Neugeborenen Durchfall bei Kälbern

Antworten: 9
Gupf 14-03-2013 21:43 - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Hallo

Von den letzen 10 Kälbern hatten 7 Neugeborenen Durchfall 2 Tot egal ob im Stall oder im Iglo.
Die Kälber fangen mit 3-5 Tagen mit Durchfall gelb grünlich, übersäuert im schlimmsten Fall können sie die Beine im Liegen nicht einmal mehr richten, wen sie durch kommen verlieren sie die Harre.
Der Tierarzt sagt Rotaviren aber wo halten sich diese Viren auf?
Das Rätzel ist es,es hat vorher nie fälle gegeben und 5 Jahre keinen zu Kauf.


179781 antwortet um 14-03-2013 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Der TA dürfte Recht haben. Wo die Viren herkommen? Vom Tierarzt, vom Viehhändler, von einer Versteigerung heimgetragen, von Nachbars Katzen oder Ratten usw. Das wird sich sehr schwer feststellen lassen.

Bei schon erkrankten Kälbern auf jeden Fall die verlorene Flüssigkeit ergänzen. Elektrolyt drenchen,.Milch sollten sie auch trinken, drenchen ist hier problematisch, weil sie dann in den Pansen kommen kann.
Bei neugeborenen Kälbern Biestmilchkonzentrat (gibt es zu kaufen) oder eingefrorene Biestmilch von Kühen mit entsprechenden Antikörpern (wo kriegst die her?) eingeben und sofort ein Impfprogramm bei den tragenden Kühen starten um die Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Gottfried


Aequitas antwortet um 14-03-2013 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Hört sich ja schlimm an.

Wenn du beim TGD bist mach bei einigen Kälbern eine Kotprobe mit Untersuchung, kostet fast nichts und bringt Gewissheit welche Erreger im Stall sind, Rota, Corona, E Coli, oder Parasieten wie Kokizidien.

Desinfizierst du den Stall auch vor jeder Belegung? NEOPREDISAN ist gut Wirksam gegen Viren und Kokizieden, aber am besten Brühe immer frisch herrichten und verbrauchen.

Bei Rota, Corona und E Coli gibts auch eine Mutterimpfung, da wird die Trächtige Kuh geimpft, die Kuh entwickelt dan Antikörper was auf das Kalb durch die Biestmilch übertragen wird.
Trächtigkeitsdauer der Kuh sollte bei der Impfung 3 Monate- 3 Wochen vor Geburtstermin liegen.

Übertragen kannst du die Krankeitserreger auch durch Tierarzt , Besamungstechniker, Viehhändler, Kontrollassitent,... usw bekommen haben durch dreckige Schuhe bzw Arbeitskleidung.

Wie gesagt, ich würde mal Kotproben ziehen damit du genau auf die Spur kommst was es ist, jeden Stall vor Belegung nicht nur reinigen sondern auch desinfizieren mit einem geeigneten Mittel.

Auch Kälbereimer desinfizieren und falls du die Milch mit einem Milcherwärmer erwärmst den auch oft gründlich reinigen. Gesunde Kälber nicht mit den Eimer von Kranken Kälbern tränken.

Etwas vorbeugend kannst du den Tieren noch Probiotikum oder Futterergänzungsmittel(Vitamine) zur Tränke mischen damit sie etwas vitaler sind. Eventuell Angesäuerte Milch die ersten 2-3 Wochen verfüttern, sollte auch helfen aber noch keine Erfahrung damit.

Und wenn ein Kalb Durchfall hat. Milch nicht absetzen.
Morgens Milch , Vormittag Elektrolyt, Mittag Milch, Nachmittag Eletrolyt, Abends Milch und eventuell in der Nacht noch mal Elektrolyt

Falls ein Kalb aber trotzdem die Trinklust vergeht gleich zum Tierarzt und am besten Dauertropf mit Kochsalzlösung.

lg








servusdiewadln antwortet um 14-03-2013 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Hallo Gupf,

ich halte es für gut möglich dass deine kälber kryptosporidien haben.
das einzige mittel, dass dagegen hilft und auch wirklich gut hilft, ist halocour !!!

ansonsten deinen kälbern neben der milchtränke elektrolyte tränken und ev. diese bi-pill geben damit sie nicht übersäuern.

wünsch dir, dass du eine lösung findest
beste grüße
servusdiewadln


Gupf antwortet um 15-03-2013 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Hallo

Ist es möglich das ich mir den scheiss mit Legehenenmist nachhause geholt hab?
Habe im vor Jahr ein große menge Hühnermist gedüngt das hat sich veränder.

