Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle

Antworten: 6
schrollenberger 18-03-2013 09:08 - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Hallo!

Habe mir vor kurzem einen Steyr 8080A mit seitlicher Zapfwelle gekauft. Möchte mir nun auch ein Pöttinger Eurocat 316F kaufen (größe von 3 m, da ich Zwillingsbereift mähen muss). Das Mähwerk ist mit 1000U/m angeschrieben. Ich denke die Frontzapfwelle vom Mähantrieb macht aber nur 540 Umdrehungen. Ist ein Betrieb des Mähwerks trotz geringerer Drehzahl trotzdem möglich?
Vielen Dank für die Antworten.


scherbauer antwortet um 18-03-2013 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Bei den meisten Frontmähwerken steht beim Antrieb: 540 oder 1000er.
Die übersetzung stellt man mit den Keilriemenscheiben ein. Je nach Hersteller könnte es sogar genügen die beiden Scheiben einfach gegenseitig zu tauschen (klein.groß->groß.klein)

Wie willst du die seitliche Zapfwelle zur mittleren Zapfwelle des Frontmähwerks bringen? Bei welcher Motordrehzahl wurden die 540 Upm gemessen? Ich weiß jetzt nicht, wo und wie deine Seitenzapfwelle abenommen wird, aber auf jedenfall: Drehrichtung beachten!


schrollenberger antwortet um 18-03-2013 17:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Danke für die AW.
Mit der Gelenkwelle geht sich das aus, da der Abstand zwischen Mähwerk und Traktor doch relativ groß ist und sich dadurch ein nur ein kleiner Winkel ergibt. Die 540 werden bei ca. 1600U Motordrehzahl erreicht.



scherbauer antwortet um 18-03-2013 18:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Hab google kurz gefoltert und die Anleitung zum Pöttinger Eurocat 316 F gesucht.

Auf Seite 34 steht 540/1000, aber auf jedenfall den Händler darauf ansprechen, ob du dafür andere Keilriemenscheiben, oder die vorhandenen nur wechseln musst.

Was mir noch aufgefallen ist: auf der selben Seite unten steht bei der Mindestanforderung des Schleppers ein Hydraulikschlauch. Kenn mich nur mit den älteren Pöttinger Mähwerken aus. Ob ein Hydraulikanschluss nur bei den Alpha-Motion böcken gebraucht wird, oder bei den anderen auch, kann dir sicher hier jemand anderes aus dem Forum sagen.


schrollenberger antwortet um 18-03-2013 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Danke für die Infos! Hast mir geholfen!


dirma antwortet um 18-03-2013 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Hallo,
auch die seitliche Frontzapfwelle vom Steyr 8080 dreht 1000 U/min ( Normdrehzahl ), bei ca. 2100 Motordrehzahl, mit der 4-fach Zapfwelle ( Sparzapfwelle, grüner Knopf gezogen ) dreht sie die 1000 U/min bei ca. 1500 / 1600 Motordrehzahl.
mfg.



Shalalachi antwortet um 19-03-2013 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Des mit der Hydraulik bezieht sich auf die Hydraulische Entlastung, bei Zugfeder braucht ma des net.

Hab auch einen 8080er mit dieser Seitenzapfwelle, geht ganz gut, nur die Schmierung der Kreuzgelenke hinter der Batterie ist etwas fummelig. Früher mussten wir die Batterie ausbaun zum schmieren, ich hab aber einen anderen Schmiernippel (45° statt 90°) eingebaut und das geht sich jetzt von unten auch aus.


Bewerten Sie jetzt: Steyr 8080 mit seitliche Frontzapfwelle
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;392607




Landwirt.com Händler Landwirt.com User