es im Amiland diesbezüglich die Landwirte betreffend so zugeht war ja erst kürzlich wieder mal bei uns im TV zu sehen.
(TV Tipp von -Steff: https://www.landwirt.com/Forum/398392/TV-Tipp-David-gegen-Monsanto.html#398392)




Die Wienna haben heute das zu lesen bekommen:
http://www.vienna.at/eu-will-landwirten-und-gaertnern-einheits-saatgut-vorschreiben/3555342

IRRsinn ...
 



Restaurator antwortet um 23-04-2013 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet
@ice und der noch grössere IRRsinn wird sein, dass zwar alle "bio" schrei'n, aber letztlich wahrscheinlich nicht einmal 10% die petition dagegen unterzeichnen werden.
auf die polizei kommen arbeitsreiche zeiten zu, die ausbildner der cannabisfahnder werden aus den schulungen nicht mehr heraus kommen :)
dann wird's "operation fruit" heissen und die illegalen veredelungsbetriebe hinter hohen mauern werden ein neues ziel abgeben. wer baumwachs kauft wird sofort abgeklopft und auf einer hotline kann man jeden melden der eine verbogene oder verkrüppelte frucht isst, bei verkehrskontrollen werden jausensackerlrazzien stattfinden. statt haschomat werden die freunde und helfer zahnstocher bekommen damit sie über die gene der reste zwischen den zähnen, dank einer datenbank der illegalen genussmittel, auch nachträglich die täter überführen können.
gedealt werden die alten sorten dann vermutlich von schwarzafrikanern (deshalb heisst's wahrscheinlich "schwarzmarkt") und die selbst anbauenden endkonsumenten werden ihre bäumchen zwischen einigen legalen gut getarnt verstecken.
wird aber auch nix helfen. weil die erlaubten sorten haben dann ein gen, das die blüte unter ir-licht charakteristisch färbt. so können aus satellitenaufnahmen gut verwertbare grunddaten gefiltert werden.
seh schon die krone vom 23.3.2021 vor mir: "Illegale obstplantage ausgehoben - Am Stadtrand von Klosterneuburg konnten die Ermittler nach monatelanger, akribischer Kleinarbeit einer organisierten Bande von Gärtnern das Handwerk legen. Bei der Razzia auf dem Grundstück des 55jährigen Josef L. konnten 600 illegale Apfel- und Birnbäume beschlagnahmt werden. Der Polizeisprecher teilte mit, dass aus diesen Jungpflanzen im Endstadium jährlich 9000kg verbotene Früchte hergestellt hätten werden können. Die Täter gaben bei der Einvernahme an, dass die gefundenen Pflanzen nur dem Eigenbedarf gedient hätten.
Besonders bedenklich findet der Sprecher des Innenministeriums die Tatsache, dass die Täter inzwischen auf niederwüchsige Unterlagen umgestiegen sind, was das Auffinden der illegalen Pflanzen deutlich erschwert."
schulbücher, die die alten sorten abbilden, werden als "jugendgefährdend" eingestuft.
und keine sorge: dass irgendwann als nächster schritt menschen mit körperlichen mängeln - wie starker fehlsichtigkeit, rheuma oder asthma, usw. - sich nicht mehr vermehren dürfen weil sie den gesundheitsmindestanforderungen nicht entsprechen, ausser sie tragen alle folgekosten die ihre kinder dann verursachen selbst, das ist ja nur meine paranoia - oder hab ich diese forderung doch schon vor 3 jahren wo gelesen??????


Fendt312V antwortet um 23-04-2013 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet
Danke tria@ für deinen guten LInk - habe ich ausgedruckt.

Hier noch eine Möglichkeit zu unterschreiben:
http://helfen.global2000.at/de/freiheit-f%C3%BCr-die-vielfalt

 


Bewerten Sie jetzt: Alte Saatgutsorten durch EU-Beschluss gefährdet
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;398426




Landwirt.com Händler Landwirt.com User