krone kr 130 probleme

Antworten: 8
karle84 14-04-2013 13:11 - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
hallo ich habe letztes jahr eine gebrauchte krone kr 130 gekauft die maschine läuft eigendlich super habe aber das problem das es mir immer wieder das netz bei wickel beginn um die gummirolle wickelt und nicht in die presskammmer geht !!!!! wer kann mir helfen


lmt antwortet um 14-04-2013 14:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
viell.kanns ich,hatte das problem auch schon .
am besten abdeckblech abmachen weglassen immer freie sicht.
die beiden rollen müssen absolut sauber sein.
hauptbremsfeder stramm stellen das sauber abgeschnitten(wenn nötig messer schleifen) wird und keine einzelfäden unten raushängen.
ganz wichtig beim startvorgang der bindung genug drehzahl(ca 450 zw) geben das das netz mit schwung einschiesst.
ich denke wenn das alles passt müsste es gehen.
mfg

hier noch ein bild meiner alten "tante"



 


Tscharnuter antwortet um 14-04-2013 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
Wenn du das Netz von der Gummirolle schneidest musst aufpassen das du keinen Schnitt in die Rolle machst sonst bleibs immer hängen!!Besser ist Netz abschneiden und heraus ziehen!!Ich habe eher das Problem das während des Pressen das Netz mitgezogen wird,hatte das auch schon jemand??



 



dirma antwortet um 14-04-2013 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
hallo,
bei mir passierte das immer bei 1. Ballen, wenn die Presse über Nacht steht, klebt das Netz an der Gummirolle an. Lösung: ich habe am Messradstern eine rote Markierung gemacht, Deckel auf, an der Netzrolle etwas zurückdrehen, ca. eine Umdrehung am Messrad, und wieder soweit hineindrehen. (jeden Tag, bevor Du den ersten Ballen preßt).
Es kann auch sein, dass ein anderes Netz besser funktioniert, bei einem hat es manchmal einen Faden erwischt wie eine Laufmasche, und dann hat es einen Streifen um die Gummiwalze gedreht.
mfg.


gg1 antwortet um 15-04-2013 06:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
@ Tscharnuter

Ich hab das problem mit Netz miteinziehen auch gehabt.
Auf der rechten Maschinenseite drückt beim Bindestart ein Motor den lockeren Keilriemen runter, der dann die Gummiwalze mitantreibt.
Diese Keilriemenscheibe mußt einmal ordentlich putzen, damit der lockere Keilriemen wieder leichter durchrutscht, sonst bleibt er immer beim Pressvorgang etwas hängen und die Gummiwalze fördert das Netz in die Presse.

Gruß Georg


1144 antwortet um 15-04-2013 14:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
Gibt einige fehlerquellen.
statische Aufladung, abhilfe federweiss, messer schleifen sonst hast fäden welche eingezogen werden,
und wie schon hingewiesen gute spannung der netzrolle .


karle84 antwortet um 15-04-2013 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
das mit der statischen aufladung habe ich auch schon gehört was meinst du mit federweiss



1144 antwortet um 16-04-2013 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
federweiss ist ein talgpuder , dadurch keine statische aufladung, bzw besserung, nur auf die einzugswalzen auftragen.
, oder sogar wie in alten zeiten kupferschleifband vom rahmen am boden, hast auch viel weniger probleme.


holz_ist_genial antwortet um 16-04-2013 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
krone kr 130 probleme
Hallo.
Habe dieses Problem bei meiner KR 130 schon ein paar mal gehabt, wenn ich das Netz nicht richtig eingelegt habe.
Seitlich neben der Netzrolle ist normal ein Aufkleber wo es aufgezeichnet ist, wie das Netz richtig eingelegt gehört.


Bewerten Sie jetzt: krone kr 130 probleme
Bewertung:
3.5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;397468




Landwirt.com Händler Landwirt.com User