Antworten: 43
blocker321 08-03-2013 09:11 - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Bin auf der Suche nach einem neuen Traktor. Habe einen Grünlandbetrieb im Nebenerwerb und etwas Wald - alles im mittelsteilen Gelände. Habe an 70 bis 80 PS gedacht, außerdem sollte er kompakt sein.
War eigentlich von Lindner relativ überzeugt, jetzt lese ich aber immer wieder, dass das Preis-/Leistungs-Verhältnis da nicht passt. John Deere ist noch teurer... Kann mir dann bitte jemand sagen bei welcher Marke der Preis im Bezug aus die Maschine ok ist?
Anmerkung: Fahre im Jahr lediglich zwischen 200 und 300 Stunden und der Traktor sollte wieder die nächsten 20 Jahre laufen...


weili99 antwortet um 08-03-2013 10:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Würde dir einen NewHolland 4.75 empfehlen. Kompakter Traktor mit gutem Preis/Leistungsverhältnis


Maxi92 antwortet um 08-03-2013 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Mit kompakt und Preis Leistung hat weili recht. Hatten selber acht Jahre einen TD 80 (80ps) doch hatten mit sehr vielen Kinderkrankheiten zu kämpfen. Im Sommer museest du immer Angst haben das du gleich wieder stehst wegen irgend einem ,,Scheiß'.
Sind nun auf valtra a93 Hitech umgestiegen und sind sehr zufrieden.
Wendig gutes Preis leistungsverhältnis robust Maschine und bringt gute Leistung für seine 101 PS
Gruß und viel Erfolg beim Kauf ;)



kraftwerk81 antwortet um 08-03-2013 11:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
ja kompakt und wendig aber das mit den 20 Jahren wird sich nicht ausgehn *g*


MC122 antwortet um 08-03-2013 13:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Hallo,

wir haben ein NewHolland TN85DA -87PS- (baugleich Steyr Kompakt) und wir sind sehr zufrieden mit der Maschine. Wird im Grünland im teilweise steilen Gelände und ein wenig Acker (Silomais) eingesetzt. Sehr kompakt und durchzugsstark, bei der Verarbeitung in der Kabine muss man ein paar Abstriche machen, aber es ist ja ein Arbeitsgerät und war damals einfach die günstigste Lösung. Ich glaube wenn man ein wenig aufpasst und bei nur 200 bis 300 Stund pro Jahr fährt man schon 20 Jahre.


blocker321 antwortet um 08-03-2013 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Bei den ganzen Serien von NH tu ich mir etwas schwer die auseinanderzuhalten. Manche Serien sollen gut sein, andere weniger gut, manche total anfällig... Was zahlt man für den TN85DA, wieviel für den 4.74? Der Valtra liegt wohl eine Preisklasse darüber?
Danke für die vielen und raschen Antworten!


Wurmi1 antwortet um 08-03-2013 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Habe selbst einen T4020 Deluxe (New Holland). Einsatz Nebenerwerb Ackerbau, Grünland, Forst. Preis Leistung ist Top! Kompakter Traktor, Preis ca. wie bei T4.75


weili99 antwortet um 08-03-2013 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
T4.75 mit PowerShuttle 40km/h gibts um ca. 37.000,- Neupreis


weili99 antwortet um 08-03-2013 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
T4.75 mit PowerShuttle 40km/h gibts um ca. 37.000,- Neupreis


golfrabbit antwortet um 08-03-2013 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Hätts selber nicht für möglich gehalten daß ich jemals für Lindner schreibe, aber mit einem 64er oder 74er Geotrac bist für deinen Gebrauch nicht schlecht bedient. 78 Ps, leicht, kompakt, wendig und da Hydraulik und Getriebe von Steyr abstammt ebenfalls bewährt und praxistauglich. Auch mit der Ersatzteilversorgung bist du auf der sicheren Seite. Die Kabine ist deutlich besser als vom Blauen oder Kompakt und im Wiederverkauf ist er auch nicht schlecht - den Mehrpreis (gar nicht mal soviel) wärs mir wert.


