Lindner Geo 124, Problem mit Bremse

Antworten: 10
office@pauxner.at 16-03-2013 08:21 - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Ich hab beim Geo 124 (BJ 2008) seit Anfang an Probleme mit der Bremse - Vorderachse.
Obwohl wir den Intervall für Ölwechsel in den Planeten von den werksseitig vorgesehenen
500 std. schon auf 50 Std. reduziert haben überhitzt das Öl innerhalb weniger Stunden,
verliert dadurch die Schmierfähigkeit und die Bremsen sind mind. 1 x jährlich zum reparieren.
Von Lindner gibt es dazu keinerlei Unterstützung und man hat (offiziell) auch keine Erklärung
dafür ! Mich würde interessieren ob andere auch derartige Probleme haben ? Danke für eure
Einträge dazu im voraus !


muk antwortet um 16-03-2013 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
das falsche öl


gsiberger22 antwortet um 16-03-2013 10:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Einfach zu einem Fahrtraining bei Lindner anmelden. Vorausschauendes Fahren und

Soft retarding ist angesagt.



ludwig1 antwortet um 16-03-2013 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Wenn du das richtige Öl hast, der Einbau eines Ölkühlers nicht möglich oder sinnvoll ist und die von Lindner sagen, es ist allles in Ordnung, bleibt wohl nichts anderes, als den Traktor ein letztes Mal zu reparieren und dann auf den Markt zu werfen. Vielleicht hat ja der 134 eine andere Vorderachse, oder - andere Hersteller bauen auch schöne Traktoren... Wenn ein anderer weniger Transporte macht oder im flachen Gelände zuhause ist, kann er durchaus glücklich werden mit diesen Traktor.

Ich hatte einen 1700, bei dem wurden 3 x Tellerrad / Triebling gewechselt, ich habe mir auch sagen lassen, das so etwas noch nie passiert sei, das ich ein verstärktes Ersatzteil eingebaut bekomme... jedenfalls, rückblickend hätte ich gleich einen stärkeren Traktor kaufen sollen oder ihn zumindest nach der ersten Reparatur umsetzen.


gsiberger22 antwortet um 16-03-2013 14:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Das wäre der hingucker Ölkühler an den Vorderen Planeten . Fast so schlaue Antwort wie ich sie schon gepostet habe:-)


Fendt312V antwortet um 16-03-2013 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Hast schon kontrolliert ob nicht ein Restdruck in der Bremsleitung aufrecht bleibt. Ist doch das System das über die Hydraulik betätigt wird? Allso Steuergerät wird mit Bremsflüssigkeit des Bremspedal betätigt und nach vorne geht dann Hydrauliköl des. Fast gleich wie bei den Steyr 9000er Serie. Dieses Ventil ist auf 50 bar begrenzt und hat bei mir auch die ganze Bremse zweimal zerstört. Bis wir drauf gekommen sind dass hier 150 bar nach vorne schossen. Neues Bremsventil und seither schon 8000 Std. keine Probleme mehr.


walterst antwortet um 16-03-2013 17:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
ich kenne das System zwar nicht, aber alle 50 Stunden Getriebeöl wechseln und trotzdem jährlich reparieren, das ist doch hirnrissig. Das MUSS die Werkstätte hinbekommen mit Lindner-Unterstützung.


Felderer antwortet um 16-03-2013 18:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Typisch Lindner,
wenn sie nicht langsam mehr auf den Kunden schauen gehts mit den Verkaufszahlen schneller zurück als ihnen lieb ist. Ich hab mich schon a paarmal mit denen ärgern müssen (Unitrac) -die Maschine an sich ist super, aber bei Garantiegschichten (Kleinigkeiten) hört bei denen der Spaß auf. Da könnten sie sich bei anderen Firmen 1 oder 2 Scheiben abschreiben... und nicht mit den besten Service werben
 


schrauber1978 antwortet um 16-03-2013 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Fahre manchmal bei einem Erdbeweger mit einem 124er der hat das selbe Problem . Da Kanst du fahren wie du willst die sind einfach zu schwach dimensioniert


farmer_johnny antwortet um 19-03-2013 09:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
wow... lese jetzt mal wieder etwas mehr im Forum - da hagelts ja nur mehr grad so vor Problemen - Geotrac, somit Finger weg...


Preuner_94 antwortet um 19-03-2013 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Das Öl kann sich in diesem Fall nur durch Reibung erhitzen.
Ich würde mal wie oben genannt überprüfen ob er die Bremse loslässt wenn du vom Pedal runtergehst
Da ich mir nicht vorstellen kann das es sonst so heiß wird.

Lg


Bewerten Sie jetzt: Lindner Geo 124, Problem mit Bremse
Bewertung:
4.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;392149




Landwirt.com Händler Landwirt.com User