Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps

Antworten: 49
huett 19-03-2013 14:10 - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Wir überlegen uns einen neuen Traktor im Leistungssegment von ca. 85-95Ps zu kaufen. Da der Sprit mit Sicherheit nicht billiger wird, würde ich gern eure Meinung dazu wissen. Ich bin von den Traktormarken für alles offen. Leistung und verbrauch stehen mir im Vordergrund. Haben jetzt einen Steyr8080 und der Traktor wird von dem neuen ersetzt! Werde ca. 300bst pro Jahr damit fahren. Hat jemand vielleicht ein paar Tipps??



schellniesel antwortet um 19-03-2013 14:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Den 8080 behalten! Warum willst den hergeben?

Ansonsten wären mal die Einsatzgebiete entscheiden....
aber bei 300stunden im jahr ist der Sprit auch net mehr so tragend bei den kosten. in dem Segment fährst je nach Anforderung mit 4-8litern wobei sich die Hersteller da wenig schenken je nach dem was du damit hauptsächlich anstellen willst gibts halt Traktoren die dafür besser geeignet sind als andere udnd as merkt man auch im Verbrauch....

Mfg Andreas


Zellerjo antwortet um 19-03-2013 14:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Ich glaube, alle Fabrikate liegen jetzt( seitdem der MF den AGCO Motor hat) auf gleicher Ebene.
Einziger Ausreißer könnte der JohnDeere sein.. der müsste dringend mal überarbeitet werden ( wird auch spekuliert).
Nenndrehzahl: 2300/ min bei 4 Zylinder, nur 2 Ventile, Zapfwellenmaxima erst bei hoher Drehzahl
Klar sind das nur Kleinigkeiten. Bei Transport und Zapfwellenbetrieb oÄ. kann man da aber ziemlich in die Tasche greifen.. schätze ich.
Wenn du JD wünscht, würde ich auf die Nachfolger warten.
Ansonsten verweise ich auf diesen Link:
https://www.landwirt.com/Forum/392612/John-Deere-5080-R--Geotrac-94--Case-Farmall-U95--Massey-Ferguson-5609.html



schellniesel antwortet um 19-03-2013 14:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@zellerjo

naja den JD würde ich da net so als negativ sehen dennoch bei Acker betontem betrieb wäre der noch vor dem MF ansonsten ja der bester allrounder in der Klasse würde ich auch zum mf tendieren....

jedoch nicht bei 300h im jahr da kommt eher ein Lowtech traktor in Frage und da scheiden der 5r sowie der MF5600 aus.... eher was wenn ich 700h aufwärts damit fahre!

Mfg Andreas


huett antwortet um 19-03-2013 14:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Ich möchte mir ein Frontmähwerk zulegen und da mein Steyr keine Front Hydraulik besitzt und bereits 13500bst auf der Uhr hat würde ich ihn ersetzten. Der neue Traktor wäre mein Haupt Traktor und ich würde ca. 9ha Acker 10ha wiesen und 15ha Wald damit bewirtschaften, noch dazu habe ich ein class rundballenpresse mit der ich ca. 300ballen im Jahr mache.
Mfg Thomas



schellniesel antwortet um 19-03-2013 15:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Ja dann kommen da die Üblichen zusammen.

Jetzt kommt drauf an wie Technik affin du bist und wieviel dir das wert ist.
im grunde würde eventuell auch ein Same Explorer der in Aktion unter 40000€ zu bekommen ist auch reichen?

Wenn du voll haus willst dann der MF. Da musst schauen ob der fendt 200/300 serie net auch im "Abverkauf" schon auf den Preis kommst!
Dazwischen gibts jede menge. Steyr MT/Multi die verwanden Nh t 5 (gibts auch ne Aktion) Case...
Die SDF gruppe die auch grad den Modellwechsel in der Klasse hat Virtus Deutz Serie 5 Lambo R.3.... und und und

Jede menge also und so wie es bei dir ist da gemischter betrieb vom verbrauch her keiner wirkliche ausreiser nach oben. von daher mal alle testen die dir zusagen...