Ewig nur vorbeugen mit Medikamenten das kanns ja auch nicht sein ich möchte den ganzen auf den Grund gehen.
Es ist egal ob Kälber von Kühen oder Kalbinnen.


kraftwerk81 antwortet um 15-03-2013 11:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Das kannst von überall her haben, aber is auch wurscht weil jetzt brauchst eine Strategie das wieder loszuwerden. Es gibt Teststreifen mit denen man den Virus nachweisen kann - hat Dein TA sowas gemacht oder nur vermutet? Muttertierimpfung und peinlichst genaue Hygiene wird wohl sein müssen.


jvc antwortet um 15-03-2013 11:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Man muß nicht beim TGD sein um Untersuchungen duchführen zu lassen .Von den Kosten gibts keinen Unterschied.


leo22 antwortet um 16-03-2013 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
wir hatten diese rotaviren auch vor kurzem
bei 2 kälbern hat der TA einen Tropf angehängt socht wären sie nicht durchgekommen
bei 2 weiteren gab er nur medikamente
und bei den letzten 3 Kälber die mit der müdigkeit angefangen haben, heben wir gleich Haferschleim gegeben und das sicher 1-2 wochen lang 3 mal am tag

dazu geben wir ihnen gleioch nach der Geburt Homöopathische Mittel, jedoch bei denen kann ich nicht sagen wie sie helfen da wir dies erst seit 7 Wochen machen

leo


edde antwortet um 16-03-2013 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
ein grund für kälberausfälle ist meiner meinung nach die heutige übliche form der haltung im freien bei tiefen temperaturen,auch wenn ich dafür sicherlich schelte ernten werde.
gesunden kälbern machts nichts aus, aber erkrankte kälber haben ein massives energieproblem und kühlen bei tiefen temperaturen sehr schnell aus.
eine umgebungstemperatur von über dem gefrierpunkt ist für durchfallkälber sehr vorteilhaft, zudem ist die behandlung und betreuung kranker kälber für die betreuungspersonen bei annehmbaren temperaturen natürlich angenehmer.

ein schnell aufheizbares kammerl irgend wo im alten stall oder so ist bestimmt eine gute investition---wenn das kalberl durchfall hat und auszukühlen beginnt dann ab damit in den krankenstall


Schadseitn antwortet um 17-03-2013 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
so i gib da an guten rat, damitst du einige 100 euros sparen kannst, fahr in die apotheke kauf dir die Globuli Echinacea D6 oder D12 und Camomilla D6 oder D12! täglich nach der tränke 6 bis 10 kugerl von den Camomilla 3 bis 5 tage lang und der durchfall is erledigt, und Echinacea gleich bei der Geburt 8 Kugerl für die Abwehrstoffe! Für die Kälber die nicht trinken können weil sie schon zu schwach sind unbedingt einen Dranger vom TA geben lassen damit ersparst du dir den Tropf!
Kotprobe kannst gleich vergessen. Ich habe trotz TGD Mitglied über 90 Euro bezahlt und keine Viren gefunden! nur Colli Viren und die nach anreicherung!
Immer schaun dass die Kälber trocken sind, alles schauen dass sie immer frische Einstreu haben!
Wichtig auch, füttere deine Kälber von der älteren Kuh die du im Stall hast, beachte auch dass die Milch die richtige Temperatur brauch also 37 bis 39 Grad!


Bewerten Sie jetzt: Neugeborenen Durchfall bei Kälbern
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;391967




Landwirt.com Händler Landwirt.com User