will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren

Antworten: 11
muk 05-03-2013 21:35 - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
kurt als klubobmann kann sich strache vorstellen.

dann kommt im herbst noch der FRANK .

vielleicht frißt das krokodil auch die strache die ´stimmen weg .

STRACHE ade ? ? i hoff ihm geht ein licht auf
 


walterst antwortet um 06-03-2013 06:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
die FPK hat ja in der letzten Regierungssitzung gestern noch einmal alle Register gezogen und ist über SP und VP mit der Mehrheit der alten Regierungssitze voll drübergefahren. Unter Anderem zur Versorgung des Büroleiters von Ragger mit dem BH-Posten in Wolfsberg.
Scheuch hat noch die Fäden in der Hand und Ragger wird kaum milder agieren.

Wahrscheinlich hat sogar Strache ein wenig Schiss vor dem Krokodil, dass er da einen klaren Schnitt nicht wagt. Der Kurtl hatte immerhin gut 600 (sechshundert) Vorzugsstimmen in Kärnten, vergleichbar der Grüne Holub fast 3000


asoo antwortet um 06-03-2013 07:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
en kurti sei verwandtschaft wiad warscheinlich ned grösser sein



walterst antwortet um 06-03-2013 12:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
die FPK packt die Gelegenheit beim Schopf und setzt die ersten riesigen Schritte der völligen Runderneuerung an Kopf und Gliedern.
Das neue frische und fröhliche Team für den Landtag: Scheuch, Dörfler, Dobernigg, Lobnig, Warmuth, Anton.


MUKUbauer antwortet um 06-03-2013 13:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
@ Muk
Ich seh das anders, derzeit hat er ja weil es nur eine "Schwesterpartei" ist die nicht unter seiner Führung steht keine Macht über Kärnten, zuerst Assimilieren und dann Zusammenräumen - so seh ich das ...

Und ich hab von Anfang an gesagt das das Team Stronach der FPÖ am Meisten weh tun wird
Wenn sich nicht bald was tut haben wir 3 oder 4 gleich Starke Partein und Zustände wie in Italien, das 2 Partein keine Mehrheit mehr haben ....




Fallkerbe antwortet um 19-03-2013 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren


Zitat
Der geschäftsführende FPK-Obmann Ragger hat am Dienstag die Verhandlungen mit Gerhard Dörfler, Harald Dobernig und Hannes Anton über deren von der Partei geforderten Mandatsverzicht für gescheitert erklärt. Die Freiheitlichen hätten daher nach derzeitigem Stand auch keinen Klubstatus im Landesparlament, sagte Ragger. FPÖ-Bundeschef Strache drohte mit der Aufkündigung der Kooperation mit der FPK.
zitat ende


Noch vor ein paar wochen solltes sie alle Ehrenmänner sein, jetzt gibt es parteiausschlüsse.
Das wort ist bei denen ählich haltbar und belastbar wie bei den ganzem Teamstronach, die heute alles wechselgerüchte dementieren und morgen bei einer Pressekonferenz ihren wechsel zum Bestbieter bekanntgeben ;-)

lauter charaktermenschen halt ;-)






http://www.vol.at/doerfler-und-co-ermoeglichen-wahl-des-fpk-landesrats/apa-1411964140
 


Christoph38 antwortet um 19-03-2013 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
@ tria
Macht nichts, kann jedem mal passieren.
Vermutlich eine Art "freudscher Verleser". ;-)

Seltsam von der alten FPK-Garde wie sie jetzt an Ihren Sesseln kleben. War es nicht immer die Haider-FPÖ die solche Leute immer massiv kritisiert hat ?


sturmi antwortet um 19-03-2013 13:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
"Seltsam von der alten FPK-Garde wie sie jetzt an Ihren Sesseln kleben. War es nicht immer die Haider-FPÖ die solche Leute immer massiv kritisiert hat ?"
@tria
Der Volksmund wusste es schon immer: "Der Trog bleibt der gleiche, nur die Säue die uns arm fressen, heissen anders!"
MfG Sturmi


Spring antwortet um 19-03-2013 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
Wenn Strache und Konsorten Stimmzettelverlustig in die Enge getrieben werden, blähen sie sich auf, wie aufgeregte Schar Hühner. Ehrlich gesagt, einen Hauch von Sch....freude kann ich mir nicht verkneifen


helmar antwortet um 19-03-2013 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
Ja, einfach hat es der H. C. im Moment nicht..........Hoffentlich hatte die Barbara nicht irgenwo einen Pracker gehabt als der H.C. in NÖ"aufräumen" wollte.....
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: will sich H.C. STRACHE jetzt selbst ruinieren
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;390403




Landwirt.com Händler Landwirt.com User