mfg Andreas




huett antwortet um 19-03-2013 15:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Naja ich hätte gerne ein powershuttle und eine lastschaltung. Klimaanlage wär auch ganz okay könnte mir auch vorstellen etwas Gebrauchtes mit wenig Betriebsstunden zu kaufen. Naja und vom preis so ca. 50000euronen


huett antwortet um 19-03-2013 15:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
MF würde mir ganz gut gefallen, aber ein verwandter hat einen 5445 und der ist mit dem verbrauch nicht zufrieden...ansonsten ein echt toller traktor!


schellniesel antwortet um 19-03-2013 15:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
der neue Mf und fendt auch die Neuen von SDF gehen sich in der Preisklasse dann noch nicht aus. ;-)
Den jd empfehle ich dir Augrund des Mischbetriebes auch ganz bewusst nicht mehr aber auch der R würde da den finanzieleln Rahem sprenegen. Alternativ der 5M? jedoch auch nicht der Spritsparer schlechthin!

Der Explorer/Agrofarm/R.3 in Aktion hat schon eine LS (nur 2 fach)
Aber powerschuttl und Klima meines Wissens net. Aber denk mit 50000 hast da beides mit Sicherheit auch drinnen...
Auch mit dem Nh wirst da mit dem T5 hinkommen

Weiß net wie günstig die Steyr Mt jetzt abgegeben werden!
kann sein das da relativ günstig einen bekommst ist halt kein Technikwunder mehr aber für deine ansprüche sicher mehr als i.o.
da würde auch noch der Linder einfallen Geo94 ähnlich dem steyr allerdings der perkins ist im lindner net unbedingt als Spritsparmeister bekannt...

Also wie gesagt testen....

Mfg Andreas




huett antwortet um 19-03-2013 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Ist ein Steyr 975 zu was zu gebrauchen? Ich weiß er hat zwar keine lastschaltung und Klima und …
Aber mein Vater sagt es wäre ein guter Traktor….für mich ist der 975 weniger Traktor als mein 8080steyr.




same70 antwortet um 19-03-2013 16:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
i hätt an same explorer 3 110 zum verkaufen;) wennst interesse hast schreib bitte:)


schellniesel antwortet um 19-03-2013 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Ganz Schlecht sind sie net!
Aber gebraucht für mich zu teuer und auch einen Kategorie unter den genannten 3 zyl Leichtgewicht... also hast schon recht mit dem 8080 dareist min das gleiche wenn net mehr...
Und in der kategorie bekommst dann schon neue ab 32000€ aufwärts. wenn ich so schau viel unter 25000€ bekommt man den 975 net... und sind min über 10 jahre alt...

Mfg Andreas


fgh antwortet um 19-03-2013 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
975 ist ein guter Traktor, nur spritsparend ist er nicht wirklich. Weniger Traktor als der 8080 würd ich nicht sagen das er ist, aber mehr auch nicht.
Sind die 300 BH/Jahr vom 8080er? Weil dann müssen wir beim Neuen von ca. 500/Jahr ausgehen...

Also ich würde dir für dieses Einsatzgebiet schon den 5R empfehlen - der fühlt sich da richtig wohl und das die 5R Säufer sind, ist auch eher ein Gerücht.




schellniesel antwortet um 19-03-2013 16:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@fgh

Ich weiß nicht mir sagt der 5R ja auch zu nur muss man alternativ schon auch ein wenig andere näher in betracht ziehen und da liegt der Johnny im verbrauch eben nicht ganz vorne außer aufn Acker da ist der von den Allroundern ~100ps voll dabei! Und daher wäre er für mich derjenige wenn ich ein betrieb bin mit 80% Ackerstunden!
Außerdem muss man hier auch den 5M net ganz außen vor lassen den LS und powerschuttel mit klima gibts bei dem auch inkl halbrahmen....
es muss net immer der Vollausgestattete sein. Bedenke je mehr man hat desto mehr kann hin werden :-)

