Antworten: 5
mostilein 11-03-2013 14:37 - E-Mail an User
Aufruf AGM
hallo

AGM verkauft Fleisch aus irland
ist das so viel besser als unseres und kostet der transport gar nichts mehr
meine bitte
bitte kaufts nichts ein im AGM Grosmarkt ein

mfg ein rinder züchter

 


kraftwerk81 antwortet um 11-03-2013 15:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufruf AGM
Da wird halt der REWE Einkäufer drauf gekommen sein dass die Iren mit niedrigsten Umweltschutzauflagen und einem Klima dass es erlaubt die Ochsen in feedlots statt teurer Ställe aufzuziehen weit billiger produzieren können. Und mit ein bisserl Werbung lässt sich dem Konsumenten alles verkaufen. Besonders in der Gastronomie fragt niemand nach woher das Fleich kommt. Von der Qualität wird man wohl nicht viel Unterschied merken?


Fallkerbe antwortet um 11-03-2013 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufruf AGM
@mostilein
was hast denn gegen die Iren?
Die wollen auch leben, sind EU mitglied und das produkt scheint absolut nicht schlecht zu sein.

bist auch regional eingestellt, wenn österriechische zuchtrinder in die Türkei exportiert werden?
Oder wenn Össterreichische Milch nach italien verkauft wird?




biolix antwortet um 11-03-2013 17:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufruf AGM
Hallo Falli !

also wenn du den Unterschied zwischen Zucht und Schlachtrind nicht kennst, was soll man dann ?

Unterschied eben ob man was ins Nachbarland exportiert oder von Allen Herren Ländern eben Dinge hin und her "verschiebt" die sogar überschüssig hier sogar vorhanden sind.. ;-((

z.b. Milch ist in Italien zu wenig, da versteht man es noch...

Jetzt fangt bitte nicht von Bio an, denn auch konv. werden leider australische Äpfel importiert etc.

Es ist alles eigentlich schon Schwachsinn pur, und regt hoffentlich auch endlich an, sich eine echte Eigenversorgung bei Eiweißfuttermittel ( oder weniger Fleischkonsum ) und weg von fossilen Energieformen ( oder weniger verbrauchen ) echt nach zu denken..

lg biolix


muk antwortet um 11-03-2013 17:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufruf AGM
wenn die österreichischen bauern nicht in der lage sind billig zu produzieren dann wird wohl die falsche politik am werk sein oder die österreichischen bauern bieten ihr fleisch der falschen zielgruppe an .





sisu antwortet um 11-03-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufruf AGM
Hallo!
Was solldaran verkehrt oder falsch sein Irisches Rindfleisch zu kaufen? Das ist ein guter Link den Du hier eingestellt hast, das Rindfleisch sieht wirklich sehr gut aus.
Wir leben in der Eu und da ist nun einmal der Import von zu akzeptieren. Wir exportieren Wein, Fleisch, Käse, Milch, Getreide usw. wenn nun alle von uns belieferten Staaten zum Boykott aufrufen würden die Produzenten der Produkte ziemlich blöd schauen.
Das hier schon oft darüber disskutiert wurde über Kunstdüngerkauf, Brennholzkauf, Futtermittelkauf, usw. im Ausland sei mal dahin gestellt.


Bewerten Sie jetzt: Aufruf AGM
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;391299




Landwirt.com Händler Landwirt.com User