AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !

Antworten: 86
milkmann 04-02-2013 22:43 - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Zweifelhafte Interessensvertretung und der Bauernbund nützen die Angst vor eventuellen NACHTEILEN bei Amakontrollen geschickt aus!!
Nach dem Motto bist net Bauernbundmitglied wird di die Kontrolle ganz besonders treffen !!
Kenne einige Bauern die dass so bestätigen und deshalb noch ihren Beitrag den Bauernbund zahlen !




pre antwortet um 04-02-2013 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
So ein Blödsinn. Wer das glaubt, dem ist nicht zu helfen...


sturmi antwortet um 05-02-2013 06:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@milkmann
Schwachsinniges Gesudere!
MfG Sturmi




Spring antwortet um 05-02-2013 07:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
milkmann, deine argumente sind schwachsinn - das hörte ich noch nie von einem bauern !

ich hatte bis dato nur 1x eine ama-kontrolle und bin KEIN bauernbundmitglied. es gab keine probleme.


Fallkerbe antwortet um 05-02-2013 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
armes Verschwörungsopfer.


helmar antwortet um 05-02-2013 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo Milkmann..........so ein Blödsinn! Kontrollen sind nun mal vorgeschrieben, und jeder unterschreibt auf der Seite 3 des MFA dass ihm dies bekannt ist und auch dass er sich verpflichtet diese bestmöglich zu unterstützen.
Wenn ich aber lese wie manche hier gegen den Bauernbund der an allen Übeln schuld sein soll, argumentieren, und vor allem wie sie das tun, wundert mich wenig. Denn so ähnlich wird wohl auch ein Kontrollor angesprochen werden, wenn der kommt......wie man in den Wald hineinschreit, oder so ähnlich. Und dann ist wieder mal der Bb schuld.
Mfg, Helga


frami antwortet um 05-02-2013 07:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Helmar hat das am treffendsten beschrieben.

Ich stelle hier mal die Behauptung auf, dass jene, die mit der Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes überfordert sind, gerne einen Schuldigen suchen anstatt zu erkennen, dass Sie selbst für die eigene Situation verantwortlich sind. ;-)


hubi97 antwortet um 05-02-2013 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Teile Deine Ansicht nicht unbedingt, ABER wenn man bei anderen Gruppierungen, die Konkurrenz zum BB darstellen, dann ist die Gefahr sicher weit größer, daß man öfter und genauer kontrolliert wird !!
habe das schon selbst mehrfach erlebt !!!



Egate antwortet um 05-02-2013 08:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
milkmann hat recht, die AMA wird vom Bauernbund gesteuert!


Indianerlandwirt antwortet um 05-02-2013 08:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Und ich sage dir - Fürchte dich nicht.


mfj antwortet um 05-02-2013 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !

...ich glaube auch, dass man mit "Schutzgeldzahlungen" sich ein sorgloseres Leben machen kann.
Wer mit offenen Augen die Szene verfolgt - wird dass bestätigen müssen. Dann kommt eben nicht der anonyme Hinweis zur Lebensmittelkontrolle od. beim Finanzamt oder den SV-Trägern...

Die Liga des organisierten Verbrechen ist längst so vernetzt, dass man hier nicht einfach ausscheren kann - darum betreibe ich auch Landwirtschaft - und nicht Mädchenhandel mit Orientrestaurant etc.

Aber die Idee mit dem Bauernbund finde ich prima....ich denke, soweit hat die oberste Riege noch garnicht gedacht.
Ideen gibt´s..... - da soll einer noch sagen, die heutigen Landwirtschaftsanwärter sind nicht innovativ ;-))))






tristan antwortet um 05-02-2013 09:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hier leiden einige unter Verfolgungswahn! Ich war bis vor kurzem FP-Mitglied, bin auch (noch) im Ortsbauernausschuss für die freie Bauernschaft. Von der AMA fühlte ich mich deswegen nie verfolgt. Im Gegenteil, habe die schon lange nicht mehr auf meinem Betrieb gesehen und alle paar Jahre dürfen´s eh kommen.
Die AMA sucht sich ihre "Opfer" selber über die Anträge heraus. Grenzfälle werden dann besucht. Wer also ständige Kontrollen hat, ist rein selber Schuld, kein Mitleid.

@frami
volle Zustimmung



AnimalFarmHipples antwortet um 05-02-2013 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Ich bin davon überzeugt, daß man sich einiges an Widrigkeiten ersparen kann, wenn man zu den lokalen BB-Größen ("Schatten-Ortskaisern") ein entspanntes Verhältnis pflegt.
Und weil ich weiß, daß der unsrige hier mitliest, ist meins wohl jetzt passé (mal schaun, ob ich es vor dem Amtstierarzt nach Hause schaffe ... ;-/)


hubi97 antwortet um 05-02-2013 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@tristan,
ich bin nach einem Vierteljahrhundert Bauernbundmitgliedschaft vor ca. 5 Jahren zum UBV gewechselt, weil es sehr VIELE triftige Gründe dafür gegeben hat !
z. B. Präsident Herndl stellte sich im Nov. 2007 bei öffentlicher Diskussion über "teure Lebensmittel" im Kronegebäude in Linz MIT FALSCHEN Zahlen hinter den Größten Bäcker im Bundesland OÖ (Josef Resch) ! Habe dafür sogar Ökonomierat als Zeugen !
ähnliches gilt für andere "Spitzenagrarpolitiker" !!! (damaliger LR Stockinger, Minister, Jakob Auer-hat mir im Feb. 2008 verboten Weizenrechnung vom Jahr 1984 zu veröffentlichen,........................................)