Mfg Andreas




seedo antwortet um 19-03-2013 16:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
naja es kommt auf die fahrweise an, habe einen 5080 r, motortuning nun 99 ps auf der zapfwelle.
haupteinsatz winterdienst. streuen mit front gewicht 5,8 bis 6,2 liter, mit schneeschild 7,4 bis 8,6.
schneeräumen detto.
auslegemäher. ca 5 liter.
riesen unterschied beim fahren. wenn ich die 43, 5 km ausreitze, komme ich gut auf 11-12 liter, bei 40 eben werte von oben.(ich rechne bei jeden tanken den verbrau aus, da mir der fendtvekäufer einen horrorverbrauch vorher gesagt hat!!!!)
bekomme in paar wochen einen richtig schweren mulcher, dann kann ich dir auch den verbrauch beim mulchen sagen.
hoffe das hat dir geholfen


fgh antwortet um 19-03-2013 16:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@schellniesel:
Weiß nicht warum du den 5R unbedingt in den Acker stecken willst - ist eigentlich seitens John Deere seinerzeit als Allroundler gekommen die 5020 Serie und ist es auch.
Der Verbrauch ist auch nicht so dramatisch wie alle schimpfen - siehe Zahlen von seedo.
Wenn ich meinen Deutz da ja aus der sparsamen SDF-Gruppe stammt die volle Leistung abverlange, säuft der auch wie ein Loch!


schellniesel antwortet um 19-03-2013 16:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Ja weil er aufgrund seiner Motortechnik und seiner Bauweise dafür geschaffen ist und so auch seine Vorteile bei schweren arbeiten Ausspielen kann.
wirkt sich aber nachteilig bei leichteren arbeiten aus!
Wie gesagt das ist verallgemeinert und liegt noch immer zu guten 50% am fahrer ob er auf die Eigenheiten des traktors auch eingehen kann und dementsprechend bewegt. (da leigt ja das haupteinsparungspotenzail der varios drin)

Da unsere SDF-spukis mit ihrer bauweise und geringem Gewicht eben ihre vorteile bei leichter arbeit und transport,.... haben ist es verständlich das auch diese sich gerne mal 10l/h nehmen wenn sie am limit bewegt werden. Aber ist auch eine andere Kategorie Traktor...

Mfg Andreas




fgh antwortet um 19-03-2013 16:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@schellniesel:
Und Ballenpresse und Frontmähwerk fällt bei dir unter leichte Arbeiten...?

Mein 67 PS Spucki kennt Verbräuche leicht über 10 Liter - das müsste deiner also topen können.
Jaja... beim Transport übertrifft der Leichtgewichtspucki trotz reduzierter Drehzahl sogar fast meinen Case bei gleicher Anhängelast, sowohl der Case weit mehr EG hat und gleich viel PS.

Wie oft bist du eigentlich schon 5R gefahren?




huett antwortet um 19-03-2013 17:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Bei meinen 8080er bin ich 250BH/Jahr gefahren....ja könnt schon sein das ich mit dem neuen vl über 300st komme aber auf 500 wahrscheinlich nicht ganz..


schellniesel antwortet um 19-03-2013 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Mh das ist wieder so was das man nur schwer erklären kann
der jd hat allgemein einen minimal höheren spezifischen verbrauch liegt darin das der Motor eben so gebaut ist mit 4,5l hubraum langer Hub und gut gefüttert :-). Der kann den aber nur dann wegmachen wenn man das potential auch nützt und das kann er aufgrund des Bauweise am besten am Acker mit der Rahmenbauweise gutes EG mit viel möglichen Ballast höhere AB möglich....
schwere Zapfwellenarbeiten sprechen da allerdings auch schon wieder ein wenig gegen den Kanditaten da er eben den vorteil des Kraftlackl im niedrigen Drehzahlsegment net ausspielen kann....

Also Hauptpotential liegt bei schweren zugarbeiten bei konstanter bzw Niedriger Drehzahl, sprich vorwiegend acker....

Wie gesagt der Johnny würde mich reizen wenn er zu meinem Betrieb passen würde :-)
gefahren bin ich ihn noch nicht.... Kenne aber welche die sich den jonny gegönnt haben...

Mfg Andreas




Zellerjo antwortet um 19-03-2013 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@ huett:
den 5445 kann man mit dem 5609 nicht mehr vergleichen :)
hat einen neuen sparsamen motor und ein leichtläufigeres getriebe


huett antwortet um 19-03-2013 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
ein 5609 würde mir sehr gut gefallen, passt aber nicht ganz in meine Preisvorstellung.


