Kauf eines Steyr T188

Antworten: 20
Oltimertrekkerfan 03-03-2013 14:24 - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Hallo Landwirtgemeinde,
habe mir heute einen Steyr T188 angeschaut. Im Großen und Ganzen hat er mir gut gefallen jedoch sind mir ein paar Dinge aufgefallen und ich wollte Eure Meinung dazu hören bitte.
1: Ich bin losgefahren und konnte den Traktor ganz normal schalten (ging ein wenig knochig) als ich zurückgefahren bin wollte ich vom 4. in den 3. schalten und außer krachen ging nichts. Als der Traktor stand ging er wieder rein, also nochmals probiert, Kupplung ganz fest gedrückt - ging wieder nicht und beim 3. Mal ließ er sich wieder normal schalten.
2: Der Motor raucht nur beim Starten ein wenig schwarz, ansonsten kein bisschen. Trotzdem, als ich den Ölmessstab herausgezogen hab hat der rausgeblasen. Ich muss dazusagen dass der Motor vielleicht 5 Minuten gefahren wurde.
Was könnte bei den beiden Sachen sein oder ist das normal?
Danke im Voraus für Eure Antworten
MFG



Steyr1888 antwortet um 03-03-2013 15:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Das Getriebe vom Steyr 188 ist nicht synchronisiert. Wenn du runterschaltest musst du Doppelkuppeln und Zwischengas geben dass es es nicht kracht.
Lg


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Aha - und wie ist das mit dem Ölmessstab ?



Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Aha - und wie ist das mit dem Ölmessstab ?


jfs antwortet um 03-03-2013 17:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Den Ölmessstab ziehst normalerweise bei abgestelltem Motor raus. Beim laufenden M kanns schon sein das es rauspfeift oder auch Öl rausspritzt. Da der Ölmessstab zur Ölstandskontrolle gedacht ist, diese jedoch nur bei waagrecht abgestelltem Traktor und auch abgestelltem Motor durchzuführen ist. Eine kleine Wartezeit einplanen weil das Öl sich erst in der Ölwanne sammeln muß. Sollte eig. bekannt sein. Kontrollier auch ob die Kupplung i.O ist. Die Bremsen nicht verölt sind und auch wirken. Die Lenkung nicht allzusehr ausgeschlagen ist. Wie der Luftfilter ausschaut... Kurz gesagt der Gesamteindruck. Was sollte der Traktor denn kosten?


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Ich hab mal gelesen dass wenn man beim T188 bei laufenden Motor den Meßstab rauszieht und es rausbläst dann sind die Kolbenringe bzw die Zylinder verschlissen !!! Der Trekker kostet 4200.-


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Ich hab mal gelesen dass wenn man beim T188 bei laufenden Motor den Meßstab rauszieht und es rausbläst dann sind die Kolbenringe bzw die Zylinder verschlissen !!! Der Trekker kostet 4200.-


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 18:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Ich hab mal gelesen dass wenn man beim T188 bei laufenden Motor den Meßstab rauszieht und es rausbläst dann sind die Kolbenringe bzw die Zylinder verschlissen !!! Der Trekker kostet 4200.-


pepbog antwortet um 03-03-2013 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
ich hab einmalgelesen, dass Laien sich Fachleute beim kauf mit nehmen sollten.


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 19:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
@pepbog
Die Fachleute sind im Forum, oder glaubst Du dass die nichts verstehen ?
P.S: Wenn Du soviel verstehst dann berat mich doch mal ;-)




Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 19:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
@pepbog
...... nochwas : Beim Kauf schreibt man GROSS und
mitnehmen schreibt man zusammen - wenn man nicht Rechschreiben kann sollte man Unterricht nehmen, da gibts auch Fachleute..........



Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
@pepbog
.... und nochwas : Beim Kauf schreibt man auseinander ..... 3 Fehler in 1,5 Zeilen das ist auch Rekord, du Fachmann.. :-)


jfs antwortet um 03-03-2013 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Um € 4200.- kauf ich mir einen Traktor der Plus Serie. Aber keinem 50 Jahre alten 188er. Hab zwar selbst auch einen, würd ihn aber obwohl er in einem ganz passablen Zustand ist max um € 1500.- kaufen. Um 4200 krieg ich schon eher einen raren Oldie. 188er laufen noch genügend um ein Schnäppchen zu machen.


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Ich hab leider unter 4000.- € nichts Gescheites gefunden, obwohl ich schon 4 Monate suche. Die Plus Steyr fangen die Guten bei 6000.- an :-(.
Mir machte der 188er eher einen neuwertigen Eindruck, also ist er mir das schon wert, aber wie gesagt die 2 Dinge haben mich gestört................
Wenn die nichts zu bedeuten haben dann werd ich vielleicht zuschlagen !


fgh antwortet um 03-03-2013 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Die zwei Dinge haben wirklich nichts zu bedeuten, weil wie schon gesagt:
a) Das Getriebe nicht synchronisiert ist
b) Man nicht bei laufenden Motor den Ölmessstab rauszieht, auch nicht beim 188er.


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
.... jetzt noch ne Frage: Der Besitzer des Steyrs hat mir gesagt dass ab einem gewissen Baujahr auch die T188 Buchsen zum tauschen haben....
Stimmt das ?
MFG


jfs antwortet um 03-03-2013 22:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Glaub ich kaum. Wenn dann wär dies beim Plus 30er der Nachfolger des 188er. Da wär es möglich das er nasse Büchsen hätte. Welches Baujahr hat denn dein Favorit? Im Internet findest massenhaft 188er. Und was verstehst du unter "neuwertig"?


Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Alles trocken, nichts ausgeschlagen, neu lackiert, fast neue Reifen, startet bei 0°C sofort, neuer Sitz mit Gewichtseinstellung (ist zwar nicht Orginal aber.....) neue Amaturen, zieht gut, raucht nicht usw.
Baujahr 1965



Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 23:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kauf eines Steyr T188
Alles trocken, nichts ausgeschlagen, neu lackiert, fast neue Reifen, startet bei 0°C sofort, neuer Sitz mit Gewichtseinstellung (ist zwar nicht Orginal aber.....) neue Amaturen, zieht gut, raucht nicht usw.
Baujahr 1965



Oltimertrekkerfan antwortet um 03-03-2013 23:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User




pepbog antwortet um 04-03-2013 05:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User

wenn einer hört - versteht er dann auch?
wenn einer liest - begreift er dann auch den inhalt des gelesenen?
lieber trekkerfan - kauf dir doch den 188er trecker!
ein deal?: du lehrst mir recht schreiben - ich "berate" dich als fachfrau(mann) beim kauf deines trekkers bzw. treckers so, dass der verkäufer des oltimer trekkers (bzw. oldtimertreckers) auch was davon hat und schluss endlich alle zufrieden sind oder kann ich dann ev. nicht mal mehr Oldtimer richtig schreiben?


Bewerten Sie jetzt:
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;389988




Landwirt.com Händler Landwirt.com User