FiatagriTD antwortet um 08-03-2013 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Valtra A93 HiTec kann man nur mit T5000/T5 vergleichen, da er cca. 40 cm höher als der T4000 ist. Außerdem sind A93 HiTec und T4000 auch vom Konzept her sind zwei wesentlich verschiedene Traktoren. Der erste ist mehr für Forstarbeiten prädestiniert (hohe Bodenfreiheit, relativ schmale und hohe Kabine) und der zweite ist ein leichter Grünlandtraktor mit niedriger Bauhöhe und niedrigerem Schwerpunkt.

Zwischen dem T4 PowerStar und T4000, würde ich den T4000 bevorzugen (TND-A wird seit 2008 nicht mehr gebaut). T4PS hat schon größere Kabine, aber sonst ist der T4000 auf einem ganz anderen technischen Niveau. Zum Beispiel PowerShuttle beim T4PowerStar ist nur hydraulische Wendeschaltung und nicht elektrohydraulische wie beim T4000.

Wir haben den T4050 und sind mit dem sehr zufrieden. Die Verarbeitung und Lärmdämmung der Kabine sind beim T4000 besser als beim TND-A. Auch der Bedienkonzept in der Kabine finde ich gut gelungen.



fgh antwortet um 08-03-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Würde dir auch den Lindern Geo empfehlen - wegen dem 20 Jahre halten ;-)
Die T4.75 Serie kämpft noch mit sehr vielen Kinderkrankheiten - ist halt bei neuen Serien mittlerweile Gang und Gebe, dass am Konsumenten getestet wird...


blocker321 antwortet um 08-03-2013 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Erstmal danke für die vielen hilfreichen und fachkundigen Kommentare!
Ich hab mir auch den Kubota 7040 und 8560 angesehen - sind sehr interessante Traktoren, leider nicht ganz so kompakt. Außerdem ist am 7040er kein Kindersitz montierbar - für einen Familienvater schon fast ein Ausschließungsgrund! ;-)


bert78 antwortet um 08-03-2013 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Hallo
Für diese Voraussetzungen, Grünland und Wald im Berggebiet, Gutes Preis/Leistungsverhältnis, Haltbarkeit, würde ich rein nach dem Preis einen Kubota 7040 nehmen.
Wenn der Traktor die nächsten 20 Jahre aber auch Freude bei der Arbeit machen soll, dann würde ich ganz klar einen 5400er Alpin MF kaufen. Allein schon wegen dem Getriebe.
mfg


blocker321 antwortet um 08-03-2013 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Erstmal danke für die vielen hilfreichen und fachkundigen Kommentare!
Ich hab mir auch den Kubota 7040 und 8560 angesehen - sind sehr interessante Traktoren, leider nicht ganz so kompakt. Außerdem ist am 7040er kein Kindersitz montierbar - für einen Familienvater schon fast ein Ausschließungsgrund! ;-)


kraftwerk81 antwortet um 08-03-2013 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
wenns um einen kindersitz geht dann solltest dir die nh 5000er serie anschaun. der hat viieel platz und deutlich besser verarbeitet als die kleineren. wo willst in den sch...kabinen so einen sitz montieren?


Domibu antwortet um 08-03-2013 23:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Ich kann dir nur empfehlen auch den Same Dorado anzusehen. Wir fahren 2 Dorados und sind sehr zufrieden damit. Sehr wichtig beim Traktorkauf ist auch, dass du einen Händler in der nähe hast, falls du doch mal auf die schnelle ein ersatzteil brauchst.

gruss dominik


bert78 antwortet um 08-03-2013 23:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Wenns um die Größe der Kabine geht, dann mußt du dir einmal einen Claas Celtis / Axos anschauen. Da kommt so leicht keiner mit, in der Preisklasse. Ich fahre selber einen Celtis und bin zufrieden damit. Einziger Nachteil ist halt, wenn man das als Nachteil bezeichnen will, daß es ein ziemlicher Exot ist. Aber es sind bekannte und bewährte Komponenten verbaut. Motor beim Celtis von John Deere 4,5l , später beim Axos von Perkins 4,4l, Getriebe von Gima (hat auch MF drinnen)... . Junge Gebrauchte gibt es da sehr günstig, weil eben nicht sehr verbreitet bei uns. In Frankreich schauts anders aus, da haben Renault und Claas Gebrauchtpreise wie bei uns Steyr.