Zellerjo antwortet um 19-03-2013 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
ich kann dir den preis des 5609 ungefähr zusammenstellen, so wie du ihn dir vorstellst, schick mir einfach ne Email.
wenn dus mal versuchen möchtest.
Liebe Grüße
Sepp


tomsawyer antwortet um 19-03-2013 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Hallo !
Daß mit dem Spritverbrauch ist so eine Sache. Hab einen Johny 6230, bin mit ihm zufrieden aber Treibstoff braucht er auch. Beim Mähen 3 m vorne und 2,50 m hinten kommt er auf 12 Liter minimum.(laut Bordcomputer)
Aber wenn ich jetzt den Faktor Feldentfernung miteinberechne, wo das weiteste Feld 800m entfernt ist, habe ich gegenüber andere Kollegen die viel weiter aufs Feld fahren müßen wieder die Nase vorne gegenüber Ganzjahres Spritverbrauch.


Zellerjo antwortet um 19-03-2013 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Für die Strecken kann aber doch der Traktor nichts?
Mit einem sparsameren Schlepper würdest du " noch weiter vorne liegen".
Der Spritverbraucht kommt mEn wirklich auch auf den Fahrer drauf an.
Ein Tank den mein Kumpel mit dem MF verfährt ist nicht zur gleichen Zeit leer wie der, mit dem ich fahre..
Optimieren kann der Fahrer immer!


Josephiner antwortet um 19-03-2013 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Natürlich sollte man auch auf das Werkstattnetz achten, welche Werkstatt am nähesten ist... ist ja blöd wenn die Deutz/Samewerkstatt 20km weit weg ist, wenn das Lagerhaus mit der Johnny oder Steyrwerkstatt um die Ecke ist....
Und einen Spruch hab ich mir gemerkt: "Mein Traktor ist nur so gut, wie die Werkstatt ist."


schellniesel antwortet um 19-03-2013 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@josephiner

Naja in Zeiten von Handy Internet Zustelldiensten sowie Notdienste für mich kein wirkliches Argument mehr. ob jetzt 50 oder 5 km das sind Zeitdifferenzen von max 1 Stunde und wenn der in 5km glaubt das du eh warten kannst weil man sich kennt is der in 50km oft sogar schneller da wenns brennt!
Aber ich hab da eventuell eine andere Sicht auf diese Dinge.... beruflich bedingt!

Mfg Andreas



Zellerjo antwortet um 19-03-2013 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
ich denk da genauso wie du.
unsere MF Werkstatt ist auch ne Stunde entfernt.
Bisher sind wir nicht oft gestanden, und wenn, wars kein Problem!


Joe_D antwortet um 19-03-2013 22:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
wie schwer soll/darf den der Traktor sein..?
und warum ist Kubota in der unter 100PS Klasse in den USA vor JD?

PS. Klima ist bei dem serie


schellniesel antwortet um 19-03-2013 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@joe d weil ein traktor unter 100ps in den Usa kein Traktor ist :-) sondern Spielzeug *ggg*

Aber ist das wirklich so?

Ja der kubota auch eine Alternative, den hab ich ganz vergessen kann ich aber nix dazu sagen hab den noch nicht aus der Nähe begutachten können....

Mfg Andreas



golfrabbit antwortet um 19-03-2013 23:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Einen 975er als gleichwertigen Ersatz für einen 8080er hinzustellen ist eine schwere Beleidigung der legendären 80er Serie! Auch im Verbrauch haben alle so gerühmten Neuen das Nachsehen.



schellniesel antwortet um 19-03-2013 23:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@golfrabbit

Na ich wollt es nicht so krass darstellen aber da bin ich im groben auch deiner Meinung! Finde schon das der 8080 noch mehr traktor als ein 975er ist!
deshalb war meine erster Gedanke auch warum er bei 300h Jahr den 8080er nicht mehr haben will. Aber bei über 13000h darf der auch mal in Rente gehen :-)

Mfg Andreas


Steyrdiesel antwortet um 20-03-2013 09:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@speedo
7,4-8,6l beim Schneeräumen? Das is aber net wenig...
Ich brauch zw. 4,5-5,5l jedoch nie über 6l!

Der 975 hält nie das aus was der 80er ausgehalten hat. Kenne einen der bei 7500h schon so ziemlich alles repariert hat was nur geht...