ca. 2 Jahre später hatte ich zum 1. mal STRENGSTE AMA-Kontrolle und 1 Jahr später schon wieder von Ama-Kontrolle - dann Kontrolle von Amtstierarzt bzw. Tierärztin aus dem Nachbarbezirk.(hat sich nur "unabsichtlich" bei der Stallbreite vermessen - nach Rüge meinerseits hat Sie sich entschuldigt).

JEDER der beiden AMA Kontrolle, wollte unbedingt etwas finden, was nicht passt. ABER ich habe alles in Ordnung und somit haben beide positiven Bericht schreiben müssen.
ABER bei der Auszahlung 2 Jahre hintereinander Fehlte immer ein Feldstück - einmal mit 6,37 Hektar - das 2. mal mit 2,53 Hektar.
JEDER der beiden Kontrollore hat ein Feldstück der Winterbegrünung verschwinden lassen - kostete JEDES MAL ein paar Tausend Euro - weil ich dadurch auch die 25 % Mindestbegrünung unterschritten hätte.
Wenn ich den AMA Bescheid vom Dez. nicht jedes mal sorgfältig durchleuchtet hätte, wäre es nicht mal aufgefallen.
Habe mich dann mit Hilfe der Sehr Guten Mitarbeiter auf unserer BBK bei AMA beschwert und schon bei Tel. Anfrage gab es von AMA Wien die Auskunft, daß dies eindeutig jedes mal Fehler vom AMA - Kontrollor war.
Nach Schriftlicher Berufung habe ich jedes mal die zuvor unrechtmäßige einbehaltene "Sanktion" als Nachzahlung erhalten !

jeder der es sehen will, kann die Original Unterlagen einsehen !
mfg
stefanjosef





JD 6120 antwortet um 05-02-2013 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Ich bin auch der Meinung, dass Milkmann Recht hat!
Osama Bin Laden war sicher Kein Mitglied des BB und deshalb werden`s ihn auch liquidiert haben!
Anscheined haben bei dem schlechten Wetter die Verschwörungstheoretiker mal wieder richtig Zeit sich auszutoben!


sturmi antwortet um 05-02-2013 11:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@frami
Das ist keine Behauptung, dass ist so!!!
Es ist natürlich bequemer, mich inbegriffen, einen Schuldigen ausfindig zu machen als sich mal ganz ehrlich mit der eigenen Situation auseinanderzusetzen und sich Fehler einzugestehen.
Das schöne an der Selbsterkenntnis, dass man die Chance auf eine Verbesserung hat, aber nur dann wenn man lernfähig und einsichtig ist!
MfG Sturmi





chili antwortet um 05-02-2013 11:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !


Jaja Stefan und wennst beim Schnapsen verspielst steckt sicher auch der

Bauernbund dahinter. :-)))

mfg. chili






sturmi antwortet um 05-02-2013 11:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@chili
Pscht, reiz ihn nicht, den Stefan! ;-)
MfG Sturmi


Egate antwortet um 05-02-2013 12:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Ja, ja, ja die Bauern sind selber schuld, nur die Bauernbundfunktionäre und ihre Handlanger stellen Vorschriften auf, die die EU gar nicht verlangt!


hubi97 antwortet um 05-02-2013 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@chili,
schon wieder ein sehr FEIGER Kerl, der sich in der Anonymität versteckt , und der sich selbst mit so einer primitiven Argumentation, die nichts mit der AMA oder BB zu tun hat, disqualifiziert hat !!! :)))))))))) Lache zurück !


milkmann antwortet um 05-02-2013 15:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@ sturmi du als Funktionär müsstest dass doch wissen das manche Bauern so denken !
Habe mit mehreren Kollegen schon öfters darüber geredet, warum sie denn Bauernbundbeitrag noch einzahlen obwohl sie doch mit denn Machenschaften des Bauernbundes unzufrieden sind!
Immer die Antwort könnt ma vielleicht doch NACHTEILE haben!



sturmi antwortet um 05-02-2013 16:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@milkmann
Angsthasen gibt´s!
MfG Sturmi



krähwinkler antwortet um 05-02-2013 17:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Diese Diskussion zeigt wieder einmal, in welch schwierige Befindlichkeit die Landwirtschaft durch die immensen Förderungen gebracht wurde. Eine agile, mutige Vertretung würde sich das durch den Kopf gehen lassen, und dann für eine gravierende Verringerung der Fördermittel für die Landwirtschaft insgesamt und eine Neuverteilung innerhalb der Betriebe eintreten.


rob98 antwortet um 05-02-2013 18:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
hab mir beim durchlesen von milkys post gedacht was für ein schwachsinn der post von stefanjosef macht mich allerdings doch etwas nachdenklich auch wenn sturmi hier versucht das ins lächerliche zu ziehen ...

