Antworten: 3
ms361 09-04-2013 17:39 - E-Mail an User
Rapid Rex
Bitte um ernstgemeinte und sachliche Erfahrungsberichte zu diesem Mäher!!

Stösst wirklich nur der Fahrer an seine Leistungsfähigkeit bei extremer Steilheit oder ist das übertrieben (Landwirt - Testbericht 2009)

Werde heuer einen Neuen brauchen und da würde mir eben wegen sehr steilen Flächen der Rex gut gefallen!!

Danke




Julian95 antwortet um 09-04-2013 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Rex
Servas!

Ja der Rapid Rex ist wirklich für extremst steile Flächen gedacht, die Kombi aus leichtem Mäher und breiten Stachelräden führen dazu, dassd mit dem Mäher so gut wie überall hinkommst, aber achtung, wenn du zu hoses futter hast, stößt der mäher schnell an seine grenzen, ehe für flächen geeignet, wo futter nicht zu hoch steht.


jack77 antwortet um 09-04-2013 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Rex
Der Mäher würde einfach ein paar PS mehr benötigen! Bei dichtem Gras geht er regelrecht in die Knie! Die Geschwindigkeit ist dann dementsprechend gering.
Ideal im steilen Berghang oder zur Böschungspflege!

Gruß





golfrabbit antwortet um 09-04-2013 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rapid Rex
Der Mäher geht im Steilhang echt genial, Stachelwalzen sind geschlossene zu empfehlen, mir ist die Reformausführung mit dem Excenterantrieb noch sympatischer, da etwas länger - weniger "hinterschwar".
Ein Problem ist m. M. aber der Kilopreis - gut 11000 € für einen kleinen Mäher - schön langsam passt das alles nicht mehr zusammen.


Bewerten Sie jetzt: Rapid Rex
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;396850




Landwirt.com Händler Landwirt.com User