Forstanhänger Källefall

Antworten: 4
atlas 14-03-2013 09:01 - E-Mail an User
Forstanhänger Källefall
Möchte mir einen Forstanhänger Källefall 10 Tonnen mit Kran KF 400 zulegen hat wer Erfahrung mit diesem Gespann? lg


gasgas antwortet um 14-03-2013 12:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger Källefall
Hallo Atlas
Kann dir aus Eigener Erfahrung nicht´s über den Källefall sagen , der Wagen war und würde für mich nie in Frage kommen, bin natürlich im Internet öfters mal über den Källefall drüber Gestolpert, und hab diesen auch angeschaut ,aber da sind ein bar Dinge mit denen kann ich mich überhaupt nicht anfreunden ,Wenn ein Wagen die Abstützung des Kranes am Prall Gitter montiert hat ist das so irgendwie ein Notlösung ,so kommt mir das vor. Eine Abstützung gehört unter den Kran ,das hält auf Dauer sicher am besten, das es nicht halten kann dieser Erfahrungen haben andere schon gemacht. Der Vreten und der Berger Foco haben das auch so gelöst(am Prallgitter) bei einigen Modellen, ist aber sicher keine Ideallösung (Die Krankräfte müssen immer über den Rahmen auf die Abstützung übertatragen werden ,noch dazu ist diese beim Källefall nicht sehr breit ,und fährt auch nicht sehr breit aus durch die Geometrie dieser Stütze. Man sollte schon so ca. 2,8-3m Abstützbreite haben ,wenn man A-Stütze hat. Und die lange Deichsel ,also ich hoffe diese hält auch so wie am Bild, und wenn nur 170-180 groß bist sigst sicher nigs übers Prallgitter so wie das da gebaut ist, bei oben Anhängung wird´s sicher besser sein .Also da gibt’s in den Preis Segment einige Hersteller ( zbs. Palms in diesem Preissegment sicher einer der Interessantesten.) wo man genau weiß das sie halten und sehr gut sind ,und schon tausendfach bewährt( und auch andere natürlich). Würd mich das Experiment nicht getrauen einzugehen ,nur weil vielleicht der Händler in der Nähe gerade diese Marke hat.Positiv aufgefallen ist mir dei sehr Volumige Rungenführung,da geht ordentlich was rauf !
Kann natürlich auch sein das der RW in der Praxis gar nicht so schlecht ist,vieleicht kommen ja noch Erfahrungswerte von Besitzern!



 


atlas antwortet um 14-03-2013 14:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger Källefall
Wie ist der kran?



johny6140R antwortet um 14-03-2013 15:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger Källefall
servus atlas

Wir hatten das Vorgängermodell mit 9to und Zentralrohrrahmen mit dem Kran den du gern hättest.
Mit hydraulischer Fremdversorgung vom Schlepperhydraulik aus.

Für normale kleine Sachen oder wenn man nicht sehr viel Wald hat ist er sicher dank dem Preis empfehlenswert nur beim der Hubleistung vom Kran darfst dir keine Wunder erwarten.
Haben schwerere Stämme immer zu den Achsen gezogen und dann erst rauf gehoben sonst kann es schon sein das ihm die Puste ausgeht. Was ich weiß hebt er bei 4m noch so um die 450-500 kg.
Weiß es aber nicht mehr so genau.
Sonst ist er ein Zuverlässiges Gerät gewesen, außer das der Steuerblock schon nach 2 Jahren zuschwitzen begonnen hat. Es war eine 2 Hebel Eurosteuerung mit Drehhebel und 2 Hebeln extra für die A-Abstützung.
Zur A-Abstützung muss ich sagen hat mir unsere Version besser gefallen weil unserer war auf einem Gestell montiert so das auch der Betrieb des Kran alleine über den Traktor am 3-Punkt möglich gewesen wäre haben wir aber nie benutz nur in Kombi mit dem Hänger .
Ist relativ gut gestanden aber es geht nichts über eine Ordentlich breite Flapdown- Abstützung.
Das 4zyl. Schwenkwerk wäre da auch noch zu nennen gibt es nicht bei jedem Hersteller dieser Preisklasse.
Die 2 zyl. Schwenkdeichsel war immer ein zuverlässiger Helfer bei engen Kurven im Wald.

Für kleines Geld und für wenig Wald reicht er sicher aus sonst gibt es ja eh noch andere Marken in dem Preissegment mit sogar besseren Kränen und Wagen.
Einfach mal umsehen gibt auch viele gute Gebrauchte Wagen wenn es nicht unbedingt ein neuer sein muss.
Sonst wennst du ein wenig mehr ausgibst hast auch schon nen Ordentlichen Kran oben bei anderen Herstellern.
Aber kommt drauf an wie viel du damit Arbeitest und wie viel ha Wald du hast .

Aber bitte ich will dir den Wagen und Kran nicht ausreden muss jeder für sich selbst wissen was er braucht und was er Ausgeben will.

Aber im großen und ganzen eine brauchbare Maschine zum kleinen Preis !!

Der Rahmen sieht eh fast gleich aus wie bei unserem alten Wagen.
Aber die komische neue Schwenkdeichsel gefällt mir dabei wiederum nicht die war bei unserem alten gerade gebaut und sicher vom Material her stärker.

mfg johny 6140R







Steyrdiesel antwortet um 14-03-2013 15:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger Källefall
Hallo,

also hab keine Erfahrung mit dem RW, aber diese lange dünne Deichsel schaut mir auf dem Foto schon sehr filligran aus.
Kann mich aber auch täuschen.

mfg
Steff


Bewerten Sie jetzt: Forstanhänger Källefall
Bewertung:
3.5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;391831




Landwirt.com Händler Landwirt.com User