Gib einem Menschen Macht und du erkennst seinen wahren Charakter!


chili antwortet um 05-02-2013 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@stefan habe nirgendswo gelesen das Du Dich vorgestellt hast aber gleich eingeschnappt sein und selber fest austeilen.
Wennst selber bekannt bist wie ein bunter Hund für das kann ich nichts,hab Dein Mail jetzt erst gelesen aber das ist jetzt obsolet.
Eigentlich sollte sich ein Agrarpolitiker hier deklarieren und nicht hinter seinem Verband UBV verstecken!

Der BB muß ja in diesem Forum für fast alles herhalten und da wird nicht zimperlich umgegangen oft auch sehr agressiv ich bin nur ein einfaches Mitglied und ganz kann man Euch hier das Feld auch nicht überlassen obwohl es eh für d,würscht is und wenn wir paar noch unsere Namen auch bekannt geben: Da kinna ma dahoam nu a Brandwoch a aufstölln !.-))

mfg. chili


NiN antwortet um 05-02-2013 18:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
ich trauen denen ALLES zu. Wie sich gezeigt hat, ist ja Österreich noch verseuchter mit Korruption und Vetternwirtschaft als Rumänien oder Bulgarien...



Cultimat antwortet um 05-02-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo !
Habe morgen meine erste AMA Kontrolle (bin Bauernbundmitglied), mal sehen wie das läuft. Das dumme daran ist halt daß ich die Betriebsprämie erst Ende April ausbezahlt bekomme und das ist nach der schlechten Ernte 2012 bei uns im Osten halt schon lang hin.




joholt antwortet um 05-02-2013 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Das ist so was von einem schwachsinn. Man sieht ja gerade beim UVB vertretet wie sie versuchen den BB schlecht zu machen. Das beim BB nicht alles in Ordnung ist bestreiten ja nicht einmal die meisten Funktionäre.
Das Problem des BB ist einfach das die ÖVP zulange und mit aller gewalt an der Macht bleiben will ohne rücksicht auf einer ihrer Stammwählerschaft.
Wenn dieses Argument zutreffen würde hätte ich ja in letzterZeit keine AMA Kontollen haben dürfen da ich nach Jahrelangen nicht Mitgliedschaft beim BB wieder Mitglied bin.
Mfg Hans


sturmi antwortet um 05-02-2013 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
GsD ist dieses Forum nicht repräsentativ für die gesamte Bauernschaft. Bei den nächsten Bauernkammerwahlen wird sich zeigen ob BB-Bashing die richtige Strategie war.
MfG Sturmi



hubi97 antwortet um 05-02-2013 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@chili !
Du schreibtst: "habe nirgendswo gelesen, das Du Dich vorgestellt hast".

Ich habe mich als EINZIGER hier mit Foto immer deklariert - aber anscheinend bist Du betrunken oder schläfst noch halb , weil Du das anscheinend nicht bemerkt hast.
ich habe mich nirgends versteckt und zu jedem Beitrag ein orig. Passfoto, das erst wenige Monate alt ist, dazugestellt.
Es haben mich aus OÖ fast alle erkannt, sogar der Sturmi und auch der little.

Wenn Du nicht FEIGE wärst wie die meisten BBler hier, dann könntest auch ein Foto dazustellen und dann wärst auch DU ein "Bunter Hund", den sicher jeder Landwirt im Bezirk und vielleicht auch noch ein paar darüber hinaus kennen würden !!!

Wie man in den Wald hineinruft - So hallt es zurück !!
Und Du hast ziemlich blöd in den Wald hineingezwitschert !!! ("wennst beim Schnapsen verlierst, dann hat auch der Bauernbund schuld,................" das hat mit dem Thema Ausgleichszahungen, AMA usw. nichts zu tun ).
Ich kann jedes Wort, das ich in diesem Forum schrieb auch beweisen !!!!
Der Zeuge (Ökonomierat) betreff skandalöses und BAUERNFEINDLICHES Auftreten von Ex -Präsident Herndl ist aus Bezirk Linz-Land.
Auch alle anderen von mir angeführten Missstände und Mafiaähnliche Vorgänge kann ich beweisen !

Dein letzter Satz (betreff "Brandwoch") is scho wieder mehr als nur ein wenig primitiv bzw. verleumderisch !

Hoffe, Du hast nicht nur Stroh im Kopf, sondern auch etwas Mut und stellst Dich vor.
oder wenn der Mut nicht fürs Forum reicht, dann könntest Du zumindest Mail beantworten !

mfg
stefanjosef







hubi97 antwortet um 05-02-2013 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@Cultimat !!
Du schreibst, Du hast morgen als BB-Mitglied die ERSTE AMA Kontrolle.
Da hat sich der Mitgliedsbeitrag beim Bauernbund doch ausgezahlt.

