Petition für bauernprodukte

Antworten: 9
freidenker 28-03-2013 13:53 - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte

Freunde, bitte unterstützt diese petition (nur produkte aus bäuerlicher produktion sollten in zukunft die bezeichnung "bauer" im namen führen dürfen)

mfg
 


sisu antwortet um 29-03-2013 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
Hallo!
Gott sei Dank ist nicht immer das Produkt drin mit dem geworben wird, entlang "unserer" Bundesstrasse steht eine große Werbetafel für einen Örtlichen Freilandeier Produzenten mit der Aufschrift
"Frische Eier vom Bauern"


Fallkerbe antwortet um 29-03-2013 17:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
@SISU,
YMMD!!!!

@freidenker
Kommt das Fleisch für die Bauernwurst (egal ob Schwein, Rind oder Pferd) nicht von einem Bauern?
Wer liefert die Milch für den "Bauernquargel"



Fallkerbe antwortet um 29-03-2013 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
Ein Skandal jadt den nächsten!!!!

Es sollen auch schon nichtwiener ein geschäft mit Wienerschnitzel gemacht haben, ausserdem soll man schon Germanen beobachtet haben, die ein Zigeunerschnitzel verspeist haben.

Auch die Frankfurter und Wiener werden nicht entschädigt, wenn würstchen mit ihrem guten Namen Wienerle und Frankfurter in allen herren Ländern verhöckert werden.

Wieviele den begriff "Hamburger" auf ein Hackleibchen beziehen, statt auf die Einwohner der Hansestadt ist noch nicht ausreichend erhoben worden.






walterst antwortet um 29-03-2013 17:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
@freidenker

für Brot aus eigenem Mehl von eigenem Getreideanbau unterschreibe ich sofort.

Man muss nur aufpassen, dass nicht die Scheinheiligkeit wieder einmal überhand nimmt.


golfrabbit antwortet um 29-03-2013 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
Frechheit extrem, werde mein Güllefaß wohl nicht länger behalten können.


fgh antwortet um 29-03-2013 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
Ja, gebe dir voll recht golfrabbit. Muss jetzt schnell eine Versammlung bei unserer Güllefaßgemeinschaft einberufen.


golfrabbit antwortet um 29-03-2013 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
@fgh
Unser Fassl ist ein Kirchner, wie üblich bemächtigte sich die Themenverfehlung meiner, die Petition unterstütze ich aber natürlich voll und ganz ;)


freidenker antwortet um 29-03-2013 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
@Fallkerbe

>Kommt das Fleisch für die Bauernwurst nicht von einem Bauern?

glaub nicht das dafür ein bauer abgestochen wird, schätz mal es wird hauptsächlich schweinefleisch sein.

@walterst

es macht für mich aber schon einen unterschied ob zb ein supermarkt ein bauernbrot verkauft wo in der wertschöpfungskette nirgends ein bäuerlicher betrrieb betreiligt war oder nicht, mir ist schon klar dass bei vielen erzeugnissen die manche bauern so ab hof verkaufen selber etikettenschwindel betrieben wird (zb bei vielen jausenstationen).


zehentacker antwortet um 29-03-2013 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Petition für bauernprodukte
Grübel, grübel. Wurde bei der Jägersuppe ein Jäger verarbeitet, hat er sie gemacht, das Rezept erfunden, essen die Suppe nur Jäger? Darf ein Bauernbrot nur von männlichen Bauern gegessen werden? Müsste korrekt nicht Bäuerinnen und Bauernwurst draufstehen? Wie wird Bauernkäse produziert, aus Bauernmilch?
Wird Heumilch aus Heu gemacht?
ferdinand


Bewerten Sie jetzt: Petition für bauernprodukte
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;394377




Landwirt.com Händler Landwirt.com User