Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"

Antworten: 35
Darki 06-02-2013 06:09 - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Hallo Zusammen

Da ich nicht auf das Ende von Herrn S. (in Insiderkreisen auch "GASGAS" genannt) warten möchte, habe ich mich selbst und höchstpersönlich auf die Suche nach dem "Besten" Rückewagen gemacht.
Und siehe da, ich habe ihn, ohne vorhergehende Threads zu erstellen, gefunden; man mag es kaum glauben.

Ich nutze ihn schon seit es den "MR" gibt, die Vorteile:

-Wird zumeist von Jüngern, welche der Grundrechenarten "+""-" nicht mächtig sind, gefahren und stehen fast rund um die Uhr zu Verfügung!
-Der Rückewagen verbraucht keinen Standplatz
-Der Kran hebt wie am 1.Tag
-Nichts ausgechlagen oder reparaturbedürftig
-Dieselverbrauch tendiert gegen 0
-Genauso wie auch die Wartungskosten
-Keinerlei anderen Probleme bis heute

Also alles in allem ist dieser RW absolut zu empfehlen, wird auch von sehr vielen genutzt, welche sich heimlich ins Fäustchen lachen, und froh sind, dass es noch immer Leute gibt die damit reich werden wollen (Wie auch alle anderen zuvor).!

Ich hoffe die Enttäuschung bei Herrn S. ist nicht allzu groß, aber jetzt braucht er wenigstens nicht mehr weitersuchen!

mfg ein zufriedener MR-Rückewagen Nutzer!




gasgas antwortet um 06-02-2013 08:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Das hättest schon längst mal mitteilen sollen allen, denn hätt ich auch gekauft!! Kann es sein das dein MR so aussicht???



 


__joe007 antwortet um 06-02-2013 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
@Darki : SPITZEN BEITRAG !

Kann ich nur zustimmen !!!



Darki antwortet um 06-02-2013 09:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Nein GASGAS, da hast du was falsch verstanden.....hehe#

Hier brauchst nur mehr deine PLZ eingeben und dann kommt er auch schon..




anderson antwortet um 06-02-2013 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Ja lieber Darki,
da hätte ich dich am vergangenen Samstag gebraucht. Ich hatte das Vergnügen einige nette Berufskollegen auf meinem Hof zu haben (Maschinenvorführung, nie wieder) und die haben mir dann erklärt, dass meine Arbeitsmethoden "steinzeitlich" sind und vor allem meine Geräte. Man könne überhaupt nicht verstehen wie man so einen Betrieb führen kann, so ganz ohne modernste Technik.
Auf meinen Einwurf, dass sich das ja rechnen muss, wurde mir Geiz unterstellt.
Dann haben sie den Betrieb schnell analysiert und mir Kaufempfehlungen im Umfang von mehreren hunderttausend Euro nahegelegt. Unter Anderem muss ich jetzt für 200 FM Holz pro Jahr einen Rückewagen, für 40 Rundballen eine Presse usw. kaufen. Ich Armer!
Spass beiseite. Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von dem was sich rechnet. Ich hab schon lange aufgehört da irgendwelche Kritik zu äußern. Wenn es jemanden Freude macht, soll man sich kaufen was man will.
mfg
anderson


greenliner antwortet um 06-02-2013 11:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Was aber immer noch die Frage offen lässt welches high tech gerät von Rückewagen sich Herr S.(GasGas) gekauft hat. Bin da total neugierig... Ihr nicht auch? Also der esel is es schon mal nicht, den hamse in den Sudan exportiert..Als Blitzschnelles Arbeitsgerät..der gerät...


Darki antwortet um 06-02-2013 13:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Ehrlich gesagt juckt mich das nicht....



rbrb131235 antwortet um 06-02-2013 15:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Mich juckt es schon, denn ich habe mir vor auch einen neuen gekauft, bin aber auf keine Wunder-Rw. gestoßen. Habe mich dann für einen hundseinfachen, sauteuren, schlampig verarbeiteten Österreicher entschieden.

rbrb 13


gasgas antwortet um 06-02-2013 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
)Dann müsste es eigentlich der aus dem Unterland sein den ich selbst 10 Jahre hatte oder , Und wunder RW gibt’s ja wirklich keinen ,es hängt immer davon ab was jemand damit machen will, denn kaputt machen kannst jeden ,hab mir mal einen 1 Jahr alten Stepa angesehen, für denn hätt i 10 000.- Niet mehr gegeben, also ein großer Teil wie gut ein Wagen hält ist natürlich die Bedienung .Welchen hast den genommen ???