Wir sind immerhin schon das 18. Jahr bei der EU !!!!!!!!

Alle anderen haben schon Ende der 90er Jahre die ersten Kontrollen gehabt und dann in regelmäßigen Abständen immer wieder !!!
Aber wennst alles richtig gemacht hast, dann kannst Du dich sicher gegen "schwarze Schafe" unter den Kontrolloren wehren !!
Wir leben Gott sei dank noch in einem Rechtsstaat - siehe manche Gerichtsverfahren in letzter Zeit.
NUR bei der AMA ist laut §19 den Bauern das GRUND-Recht genommen worden.

Motto des UBV "Auf Bauer - wehr Dich"




claas300 antwortet um 05-02-2013 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Ständig Jammern und Sudern, nur weil gewisse "Kollegen" ihre Betriebe nicht Standesgemäß in Ordnung haben.
Leute wacht´s auf... und nicht immer anderen die Schuld geben.
Und positiver Denken!


NiN antwortet um 05-02-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@stefanjosef,

bin kein Mostschädl und kenn dich nicht, jedoch entnehme ich deinen postings, dass du politisch aktiv bist, zumindest in der Bauernpolitik. So verstehe ich deinen Auftritt MIT Foto, auch wenn er mickrig ist, so wie dein Foto!
Ganz wie alle anderen die versuchen über das politische Heucheln ihr Ego aufzupolieren, betreibst auch du hier, mit mickrigem Foto, worauf du anscheinend sehr stolz bist, Stimmenfang in eigener Sache...

Und dein Verständnis von der Welt und deren Zusammenhänge hast du mit deinem "ohne Mineraldünger - weltweite Hungersnot" schon bewiesen...jeder der Durchblick hat und WIRKLICHE Veränderungen haben will, wird nicht zur Hure des Systems...

PS.: sei weiter stolz auf dein "Outing" mit Foto!!! Mich erinnerts halt eher an einen 15 Jährigen, der es endlich geschafft hat Mama und Papa zu erzählen, dass er schwul ist...



hubi97 antwortet um 05-02-2013 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN,

zur Info - Mostviertel liegt in NÖ !!
ich bin aus OÖ.
Zu Deiner Meinung vor ein paar Tagen- hast Dich getäuscht - ich kaufe weder Dünger, noch PSM im Lagerhaus !
Aus Deinen Wortmeldungen ist zu schließen, daß Du kein Landwirt bist, Dir der Durchblick fehlt und Dich auch nicht besonders gut auskennst in diesem wichtigsten Beruf für die gesamte Bevölkerung.

Auf Urlaub verzichten, wie die meisten Bauern dies zwangsläufig wegen der Tierhaltung müssen, kann man.
Man kann auch auf Sport und sonstige Freizeitaktivitäten verzichten.
Auf Lebensmittel kann Niemand lange verzichten, denn Ohne Essen halten es nicht mal Klugscheißer wie Du lange aus !

Probier bitte mal ein Passfoto von Dir hochzuladen - wird sicher auch nicht größer sein.

Bist das mit dem Schnee-Auspuff Du selbst ?
Schaut nicht gerade klug aus !


NiN antwortet um 05-02-2013 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@stefanjosef

Mostschädl sind bei uns die Oberösterreicher....

Ich bin Neolandwirt, also hab keinen Hof vom Papi geerbt. Bin jedoch Bauer aus Überzeugung! BIO Bauer.
Und Durchblick, das fehlt wohl jedem, der sich in diesem fehlgesteuerten system profilieren will...

Jedoch habe ich eben eine Vorteil! Ich bin kein Bauernbubi, hatte daher viel Zeit für Bildung!! Und auch die Zeit mir die politischen Hörner abzuwetzen...deshalb auch jetzt Bauer!! Nur im Gegensatz zu vielen Ökospinnern, linkslinken Trotteln und grünen Semipädophilen, lebe ich meine Passion und bin Anitkapitalist aus Überzeugung!!



PS.: Ich bezweifle halt, dass ihr UBVler wirklich eine Alternative seid...als Schweinemäster weißts ja eh wies ist. Der Trog bleibt der Gleiche, nur die Sauen ändern sich.....





hubi97 antwortet um 05-02-2013 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN,
Wenn Du kein "Bauernbubi" bist,
wie bist Du dann zu Deinem Bauernhof gekommen ?
hoffe nicht durch Erbschleicherei !
oder hast Du in Deinem Hauptberuf so gut verdient, daß Du einen Bauernhof kaufen konntest ?
jeder normale Landwirt/In möchte Seinen von den Eltern zur Fortführung erhaltenen Hof wieder SCHULDENFREI an eines Seiner Kinder zur Fortführung und weiteren Bewirtschaftung (und Landschaftspflege) übergeben - leider nur mehr selten möglich !!