Ich würde an seiner Selle eher zu einem gebrauchten Fendt tendieren. Aber so einen mit wenig Stunden zu finden ist leider nicht einfach...

mfg


fgh antwortet um 20-03-2013 09:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@schellniesel:
Da ich die Werkstatt bei meinem Deutz auch 40km entfernt habe, müsste ich dir zwar zustimmen, aber ganz so ist es nicht. Notdienste, An- & Abfahrten sind bei solchen Entfernungen schon um einiges teurer, vor allem wenn man kein Self-Made-Man ist wie du. Ich habe den Vorteil, dass meine Deutzwerkstatt noch Familienbetrieb ist und der "Notdienst" deshalb nicht teurer als die normale Werkstatt ist und der Transport beim großen Service sowie Anfahrten sehr christlich abgerechnet werdne, also nicht teuer. Bei einer großen Vertragswerkstatt brennst da Länge x Breite.
Am besten ausgedrückt, es kommt darauf an um welche Werkstatt es geht.

@Steff23:
Dein Verbrauch ist realistisch wenn du auf der Ebene bei 5 cm Schnee fährst oder wenn du Leerfahrten inkl. salzen / splitten dazunimmst... mit aufgehobenen Pflug könnte man auch noch fahren um diese Wunschzahl zu erreichen.
Wennst normales Gebiet oder sogar Berggebiet mit einem anständigen Pflug und bei 10cm aufwärts fährst, ist dieser Verbrauch unmöglich.


Steyrdiesel antwortet um 20-03-2013 11:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@fgh
Natürlich sind auch Leerfahrten dabei, ich rechne von Einsatzanfang bist Ende. Aber ohne Salzen oder Splitten, hab nur den Schneepflug dran.
Beispiel gestern: 6h Schneeräumen, Verbrauch 30l Diesel. Und das waren mehr als 5 cm sehr patziger Schnee.
Im Berggebiet bin ich nicht, aber ein paar recht Steile Strassen sind schon dabei.

mfg


JAR_313 antwortet um 20-03-2013 12:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
hallo

bei so viel Forst ist es ganz klar ein Valtra;-)
von der Einfachheit und Robustheit kommt der dem 8080 am nächsten
das mit dem Spritverbrauch wird sich halt nicht machen lassen

beim 975 ist entscheidend, dass er ab Bj. 2000 den Sisu drin hat. Im unteren Drehzahlbereich ist der 3 Zyl. gegenüber den 8080 sicher im Nachteil, oben raus möchte ich behaupten, dass er dem 8080 davon fährt. Eine Kupplung und ein paar Synchronringe sind sicher nicht schlecht wenn man dennoch bereit hält - je nach Fahrweise. Die Übersicht ist am 8080 sicher besser, man sitzt höher.
Dafür ist der vom Sprit her sicher super. Wir bauen mit 8075 Mais mit einen Wochenschnitt von ca. 4 Liter. Hatten einen 975 leihweise ein Wochenende dafür, wobei der mit gut 3l/h auskam.


mfg josef



huett antwortet um 20-03-2013 13:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@Steff23
an welchen gebrauchten Fendt hättest da gedacht? bei Fendt und Valtra kenn ich mich leider nicht so aus!
Mfg thomas


Preuner_94 antwortet um 20-03-2013 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Wenn du Treibstoff sparen willst würde ich mir einen leichteren Traktor kaufen
Steyr Multi 4150 Leergewicht
oder
Lindner Geo 94 3950kg Leergewicht


seedo antwortet um 20-03-2013 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@steff23
naja zum einen bin ich sehr zufrieden mit dem verbrauch
zum anderen weiß ich nicht was du für nen traktor hast (mein kleiner landini fährt auch zwischen 2,2 und 4 Liter)
weiters pfeife ich im einsatz auf den verbrauch, wird immer volle kanne gefahren
und zuletzt, wie du sagst hast keinen streuer dabei, ich fahre mit einen springer streuer mit 1,2 qm2 (das heißt zwischen 1440 bis 1800 kg streumittel und dann noch 560 kg streuer eigengewicht, traktor 4400Kg schneeschild 700 kg)

sollte dann ein gleichwertiger traktor deinen verbrauch haben, hut ab

nur die fendtfahrer brauchen so wenig, letzte diskusion mit einem fendtfahrer, 711 4,5 liter.... ist aber ein schlechter fendtfahrer, den die guten fahren so, dass der traktor diesel produziert und sie immer nach hause fahren müssen im den tank zu endleeren....