Darki antwortet um 06-02-2013 18:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Des verrät er erst im 123 Thread, weil vorher muss er für jeden den er nicht genommen hat einen Begründungsthread eröffnen!


rbrb131235 antwortet um 06-02-2013 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Hallo Gas gas, verrätst du mir wo das Unterland ist und welcher RW dort hergestellt wird ?

Gekauft hab ich mir dann in Wirklichkeit einen top ausgestatteten, spottbilligen, bestens verarbeiteten Österreicher.

Ich bin Patriot !

rbrb13


NiN antwortet um 06-02-2013 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
ich werd jetzt den RW aus dem Sudan wieder reimportieren...bis ich jetzt endlich weiß, ob "gibt es einen besten Rückewagen"...


gasgas antwortet um 06-02-2013 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Da es nur drei in Österreich ,na eigentlich 2 1/2 Rückewagen Erzeuger in Österreich gibt ist die Auswahl nicht so groß ,Denn Binderberger kannst ja nicht voll Zählen ,denn die Kräne kauft dieser ja zu ( Penz, Kesla für die Profi Fahrer und Weimer für´s Hobby ) der macht ja nur den Wagen, Unterland ist bei uns in Kärnten Richtung Bleiburg, und da gibts den Euroklipp, Binderberger ist ja eigentlich nicht billig,und der Moser auch nicht,kannst der Forum Gemeinde ruhig Verraten ,oder hast Angst das sie dich dann mit billigen Sprüchen zuschütten, so wie sie es bei mir immer machen .Aber damit muss man in einem anonymen Forum halt rechnen. Da werden sehr viele ganz Gscheit und wichtig ,obwohl manche Überhaupt keine Ahnung haben .Was ist´s geworden raus damit !!
Ps.Der Euroklipp der etwas Verloren dasteht (Krempel wie ihn schon manche genannt haben) hat im RW Vergleichtest,ja so etwas gibt es auch sogar zwei,(Waldwisssen RW Test,und Agrar Top) hat die Wertung höchste Nutzlast (im 10 t Segment ) für sich entscheiden können, aber das wars auch schon.



 


rbrb131235 antwortet um 06-02-2013 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
An Stepa, was sonst ?

rbrb13


gasgas antwortet um 06-02-2013 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Ma aufn wichtigsten hab ich Vergessen sorry,das mit spottbillig stimmt halt nicht ganz so oder


rbrb131235 antwortet um 06-02-2013 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Wannst an Händler im Vollrausch erwischt, stimm a des mitn spottbillig und irgenwon wül i jo a verkaffa und nit verschenka, so wia die meistn Ondrern.

Grias die rnrn13


greenliner antwortet um 07-02-2013 00:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Also der stepa is natürlich schon a traumwagen.witzig find ich dass wenn du den perzl anschaust dann denkst der hat die Hälfte vom Wagen dem stepa abgebaut.und siehe da,is a so..nur dass ers paar Euro billiger macht.aber trotzdem find ich den stepa als den optisch schönsten wagen.was auch wichtig is wenn man dat Teil mal wieder verscherbeln will..


greenliner antwortet um 07-02-2013 00:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Der sudanesische Esel kann doch mit unseren Arbeitsbedingungen garnicht umgehen..8 STD.arbeiten usw.der is doch dauereinsatz gewohnt,12 STD und 7.Tage woche...und wenn du den dann Net auslastest dann stellt der auf stur und geht zur eselgewerkschaft und beschwert sich ûber unzumutbare Arbeitsbedingungen..und dann musst das ding wieder exportieren.kostet wieder Zoll usw..einn Vorteil hätt der Esel,ausser an weihnachten(da muss er beim krippenspiel mitmachen) ist er ganzjährig einsatzbereit.und kann kein platten fahren.kommt auch gut durch enge rückegassen..und viel sonderausstattung gibts a Net.ausser deichsellenkung..



greenliner antwortet um 07-02-2013 11:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Was aber immer noch die Frage offen lässt welches high tech gerät von Rückewagen sich Herr S.(GasGas) gekauft hat. Bin da total neugierig... Ihr nicht auch? Also der esel is es schon mal nicht, den hamse in den Sudan exportiert..Als Blitzschnelles Arbeitsgerät..der gerät...