Bauernschlauheit ist oft VIEL mehr wert, als Bildung !!
Kenn in unserer Gegend einige Studierte Bauern (Dipl. Ing., Mag. - Master und Bachelor), die es in kurzer Zeit geschafft haben so viel Schulden anzuhäufen, daß Ihnen Die Bank den Hof weggenommen hat !
zu Deinem letzten Satz:
Wenn der Trog für den Bauernbund enger wird (Zittern um Absolute Mehrheit bei LWK-Wahl), dann würden sich die "Sauen" (derzeitige Spitzenagrarpolitiker) wieder etwas anstrengen müssen, für die Bauern etwas Positives zu bewegen und nicht nur Politik für Lebensmittelindustrie, Lagerhäuser, Molkereien, SVB, Raiffeisen,...... zu machen !

mfg
stefanjosef

PS: werde die Schweinehaltung wahrscheinlich demnächst aufgeben, weil schon das 3. Jahr in Folge nur ROTE Zahlen übrig bleiben !


NiN antwortet um 05-02-2013 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Ich habe mir einen Teil erarbeitet, jedoch jetzt für Neubau von Haus, Schlachtung etc... wird wohl die Bank herhalten müssen, wobei es private Interessenten gibt, die vl noch Anteile kaufen...gutes, sicheres Konzept inkl. etwaiger Expansionsmöglichkeiten...

Und werde ihn, dann schuldenfrei meinen Kindern übergeben...

Zum Thema ist zu sagen, dass die momentanen Herren gar nicht aus ihrer Haut raus können...Österreich ist im Totalbesitz der Eliten und dem dazugehörigen Parteifilz!!

Mit den roten Zahlen kann ich mir vorstellen, war die letzten Jahre in einem Schlachthof tätig...weiß, daß Sauen nichts wert sind, vor allem für den Bauern...da müsstest schon jedes Monat, je nach Eigenmittelkapazitäten an Futter und Co, gute 150-200 Stk an den Schlachthof geben....wenn dir sonst alles gehört....

Schweinemast ist eine undankbare Sparte der LW, besonders eben weil so eine Schieflage herrscht!!


PS.: ich weiß halt, dass in Ö niemand Fuss fassen kann, der nicht das nötige VitaminB hat, und wenn er mal doch hoch kommt, dann wird er gekauft....erklärt mir natürlich, dass du ein zweites Standbein brauchst... :)





sturmi antwortet um 05-02-2013 22:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
"werde die Schweinehaltung wahrscheinlich demnächst aufgeben, weil schon das 3. Jahr in Folge nur ROTE Zahlen übrig bleiben !"
@stefanjosef
Du verdienst ja ohnehin hauptsächlich dein Geld an den Börsen...so erzählt man...;-)
MfG Sturmi





bioschurl antwortet um 06-02-2013 01:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@sturmi, Spring, Chili und co: Ich bin ganz baff über eure postings. Entweder wollt´s ihr die Leute hier für dumm verkaufen oder glaubt ihr wirklich was ihr schreibt. Laut einem Bekannten von uns bei der AMA gibt´s schon lange keine zufälligen Kontrollen mehr. Die kommen nicht einmal mehr nach alle Betriebe zu kontrollieren, die "angezeigt" oder über andere Wege "ausgewählt" wurden.
Neben der AMA gibt´s aber auch noch die SV, das FA, die Lebensmittelbehörde, Bank usw. Wenn jemand zu unbequem und systemkritisch wird, ist es schon längst gängige Praxis, Betriebe auf diese Art "lahm zu legen". Darum funktionieren diverse "Organisationen" und "Netzwerke" ja so "reibungslos". Das musste auch ich schon am eigenen Leib (Betrieb) erfahren.
Bestes Beispiel war damals die Blauzungenzwangsimpfungskampagne. Ihr werdet kaum einen Betrieb finden, der nach den ganzen Behördenschikanen und Strafen nicht dann im selben Jahr auch noch eine Betriebskontrolle hatte.
Leider haben wir es in unserer Demokratie mittlerweile so weit gebracht, dass sich diese Missstände keiner mehr aufzuzeigen traut ...
Gute Nacht!
Georg


sturmi antwortet um 06-02-2013 07:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
"Laut einem Bekannten von uns..."
@bioschurl
Verfolgungswahn?!
Deinem Biokollegen Biolix könnens gar nicht oft genug kontrollieren! ;-) Aber im Ernst, je mehr man in den "Fördertopf" greift, desto größer ist auch die "Chance" dranzukommen.
MfG Sturmi



helmar antwortet um 06-02-2013 07:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Dieser Thread hat sich in eine Richtung entwickelt welche sagen wir, mal etwas grenzwertig ist. Und zu einem typischen Beispiel wie jemand versucht in einem Forum politisch Kleingeld zu machen.............ich glaube aber nicht dass es da in der Sammelbüchse dann ordentlich scheppern wird.
Mfg, Helga




Egate antwortet um 06-02-2013 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Wenn ich den Thread so lese hat milkmann recht. Die Bauernbündler werden nervös, aufgedeckt zu werden, über das ganze Ausmaß was sie den arbeiteten Bauern antun und noch dafür Beiträge kassieren!


hubi97 antwortet um 06-02-2013 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@Helmar,
niemand will hier politische Kleingeld machen - ich will zumindest nur manche Mißstände aufdecken und veröffentlichen!
Liebe Helga, Du hast Deinen Betrieb schon verpachtet und bewirtschaftest Ihn nicht mehr. Also hast Du auch keine Schikanösen Kontrollen mehr zu befürchten !

