Fendt 512 C oder Steyr MT

Antworten: 15
alre 10-04-2013 21:13 - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Hallo, stehen vor der entscheidung zwischen einen Fendt 512 C gebraucht oder irgendwann einmal einen MT zu kaufen.

Der Fendt 512 C kostet 46000 € mit 3100h und hat alles was wir brauchen aber für 25ha vielleicht etwas zu groß oder was meint ihr?

Mfg


ludwig1 antwortet um 10-04-2013 23:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Ich würde sagen, kommt auf die Geräte an, die du damit fahren willst, für einen Vierscharpflug oder eine 3 m Bestellkombination ist ein 512 schon OK.


Steyrdiesel antwortet um 11-04-2013 07:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Guten Morgen,

also ich würde den Fendt nehmen, obwohl er nicht ganz billig ist.
Da hast schon eine Menge mehr als bei einem MT. (6zyl, 50kmh, gef. Vorderachse, 6Gänge mit 4 Splitstufen)
Und bei 3100h kannst schon noch einiges drauffahren.

mfg
Steff



Jophi antwortet um 11-04-2013 10:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Hallo !

Die Entscheidung kann ich Dir nicht abnehmen, aber der 512 C ist schon ein prima Schlepper.
Sicher, das Geld ist nicht wenig, ich stand vor Jahren auch vor der Wahl IHC, Deutz oder Fendt, aber ich hab mit Sicherheit die richtige Wahl getroffen.


Paul10 antwortet um 11-04-2013 12:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Die Frage ist ja:Brauch ich 5,5 t oder 4,2 Tonnen.......... Willst du mit dem Schlepper alles machen oder gibs da noch einen leichtern ? Ist der Heukehrer breiter wie der Trecker ?25 Ha hab ich früher mit nem 24 Ps Schlepper bewirtschaftet
Gruß Paul




FraFra antwortet um 11-04-2013 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
25 Ha hab ich früher mit nem 24 Ps Schlepper bewirtschaftet


das is eigentlich der springende punkt!!


würde aber auch den fendt nehmen obwohl ein 509 oder 309 auch sicher ausreichend wär


Paul10 antwortet um 11-04-2013 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Ja und was für Maschinen sind aufn Hof? Pflug 3 scharig?Passen da 600er Reifen in die Furche? Kipper 5,7 T? Passt ja keine Spur. Oder willst für deine 25 ha alles neu kaufen? 25 ha macht 12 000 Euro Gewinn (Als Beispiel) Davon mußt du ja erstmal dein Leben finanzieren (Da verhungerst du ja bei)
Teilweise habt ihr da nen Knall (Denk ich manchmal)


Steyrdiesel antwortet um 11-04-2013 15:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Hallo??
also einen Gebrauchten 120PS Traktor wird man sich ja wohl noch kaufen dürfen für 25ha?
oder ist der Neid dann wieder zu groß wenn der andere einen größeren hat?

Manchmal versteh ich euch echt nicht, es muss ja eh jeder selber entscheiden was er haben will und wieviel Geld er dafür ausgibt.

mfg
Steff


zehentacker antwortet um 11-04-2013 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Mein Sohn fährt mit Frau und drei Kindern die Kindersitze brauchen mit dem Auto zwei bis drei Wochen in den Urlaub, er hat daher einen großen Kombi. Wir, zu zweit, kommen mit einen Kleinwagen aus. Jeden Traktor sollte man im Paket mit den dazugehörigen Maschinen sehen.


alre antwortet um 11-04-2013 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Also danke einmal für die positiven Rückmeldungen
Wir haben 3 Schar Pflug (wir werden woll noch eine 4 schar um 3000-6000 kaufen) außerdem haben wir eine 3m Kombi und eine Pöttinger Grubber, aber bei dem werden noch zwei Zinken dazugeschweißt/geschraubt und dann passt dass wieder Kipper hamwa 2 mal 9t 2 mal 8t und noch ein paar kleinere Brantner.

eigentlich wär ich auf der suche nach einen 510 C gewesen aber die haben alle 8000 Stunden und mehr.
Zur Zeit rennt ein 311LSA bei uns.

P.S.: 24PS auf 25 ha? jajaa wir hatten früher auch mal Pferde, außerdem musst du mal früher definieren, vor 40 Jahren hatten auch alle mit 20 ha einen 188a

Milchwirtschaft ist auch noch dabei


wickinger83 antwortet um 11-04-2013 22:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
ein 500er wird dich nie reuen. der B Motor von MWM ist da der schwachpunkt, wenn du die anzeichen erkennst machst ihn mit 7000 std wieder flott und dann läuft er wieder wie ein glöckchen. wir haben beim 515 11400 std drauf, bis auf den motor keine gravierenden reparaturen, ausser den stunden entsprechend halt wie bei 8-10000std mal klimakompressor, druckluftkompressor, schaltventile der druckluft, schaltknauf wo die splittung mal spinnt (lag nur am knauf) und alle 1000 stunden die backen der kardanbremse, kosten 50 euro material, kennst eh vom 311. also wir sind zufrieden damit



alre antwortet um 12-04-2013 06:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
Der Zylinderkopf und die O-ringe bei der Büchse was ich so gelesen habe, passiert das wegen Überhitzung oder einfach so nach ca. 7000 Std. ?
Von den Reparaturen her, habt ihr das selber gemacht oder eine Fachwerkstätte?


wickinger83 antwortet um 12-04-2013 08:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
O-ringe allein sind es nicht. Die Wasserumspülten Büchsen werden locker, lässt sich mit kopfdichtung und o-ringen nur kurz beheben. mann kann den sitz der Büchsen größer Fräsen dann ist immer ruhe. Wenn das nicht ordentlich gemacht wird hatten wir bei uns schon den fall dass ein tauschmotor her musste da der Motorblock einen riss bekommen hat. Dann wird es Teuer. Der war auch nicht bei einer ordentlichen Fachwerkstätte. Viele andere bei uns die schon über 10000 std drauf haben haben das hinter sich und laufen wie gesagt wie die glöckchen. Bei unserem 515 haben wir das auch so machen lassen. kostete ca 4800 euro. da wurde aber alles getauscht inkl. Kurbelwellenlager, pleuelstangen usw. also gerüstet für die nächsten 7000 std oder mehr

mfg wickinger



alre antwortet um 12-04-2013 23:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
ok danke Wikinger für die Rückmeldungen.
also wie werden uns den Traktor morgen anschauen und dann mal schauen
also mit 3000 stunden dürfte der eine Zeit lang mal fahren wie ein "glóckchen " (so geil das Wort) ^^
Mfg


4115 antwortet um 13-04-2013 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
hallo habe einen steyr 9080 mt mit frontlader bj. 2008 mit 3000bstd hatte noch keine reparaturen bin sehr zufrieden damit. könnte vieleicht etwas spritziger sein aber sonst gute maschine!!



alre antwortet um 13-04-2013 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt 512 C oder Steyr MT
der ist ischer um einiges spritziger wie der Steyr


Bewerten Sie jetzt: Fendt 512 C oder Steyr MT
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;396973




Landwirt.com Händler Landwirt.com User