Darki antwortet um 07-02-2013 12:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Was hat er dir eigentlich dafür gezahlt, dass du dich extra dafür angemeldet hast um ihn zu verteidigen?



gasgas antwortet um 07-02-2013 13:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Hallo Darki
Wir könnten die Diskussion jetzt auch mit Traktoren machen , da kommen auch alles Verschieden Meinungen zusammen , Der eine ist mit seinem 70 PS Traktor Überglücklich und Mergelt nicht seinen Traktor mit dem Dreischarer Pflug über den Acker und braucht 5 Tage dafür ,sondern ruft den MR ,der kommt mit dem 5 Scharrer ´, ist in 5 Stunden fertig, unterm strich vieleicht sogar billiger, da 70Ps ige wird auch geschont , und das passt, der Andere hat aber hat aber äh an größeren Traktor und an fünf Scharrer zu Hause rumstehen und möchte gerne Pflügen wann es im selber passt ,nicht da wenn der MR gerade Zeit hat, wenn ja viele andere das selbe wollen. Also da geht’s nicht um Verteidigen oder bezahlen (so was dummes) da geht´s um Diskussion eines Gerätes ,Über Eindrücke Erfahrungen positiv wie auch negativ.
Wenn du deine Besten Erfahrungen mit dem MR gemacht hast, gut so ,ich hol sie mir auch 1-2 mal im Jahr für gewisse Arbeiten zu mir, aber man kann nicht immer alles Verallgemeinern ,und was für mich gut ist, muss auch für alle anderen passen. Haben ja auch nicht jeder die selbe Frau zu Hause sitzen oder, das wäre ja Langweilig.



Peter06 antwortet um 07-02-2013 14:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
@Darki:
Möglicherweise ein weiterer Fall von Argumentationszwillingen mit der gleichen IP-Adresse...


Darki antwortet um 07-02-2013 15:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Denke das du recht hast Peter.



0815 antwortet um 07-02-2013 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
www.regionews.at/newsdetail/Landwirt_(41)_bei_Forstarbeiten_im_Flachgau_mit_Kran_abgestuerzt-50166

Was wird das wohl für ein Fabrikat gewesen sein?


Vierkanter antwortet um 07-02-2013 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
@gas_gas
selten so einen primitiven vergleich gehört!

"da 70Ps ige wird auch geschont , und das passt..."

ohne worte...






gasgas antwortet um 07-02-2013 23:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Dann nimmst halt 50 Ps ,das du´s auch Verstehst ,also wirklich, das war eigentlich nicht schwer die Sache des Inhaltes zu Verstehen


Vierkanter antwortet um 07-02-2013 23:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
du kannst auch einen ochsen nehmen und der vergleich wird immer noch nicht passen ;)


greenliner antwortet um 08-02-2013 10:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Hab mich hier angemeldet weil ichs echt witzig finde..Verteidigen tu ich niemanden ausser mich selber. Soll doch jeder seine Meinung haben..wenn der gas gas meint er muss alle Rw s testen dann soll er doch machen. ich hab keinen getestet und einfach den gekauft der mir am besten gefallen hat und ich denke ich werd damit auch zufrieden sein weil ich ja keinen anderen kenn..
übrigens find ich die idee mit dem mr rw sehr gut. hat für mich aber nicht gepasst weil ich des halt gern als hobby selber mach. quasi ist mein rw zu 110 % ein Luxusartikel der mich nur geld kostet. aber dafür fahr ich net in Urlaub oder hab andere hobbys


greenliner antwortet um 08-02-2013 12:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Hab mich hier angemeldet weil ichs echt witzig finde..Verteidigen tu ich niemanden ausser mich selber. Soll doch jeder seine Meinung haben..wenn der gas gas meint er muss alle Rw s testen dann soll er doch machen. ich hab keinen getestet und einfach den gekauft der mir am besten gefallen hat und ich denke ich werd damit auch zufrieden sein weil ich ja keinen anderen kenn..
übrigens find ich die idee mit dem mr rw sehr gut. hat für mich aber nicht gepasst weil ich des halt gern als hobby selber mach. quasi ist mein rw zu 110 % ein Luxusartikel der mich nur geld kostet. aber dafür fahr ich net in Urlaub oder hab andere hobbys


FraFra antwortet um 08-02-2013 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
hand aufs herz

was kostet euch die kranwagenstunde in euro??

fix und variable kosten pro stunde ??

ich habe eine 10 to leihanhänger um 20 eur pro zapfwellenstunde-eigenmechanisieren wäre unrentabel


greenliner antwortet um 09-02-2013 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
ich kann dir sagen was mich die Betriebsstd. kostet, sicherlich mehrere hundert euro ..Betriebswirtschaftich betrachtet für mich persönlich völlig idiotisch aber ich sag dir wies is, ich hab schon immer von so nem rückewagen geträumt und habn mir jetzt einfach gekauft. Aus spass an der Freude..Jedes hobby kostet geld..
Hab mir mal einen geliehen. 40 eur. pro halben tag..saubillig aber der wagen war schrottreif und ständig defekt.
und dann immer das holen und wieder zurückbringen am selben tag damit net nochmal a halber tag zum zahlen is...hat mi weng genervt. Luxus is es erst wenn man ihn dastehen hat und losfahrn kann wenns einem passt.