Ich und Viel andere Berufskollegen stehen auf dem Standpunkt, daß nur aktive Bauern hier mitreden sollten bzw. dürften - das Gleiche gilt für die nächste LWK-Wahl !

@sturmi,
Du sollst nicht alles glauben was man so hört !!!
kenne einen Berufskollegen ( Dipl. Ing. ) ,der hat innerhalb weniger Jahre den gesamten Betrieb (fast 100 Hektar) an der Börse verspekuliert !

lg
stefanjosef


helmar antwortet um 06-02-2013 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo Stefanjosef....bitte sinnerfassend lesen( kann ich auch nicht immer....;-)......ich habe einen Teil meiner Fläche verpachtet.......ich hatte auch meine Kontrollen, und abgesehen von einem Fehler des Kontrollors, der dann nach einem kurzen Schriftwechsel mit der AMA korrigiert wurde und der ausstehende Betrag nachbezahlt wurde, kann ich mich wirklich nicht erinnern dass mir eine Kontrolle "schikanös" vorgekommen ist. Naja, da war auch noch mal ein plärrender Biokontrollor...........der hat aber auf mehreren Betrieben geplärrt, und die haben sich das auch nicht gefallen lassen......
Mfg, Helga


hubi97 antwortet um 06-02-2013 10:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo Helga,

aber komisch ist es schon, daß auch bei Dir so wie bei mir sogar 3 mal die Kontrollore "Fehler" machten.

da kann man auf keinen Zufall glauben oder hoffen - da steckt ABSICHT dahinter.
in meinem letzten Fall, hat der AMA Chef von Linz (Hr. Baumgartner - selbst ein kleiner Hobbylandwirt mit Ziegen aus dem Bezirk Perg, den der Neid frisst) selbst dann noch versucht, sich hinter Seinen unredlichen Kontrollor (=Orstbauernobmann in Seiner Gemiende und somit Bauernbündler ) zu stellen, als der VERSUCHTE BETRUG schon bewiesen war !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


helmar antwortet um 06-02-2013 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo Stefanjosef....der erste Kontrollor hat sich verschrieben und der von der Biofraktion hat sich nicht benehmen können. Und sonst sind alle anderen Kontrollen ohne irgendwelche Fehler, miese Manieren oder was immer korrekt verlaufen.
Ich sag es nochmal, der Bauer macht seinen Job, der Kontrollor auch..........und allein schon der Umgang miteinander sagt vieles aus. Und je mehr mehr oder weniger geldbringende Maßnahmen, umso größer sind auch mögliche Fehlerquellen. Früher, oder vielleicht heute auch noch, gab es die sogenannten Förderungsoptimierer.
Und mir kommt vor dass diese dann auch am meisten jammern....über die bösen AMA-Kontrollore, über den noch böseren Bauernbund usw.
Mfg, Helga


__joe007 antwortet um 06-02-2013 11:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@ NiN:
Dein Zitat:

Ich bin Neolandwirt, also hab keinen Hof vom Papi geerbt. Bin jedoch Bauer aus Überzeugung! BIO Bauer.
Und Durchblick, das fehlt wohl jedem, der sich in diesem fehlgesteuerten system profilieren will...

Jedoch habe ich eben eine Vorteil! Ich bin kein Bauernbubi, hatte daher viel Zeit für Bildung!!

Coole Aussage, was hast den für eine Bildung? Wenn du am Schlachthof gearbeitet hast und kein "Bauernbubi" bist, sind alle "Bauernbubi" für dich ungebildet ? Aber vom Schlachthof kommt auch kein eleganter Umgang raus.

Ich will ja nicht direkt werden, aber dein Niveau hast schon mit deinen Statements bewiesen ! ( Niveau ist keine Hautdreme)
(Da fällt mir ein Standardspruch ein: IST DAS DER NEID DER BESITZLOSEN ? ) musste ich loswerden.

ALLES KLAR ?

lg


__joe007 antwortet um 06-02-2013 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@all: Ich hab ein FOTO !!!!

Und einige wissen wo ich her bin und wie ich heiße, also ich stehe zu meiner Person, meiner Einstellung, meinem LEBEN !!!!




NiN antwortet um 06-02-2013 12:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@joe

ich habe einen Abschluss im Wirtschaftsgymnasium, und war dann statt studieren in dementsprechenden Berufen tätig. War leitender Angestellter bei SPAR und INTERSPAR, und auch im Schlachthof war ich nicht als Standardarbeitnehmer tätig....weiters habe ich zwei Lehrabschlüsse gemacht!

Bauern sind mE alles andere als ungebildet, jedoch hats einfach auf die Provokation von stefanjosef gepasst :)

Mein Niveau ist deshalb oft sehr weit unten, weil mich diese Arschkriecherei und "diewassein" Menthalität ankotzt...ich bin lieber ehrlich und unbeliebt, als ein hinterfotziger eleganter Arschkriecher, der mit niemandem anecken will...
Ausserdem sehe ich die Welt als Ganzes und nehme mich und meines nicht so wichtig...

ich beneide niemanden, ich wählte meinen Weg bewusst! Jedoch mag ich die politische Heuchelei nicht, die ich auch aus politischen Tätigkeiten kenne...


