Rinderaufzucht für anderen Betrieb

Antworten: 2
smaragd 22-04-2013 21:06 - E-Mail an User
Rinderaufzucht für anderen Betrieb
Hallo!

Hat jemand Erfahrung mit der Rinderaufzucht (Nebenerwerb) für einen anderen Betrieb (Milchviehbetrieb im Vollerwerb)?
Mein Stall ist alt (Anbindehaltung). Platz habe ich für 20 Kalbinnen.

Wir würden eine Variante mit Taggeld bevorzugen. Der Partnerbetrieb ist ca. 7km entfernt. Er möchte die Tiere ab 6.Lebensmonat bei mir einstellen. Mit 15 Monaten bringt er sie wieder in seinem Betrieb zurück.

Danke für eure Infos


kraftwerk81 antwortet um 23-04-2013 10:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rinderaufzucht für anderen Betrieb
Ja schön und was willst wissen?

Grundsätzlich für Dich eine dankbare Sache weil in dem Alter ist eigentlich überhaupt nichts problematisch.


herbie801 antwortet um 23-04-2013 11:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rinderaufzucht für anderen Betrieb
Für mich ist die naheliegendste Variante das Du die Kälber kaufst, groß ziehst, besamst und demjenigen dann garantiert wieder zum Kauf gibst. Und das jeweils zum Martüblichen aktuellen Kilopreis.
So muß sich niemand benachteiligt fühlen. Das Du z.b. zu gutes Futter für die Zucht aufwendest, und das dem Tagelohn nicht entspricht. Oder z.b. auch bei Tierarzt/Haltungskosten die aus der Reihe tanzen. Evtl Tod. So ist die Sache strikt abgegrenzt, zuerst sind es seine Tiere, dann deine und zum Schluß wieder seine. Da können weniger Probleme in Eurer "gemeinschaft" entstehen.

Die andere Möglichkeit wäre noch, Du vermietest den Stall und wirst für deine Arbeitszeit bei Füttern und Misten bezahlt. Zusätzlich wird das (Dein) Futter noch per Ballen bzw qm aus dem Fahrsilo abgerechnet.
Je genauer man vorgeht umso gerechter wirds auch. So bist Du auch im nachhinein nie beschissen sollte der Aufwand größer sein als bei der Berechnung der Pauschale für ein Tagegeld. Den so genau kannst Du Jahre im Vorraus nie abschätzen.



Bewerten Sie jetzt: Rinderaufzucht für anderen Betrieb
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;398397




Landwirt.com Händler Landwirt.com User