ich für meinen teil rechne den verbrauch aus und erfinde keinen.
glg


seedo antwortet um 20-03-2013 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@steff23
naja zum einen bin ich sehr zufrieden mit dem verbrauch
zum anderen weiß ich nicht was du für nen traktor hast (mein kleiner landini fährt auch zwischen 2,2 und 4 Liter)
weiters pfeife ich im einsatz auf den verbrauch, wird immer volle kanne gefahren
und zuletzt, wie du sagst hast keinen streuer dabei, ich fahre mit einen springer streuer mit 1,2 qm2 (das heißt zwischen 1440 bis 1800 kg streumittel und dann noch 560 kg streuer eigengewicht, traktor 4400Kg schneeschild 700 kg)

sollte dann ein gleichwertiger traktor deinen verbrauch haben, hut ab

nur die fendtfahrer brauchen so wenig, letzte diskusion mit einem fendtfahrer, 711 4,5 liter.... ist aber ein schlechter fendtfahrer, den die guten fahren so, dass der traktor diesel produziert und sie immer nach hause fahren müssen im den tank zu endleeren....

ich für meinen teil rechne den verbrauch aus und erfinde keinen.
glg


seedo antwortet um 20-03-2013 19:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@steff23
naja zum einen bin ich sehr zufrieden mit dem verbrauch
zum anderen weiß ich nicht was du für nen traktor hast (mein kleiner landini fährt auch zwischen 2,2 und 4 Liter)
weiters pfeife ich im einsatz auf den verbrauch, wird immer volle kanne gefahren
und zuletzt, wie du sagst hast keinen streuer dabei, ich fahre mit einen springer streuer mit 1,2 qm2 (das heißt zwischen 1440 bis 1800 kg streumittel und dann noch 560 kg streuer eigengewicht, traktor 4400Kg schneeschild 700 kg)

sollte dann ein gleichwertiger traktor deinen verbrauch haben, hut ab

nur die fendtfahrer brauchen so wenig, letzte diskusion mit einem fendtfahrer, 711 4,5 liter.... ist aber ein schlechter fendtfahrer, den die guten fahren so, dass der traktor diesel produziert und sie immer nach hause fahren müssen im den tank zu endleeren....

ich für meinen teil rechne den verbrauch aus und erfinde keinen.
glg


seedo antwortet um 20-03-2013 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@steff23
naja zum einen bin ich sehr zufrieden mit dem verbrauch
zum anderen weiß ich nicht was du für nen traktor hast (mein kleiner landini fährt auch zwischen 2,2 und 4 Liter)
weiters pfeife ich im einsatz auf den verbrauch, wird immer volle kanne gefahren
und zuletzt, wie du sagst hast keinen streuer dabei, ich fahre mit einen springer streuer mit 1,2 qm2 (das heißt zwischen 1440 bis 1800 kg streumittel und dann noch 560 kg streuer eigengewicht, traktor 4400Kg schneeschild 700 kg)

sollte dann ein gleichwertiger traktor deinen verbrauch haben, hut ab

nur die fendtfahrer brauchen so wenig, letzte diskusion mit einem fendtfahrer, 711 4,5 liter.... ist aber ein schlechter fendtfahrer, den die guten fahren so, dass der traktor diesel produziert und sie immer nach hause fahren müssen im den tank zu endleeren....

ich für meinen teil rechne den verbrauch aus und erfinde keinen.
glg


schellniesel antwortet um 20-03-2013 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@preuner_94

Ja wenn man wenig bis gar keine bodenbearbeitung hat.... Am Acker ist hohes Gewicht Vorteilhaft was den verbrauch angeht...Auf den Boden Übertragbare Leistung....

Mfg Andreas


Joe_D antwortet um 20-03-2013 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
ja, je mehr man ihn knetet desto mehr gewicht braucht man/n
und wenn man ihn noch mehr kenetet braucht man noch mehr gewicht
und je mehr gewicht man hat desto mehr knetet man ihn.....;-)


schellniesel antwortet um 20-03-2013 20:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@joed
Das sind wieder zwei paar schuhe... Das hat mit Aufstandsfläche und Gewicht je cm² zu tun.... und in der 4t Klasse muss man sich bei den achslasten net wirklich sorgen machen außer man fährt mit 8bar und flexscheiben...


fgh antwortet um 20-03-2013 23:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
@steff23:

Oh... Fendtfahrer... dann ist klar, dass dein Traktor unverständlich wenig braucht..... der 312er und 818er mit denen ich bis jetzt gefahren bin, sahen es zwar anders, aber wird schon passen.