Spring antwortet um 06-02-2013 12:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@__joe007 Zitat: IST DAS DER NEID DER BESITZLOSEN ?

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen ! Vollkommen richtig erkannt ! Nur wollen die Nieder es nicht zugeben und verpacken ihren Neid recht geschickt :-)

NiN zeigt schon mal seine Zähne ziemlich offensichtlich; nebst andere Poster die ebenfalls mit verdrehte Wortspiele mit ihrem Neid und Unzufriedenheit über die nicht Besitzlosen kämpfen.


NiN antwortet um 06-02-2013 12:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Ich bin Gegner dieses Systems, der Globalisierung etc...

Das Ausbluten anderer Menschen, nur um MEHR zu haben passt mir auch nicht!!

Was hat das mit Neid zu tun??? Das ist das selbe dummer Argument, wie die ÖVPler haben, wenn sie sagen, jemand der arm ist, ist ein Versager.....


NiN antwortet um 06-02-2013 13:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@spring





 


frami antwortet um 06-02-2013 14:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Wahnsinn, da schaut man wieder mal beim Forum rein und es gibt diesen Thread immer noch!

@stefanjosef
Nachdem ich jetzt mal seit meinem Statement so ziemlich alles nachgelesen habe, kann ich Dir eine gute Nachricht übermitten. Es gibt Tabletten gegen Verfolgungswahn. Du musst Dir nur selber diese Krankheit eingestehen und zu einem Psychologen gehen!
Und das ist jetzt wirklich nicht blöd oder abwertend gemeint, sondern ein gut gemeinter Ratschlag. Du und deine Familie würden dadurch wesentlich mehr Lebensqualität gewinnen.


hubi97 antwortet um 06-02-2013 14:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@frami,

anscheinend bist so verblendet oder Du hast nicht genau gelsesen.

habe mehrfach Kontrollore auffliegen lassen.
Entwieder Du hast Scheuklappen vom BB wie ein Rennpferd oder es fehlt bei Dir auch noch etwas Wichtiges hinten den Scheuklappen !

wenn Du Mail mit tel. Nr. sendest, dann kann ich Dir gerne Beweise zukommen lassen.



 


frami antwortet um 06-02-2013 15:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@ stefanjosef

Mein Beitrag war nicht böse gemeint.
Glaub mir ich habe keine Scheuklappen und ich weiß, dass beim BB nicht alles rund läuft. Genauso wenig wie in anderen Gruppierungen, Vereinigungen, IG´s, Parteien usw.

Aber ich weiß auch, dass man sich in manche Dinge zuviel hineinsteigern kann. Das verschwendet unnötige Energie, kostet unnötige Nerven, ergibt schlaflose Nächte und schadet so der Familie und dem eigenen Betrieb.
Ich bin in erster Linie meiner Familie und meinem Betrieb verpflichtet, und wenn ich zusätzliche Zeit habe, dann investiere ich diese gemeinsam mit meiner Familie in die Weiterentwicklung unseres Betriebes.


__joe007 antwortet um 06-02-2013 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN: wegen einem Gym machst so ein Theater ?

Naja, .... viel Erfolg und machs nicht zu LINKS ,....


NiN antwortet um 06-02-2013 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
ich mach kein Theater....ich bin nur vielseitig gebildet...und dies erlaubt mir auch einen anderen Blick auf die Welt...

und links mach ich auch nichts...den Erfolg streb ich zwar nicht primär an, jedoch wird er sich einstellen...

ich gehöre nämlich zu der gruppe, die in Österreich in zwanzig Jahren die Mehrheit stellen werden! Und dann seid ihr gäste im eigenen Land... :=)



__joe007 antwortet um 06-02-2013 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN:

Nachdem nun dei´ne Schulbildung, deine berufliche Erfahrung und deine Andeutungen bei mir gewirkt haben, bin ich ziemlich sicher, welchen Weg du gehen wirst.
Bin gespannt, ob du dein Ziel erreichst ( Schuldenfreiheit und Geld auf der Seite) bevor auch in dieser Braanche der Preisdruck steigt und alle ein Stück vom Kuchen haben wollen. Auch die Bauernbubis, wie du sie nennst, die Schuldenfrei und vorher schon finanzstark sind, ....

lg und mach schnell


__joe007 antwortet um 06-02-2013 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
und? auch diese Leute müssen essen, und Enteignen und stehlen spielts net, ...