Milky antwortet um 09-03-2013 08:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Schau dir einmal die neue Serie Farmall von Case an!
LG, MILKY


Spring antwortet um 09-03-2013 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Der MF 399 / 105 PS ist ein robuster unverwüstlicher geiler Traktor, aber schwer zu bekommen. Der hält was aus im Forst. Bei dem heutigen Graffl-Klumpet an Traktoren kannst nicht mal an einem Ast anstreifen, ist schon was kaputt.
Hab einen BJ. 1995 mit fix angebauter Schlang Reichart Funk-Seilwinde


soamist2 antwortet um 09-03-2013 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
es ist sicher hilfreich wenn frauen den traktor den sie gerade einmal starten können als das non plus ultra arbeitsgerät empfehlen


blocker321 antwortet um 09-03-2013 14:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Das mit dem Händler in der Nähe ist natürlich auch ein entscheidender Punkt. Übrig bleiben dann Lindner, John Deere, Kubota, Same und McCormick. Entscheidung wird wohl fallen zwischen Geotrac 64 od. 74, JD 5080 G, oder Kubota 7040 (8560 ist leider zu weing kompakt - wäre sonst mein Favorit). Bei Same habe ich ehrlichgesagt zu wenig Vertrauen in den Händler...


MF 5450 Dyna4 antwortet um 09-03-2013 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Tu dir bitte den 5080 G nicht an!


mitmart antwortet um 09-03-2013 17:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Warum? Solche Aussagen ohne Begründung sind wenig hilfreich.


blocker321 antwortet um 09-03-2013 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User




Spring antwortet um 10-03-2013 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Tja Frau weiß nun mal welcher Traktor für Sie der Beste ist. Auch diese Meinung muss Man(n) akzeptieren g
Meine Lieblingsblumen sind Sonnenblumen und keine Kornblumen ;-)


kraftwerk81 antwortet um 11-03-2013 15:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
für Frau mag wohl wichtig sein dass "Er" ein ordentlich dicker Brocken mit Standfestigkeit ist

..die Frage war allerdings nach einem kompakten Gerät das universell einsetzbar ist..


sidney antwortet um 11-03-2013 15:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Hab auch einen NH T4030 - samt Quicke Frontlader Q36 - FH und FZ - super im Forst - für hügeliges Gründland optimal aufgrund der niedrigen Bauhöhe - einzig das Hydraulikaggregat spinnt wen das ÖL heiß wird - selbst NH hat hier noch keine Lösung gefunden.
Preis-Leistung absolut OK

Für 4 Schar Pflüge ist er halt nicht gebaut!!!

lg


kst antwortet um 11-03-2013 16:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Ich versteh die Beiträge von Soamist2 und Kraftwerk nicht. Oder war das eine nachträgliche Wortmeldung zum Frauentag?
lg


FiatagriTD antwortet um 11-03-2013 17:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
@33saerdna69: Hat euer T4030 die serienmäßige Hydraulikpumpe (48 l/min)? Diese hat nähmlich keinen Hydraulikölkühler, wie die MegaFlow Pumpe (64 l/min), die auch für Frontladerbetrieb geeignet ist. Unser T4050 mit MegaFlow Pumpe hat auch nach ganztäglicher Arbeit keine solche Problemen.


kraftwerk81 antwortet um 11-03-2013 17:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
@kst,

ja entschuldigung - off topic insider - kommt nicht mehr vor


stonforever antwortet um 11-03-2013 17:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Eine Option wäre noch eine 30 Zollbereifung auf den Kubota rauf. Mit einer Außenbreite von 210-220cm je nach Felge lässt du jeden der andern stehen. Selber schon gesehen da kann keiner der andern Traktoren dir das Wasser reichen.


kraftwerk81 antwortet um 11-03-2013 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
und Du meinst Verstellfelgen und breite Reifen gibt's bei allen anderen Herstellern nicht?


stonforever antwortet um 11-03-2013 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Nein ich meinte die Bauhöhe und es wäre noch zu erwähnen die Hubkraft.
Den blocker 321 sucht-
(Bin auf der Suche nach einem neuen Traktor. Habe einen Grünlandbetrieb im Nebenerwerb und etwas Wald - alles im mittelsteilen Gelände. Habe an 70 bis 80 PS gedacht, außerdem sollte er kompakt sein)