Obersteirer antwortet um 09-02-2013 12:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
@greenliner Hallo Volle Zustimmung völlig gleicher Gedanke wie bei mir. Wie schön ist es einfach anhängen und die Arbeit machen ohne Anmelden ohne beim ersten mal die Zapfwelle einschalten fällt sie herunter weil der vorige Arsch "vergessen" hat das sie eigentlich kaputt ist. X-reparaturen aus reinem Übermut weil man kann ja den Kran wie einen Lkw -Kran benützen,wenns doch nicht geht ist er halt kaputt. Habe genau diesen Dreck 8 Jahre mitgemacht und genisse jetzt umso mehr jede Stunde mitr dem eigenen An hänger. Gruss Obersteirer



greenliner antwortet um 09-02-2013 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
ich kenne einige Berufskollegen, die jede Kaufentscheidung tausend mal berechnen und natürlich oft zum Schluss kommen, dass sich die Investition nicht rechnet. Paar davon lassen deshalb die meisten Arbeiten vom MR machen. Interessant nur, dass diejenigen die ich kenne mit der Methode auch nicht weiter kommen bzw. mehr Geld verdienen...
Hab schon paar mal was gekauft ohne dass sichs rechnet aber habs sowohl aus betrieblicher sicht als auch aus gesamtbetriebswirtschaftlicher Sicht nicht bereut. Im Gegenteil. bin oftmals besser gefahren mit eigenmechanisierung als ständig dieses ausgeleihe..


Fendt312V antwortet um 09-02-2013 16:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Also greenliner@ usw. mir geht es genau so. Darum habe ich 1998 schon einen gekauft. Mittlerweile habe ich ihn schon mehrmals verdient, was ich eigentlich gar nicht vor hatte. Ausleihen kommt für mich sowieso nie in Frage, dann eher fahren lassen. Habe aber keinen gefunden der mir kommt wenn das Wetter und die Verhältnisse für wenig Flurschaden gepasst hätten. Das musst zack anhängen und erledigen. Hab einen Farmi 9 to und 3861 er Kran. Heute eigentlich zu klein aber damals schon gut gewesen zum 8070 Steyr. Das eine überholt halt leider das andere, aber wegen dem soll man sich nicht draus bringen lassen.


0815 antwortet um 10-02-2013 08:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Das ist genau so wie bei einer Rundballenpresse. Betriebswirtschaftlich ist der Kauf ein Luxus. Aber arbeitswirtschaftlich schaut die Sache schon anders aus! Überhaupt, wenn man auf Qualität beim Futter achtet. Da kann ich dann einpressen, wenn der Anwelkgrad paßt! Und sollte das Wetter umschlagen, kann ich halt gleich anfangen, und brauche nicht warten bis der MR Presser kommt. Bis der kommt, vielleicht gar erst um Mitternacht, hat es die Schwaden schon ein paarmal angeregnet! Oder, oft ist es gerade wegen ein paar Ballen auf den schattigen Stellen, wo das heuen nicht so günstig ist, da kannst auch nicht gerade einen herbei ordern einen Presser.
Wenn es schön wird, will jeder pressen, und wenn es dann nach Gewitter ausschaut, soll auch der Presser sofort dastehen. Das spielt es aber nicht, er kann nicht überall zu gleich sein! Und Maschinenausfälle hat der Löhner auch genug, was für seinen Arbeitsablauf auch nicht gerade optimal ist.


gasgas antwortet um 10-02-2013 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Hallo 0815
Hab erst jetzt den Bericht gelesen ,der im Anhang war,Hab das von Händler die nicht die Rot weise Premium Marke Verkaufen auch des Öfteren gehört, deshalb haben sie mit dem Drehkranz bei den Stärkeren Kränen auch wieder Aufgehört .Ab 5 Meter t gibt’s jetzt nur mehr Zylinderschwenkwerk (Epsilon) das auch mehr Schwenkmoment bietet. Der Hersteller Redet sich halt immer auf mangelnde Wartung hinaus ,immer fest Schmieren und Regelmäßig die 35 oder 47 ?? Schrauben nachziehen ,dann passiert das angeblich nicht. Oder es ist ein Penz, denn die haben diese Probleme im LKW Segment nähmlich auch,hab einen Frächter im Ort ,der kann ein Lied davon singen!!


Bewerten Sie jetzt: Gibt es einen"Besten" Rückewagen? Die Antwort: "JA, der MR-RW"
Bewertung:
5 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;385373




Landwirt.com Händler Landwirt.com User