@seedo: Keine Sorge... der Verbrauch ist gleich realistisch wie die Angaben vom Vertreter...


Steyrdiesel antwortet um 21-03-2013 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Morgen,

@huett
An die 300er Farmer Serie z.B. Ist ein sparsamer, wendiger robuster Traktor für alle Einsatzgebiete.
Würd halt eher zu den 4Zylindern tendieren, die sind sparsamer und wendiger als die 6Zyl.

@seedo
ein Beitrag hätte gereicht :) Na aber im Ernst: Traktor ist ein Fendt 309 Farmer. Wie gesagt ohne Streuer. Wennst wie du sagst 1800kg zusätzlich mitführen musst siehts sicher auch etwas anders aus, aber mehr wie einen Liter wirst auch nicht mehr brauchen denk ich mir.
naja, beim Schneeräumen is der Verbrauch mMn net ganz so egal weil man bekommt ja die Zeit zahlt und net den Diesel. ;-)
Jedenfalls erfinden tu ich auch keinen Verbrauch, wozu auch. Aber wenn man oft so den Verbrauch liest hier im Forum kost mir des halt an Lacher...

mfg


farmer_johnny antwortet um 02-04-2013 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Hallo Huett - 8080 Steyr mit Lastschaltung oder? Diese Frage stellte ich mir im Vorjahr auch. Sicher die neuen Modelle stufenlos und cvt, Vario bis auf 90 PS usw sind absolut genial und verlockend.
Aber dann kommt das Zahlen der Service, Öle, und der Sprit.
Bin dann auf einen absolut robusten und soliden Schlepper gestoßen. TDD 5020. Stufe 3A Motor und lt. Prospekt 72 PS aus 3200 mm³ Hubraum. 12V / 12 R Schaltung ohne Powershuttle, keine Lastschaltung. Ergebnis - der 80 L Tank wird beim Gülleausfahren mit Transportstrecke von 45 min und kupiertem Gelände erst am 2ten Tag zumittag aus. Unglaublich ist das. Warum: ganz einfach, ein echt oldstyle Getriebe aus der Baureihe 66 von Fiat. Wenn das Öl mal warm ist ist der Leistungsverlust bis zu den Rädern ein Bruchteil dessen, was eben ein Leistungsverzweigtes Komfortgetriebe aufweist. Und Schalten, brauch ich fast gar nie. Natürlich haben wir etwas weitergeholfen - ein paar Stellschrauben und der 3,2 L Motor geht richtig ab. Vor allem unschlagbar günstig ist dieser Schlepper. Kommt natülrich auf deinen Einsatz an - für Grünlandmischbetrieb mit kleineren Anbaugeräten reicht dieser völlig aus. Low Tech zum low price und unschlagbar geringer Verbrauchswert. Zuverlässig auch, denn die einzige Elektrik ist das Blinkerrelais. mfg


geo_93 antwortet um 30-12-2013 19:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Habe selbst einen Geotrac 93 und bin vom Treibstoffverbrauch her sehr zufrieden, beim mähen in steilem Gelände mit 3m Seitenmähwerk ca. 4-5 Liter, unter vollast nie mehr als 6 Liter und beim Schwaden mit Pöttinger 380 knapp 3 Liter. Der Motor mit 4,4l Hubraum ist auch vom Drehmoment her Super ! Ich habe ihn vorwiegend im Forst und im Grünland im Einsatz.


walterst antwortet um 30-12-2013 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
"unter Vollast nie mehr als 6 Liter"

Mein Beileid, wenn Dein Geotrac weniger Leistung bringt, als z.B. meine alte Steyr-Gurke mit 47 PS. Weil 6 Liter muß auch der wegschlucken können bei "Vollast". Wo soll er denn sonst die Leistung hernehmen, wenn nicht aus dem Treibstoff?

Ein Verbrauch unter Volllast für einen 93 liegt bei 18 Litern aufwärts laut Testbericht. 8 Liter unter günstigen Bedingungen bei 50% Auslastung.


Bewerten Sie jetzt: Treibstoffverbrauch von Traktoren mit 85-95Ps
Bewertung:
4.5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;392940




Landwirt.com Händler Landwirt.com User