Außerdem würde ich bei einen 88 PS Traktor keine Verstellfelgen nehmen.
mfg



stonforever antwortet um 11-03-2013 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Nein ich meinte die Bauhöhe und es wäre noch zu erwähnen die Hubkraft.
Den blocker 321 sucht-
(Bin auf der Suche nach einem neuen Traktor. Habe einen Grünlandbetrieb im Nebenerwerb und etwas Wald - alles im mittelsteilen Gelände. Habe an 70 bis 80 PS gedacht, außerdem sollte er kompakt sein)

Außerdem würde ich bei einen 88 PS Traktor keine Verstellfelgen nehmen.
mfg



blocker321 antwortet um 11-03-2013 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Hab ich mir auch schon angesehen - mit 30 Zoll aber noch immer 260cm hoch... Da müsste ich Garage und Zufahrt zum Maschinenlager umbauen. 250cm wäre Maximum, 245 cm noch besser. Deshalb ist der 7040er noch im Rennen.
@MF5450 Dyna4: Was hast du gegen den JD5080G - ich weiß, ist kein echter Johnny, blablabla, aber ist der wirklich so schlecht? Jetzt schimpfen über Lindner auch alle (Kupplung, Getriebe), über NH hört man auch Unterschiedliches...
Puh, dass wird nicht einfach!


kraftwerk81 antwortet um 11-03-2013 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
@stonforever
warum soll man mit 88 PS keine Verstellfelgen verwenden? die leistung ist ja nun wirklich nix besonderes. hab auch welche drauf und keinerlei Problem damit.

@ blocker321,
aus dem grund hab ich auch 10 Jahre mit TND rumgemurkst bis es mir zu blöd wurde.

jd 5080G musst ausprobieren, hat mir überhaupt nicht zugesagt


stonforever antwortet um 11-03-2013 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Das Problem bekommst dann wenn du nicht nur mit an Ladewagen spazieren fährst.
Selber erlebt Haarrisse bei der Schweißnaht.Und wie oft verstellt man eine Felge wen die Spurbreite passt

mfg


kst antwortet um 12-03-2013 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Ich würde gerne wissen was man unter einem Kompakttraktor versteht, denn unter anderem heißt es hier, "dieser" Traktor ist zuwenig kompakt Bedeutet das jetzt, "Er" ist zu schwer,zu leicht, zu klein zu groß oder zu schwach zu stark?
Danke für eure Hinweise. lg kst


blocker321 antwortet um 12-03-2013 08:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
@kst: Siehe drei Meldungen weiter oben: 250cm maximal, unter 245 cm ideal...


kst antwortet um 12-03-2013 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
dDanke blocker321


kraftwerk81 antwortet um 12-03-2013 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
@stonforever,

Also wir haben seit 24 Jahren Verstellfelgen drauf und hatten schon einen Achsbruch und 2x das Gussgehäuse beim Radgelenk aber mit den Felgen noch kein Problem. Einsatz mit Frontlader und Waldarbeit gehört sicher zu den anspruchsvolleren Arbeiten. Mit dem einmaligen Verstellen geb ich Dir schon Recht, hab einmal die Felgen umgestellt für die Wintersaison im Wald, war natürlich super weil man die ganzen alten Hohlwege befahren konnte, ist allerdings viel zu aufwendig das 2x im Jahr umzustellen.


blocker321 antwortet um 15-03-2013 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
So liebe Leute, hab mich entschieden - es wurde der Kubota 7040: Preis/Leistung ist top, Serienausstattung ist top, macht auch sonst eine soliden Eindruck! Wegen der regionalen Wertschöpfung hab ich anfangs etwas gezögert. Aber auch Lindner kauft seine Teile ja international zusammen und der Lagerhaus-Vertreter hat das Seinige dazu beigetragen, dass es kein Lindner oder Johnny wurde - aber das ist eine andere Geschichte...


ansruu antwortet um 16-03-2013 06:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welcher Traktor?
Gratuliere! War unter deiner Auswahl sicher die beste Entscheidung.


Bewerten Sie jetzt: Welcher Traktor?
Bewertung:
4.17 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;390743




Landwirt.com Händler Landwirt.com User