NiN antwortet um 06-02-2013 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
niemand stiehlt oder enteignet, zumindest keine Menschen aus dem Volke. Dies Privileg ist den Großen überlassen...

habe klar definierte Ziele, die auch in greifbarer Erreichbarkeit liegen. Ich bin auch niemandem etwas neidig, kann jeder seinen Weg gehen...
Ich hab auch kein Problem mit Bauernbubis, auch mein Sohn wächst nun als solcher auf!! Ich war nur giftig, weil ich mir von niemandem sagen lassen muss, dass ich von LW keine Ahnung hab. Ich fange halt bei null an, und hab keine Gegebenheiten, die ich übernehmen kann, und letztlich damit nichts anfangen kann, wie es heute so oft ist bei den Hofnachfolgern. Ich respektiere jeden, der durch Fleiß, Eifer, Ehrgeiz und Arbeit was erreicht und sich schafft....doch das selbe mach ich auch. Muss sogar in vielen Dingen mehr arbeiten und ehrgeiziger sein als Andere....
Und mein Vorteil ist eben auch, dass ich nicht studiert habe, und umseitige Ausbildungen bzw. Arbeiten gemacht habe. Dies hat mein Spektrum sicherlich mehr erweitert, als wenn ich das Wirtschafts- und Managementstudium gemacht hätt.

Und welchen Weg, wo du dir so sicher bist, werde ich gehen? diese Einschätzung würde mich interessieren...


sturmi antwortet um 06-02-2013 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
"ich gehöre nämlich zu der gruppe, die in Österreich in zwanzig Jahren die Mehrheit stellen werden! Und dann seid ihr gäste im eigenen Land... :=)"
@NiN
So leicht werden wir´s euch Muselmannen sicherlich nicht machen! ;-)
MfG Sturmi





NiN antwortet um 06-02-2013 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@sturmi:

leicht solls ja nicht werden... :=)

und es wird ja niemals so heiß gegessen, wie gekocht!
Bin halt leicht zu provozieren...ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr...

Hab zwar viel IQ bekommen, jedoch mein EQ ist umso geringer! Deshalb kommt auch in manchen Situationen der IQ nicht zur Geltung, da sind die aufwallenden Emotionen einfach stärker...


hubi97 antwortet um 06-02-2013 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN,

bin relativ neu hier, und kenn mich nicht recht aus.

Aber wer wird in 20 Jahren die Mehrheit stellen?
danke für ehrliche Antwort
mfg
stefanjosef




 


sturmi antwortet um 06-02-2013 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN
Ich frag den Stefanjosef ob er Verein "Auf Österreicher - wehr dich!" gründet! ;-))
MfG Sturmi


NiN antwortet um 06-02-2013 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@Stefanjosef

wenn die demografische Entwicklung so weitergeht, dann sind die Österreicher in zwanzig Jahren die Minderheit, sozusagen eine Randgruppe...

@sturmi

das wär ja eine gute Idee, jedoch gibt es ja diesen Verein schon - im Kern der FPÖ... :)



Thuban antwortet um 06-02-2013 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Lieber Himmelvati, meine Wünsche:
1. Gib uns unser täglich Brot
2. Gib uns jemand, der immer für alles schuldig ist
3. Mach aus NiN und StefanJosef Freunde
................................
1. Danke, mehr als genug
2. Danke für den Bauernbund
3. Was, ich hab gedacht du bist allmächtig??????


sturmi antwortet um 06-02-2013 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
"...sind die Österreicher in zwanzig Jahren die Minderheit, sozusagen eine Randgruppe..."
@NiN
In den Städten könnte das schon sein, aber am Land sind die konservativ-traditionellen Dahoam! ;-)
MfG Sturmi




Fallkerbe antwortet um 06-02-2013 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@thuban
YMMD ;-)


NiN antwortet um 06-02-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@Thuban

ich hab ja kein Problem mit dem Stefanjosef, überhaupt nicht. Nur eine enorme Politikverdrossenheit....und diese lässt mich primär an allem zweifeln, selbst wenn es sich letztlich tatsächlich um eine Alternative handelt!

@sturmi

Bin da ganz bei dir...in den Städten sicher...deshalb bin ich ja auch am Land, und liefere nur in die Städte :=)




__joe007 antwortet um 06-02-2013 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
zur Zeit sind es nur 3 % der Österreicher die Landwirte sind, ich bin es gewohnt eine Randgruppe zu sein.

@NiN: Ich habe solche Studien, aber glaub mir, auch LW Facharbeiter und Meister.
Also bleib normal und nicht so "von oben herab" oder dergleichen, ....
Amerika hat auch einen "SCHWARZEN" als Präsidenten, UND weiter ?

Deine Aussage bestätigt halt die Mentalität und warums Konflikte gibt, ...


NiN antwortet um 06-02-2013 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@joe, ich bin auch nur von oben herab, wenn mir so begegnet wird....

Liegt halt auch in der Mentalität =)

habe übrigens vor LW sehr viel Respekt, aufgrund des fundierten Wissens, was ein "deppatstudierter" aus der Stadt gar nie erfassen kann....

Bin halt bissig...sorry...jedoch eh schon sehr gemäßigt nach meiner Wiederbelebung... :)



__joe007 antwortet um 06-02-2013 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
AHA, ...

wäre mal a Interessantes Treffen, mit dir über so manche Themen zu diskutieren, ...




NiN antwortet um 06-02-2013 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
wo bist denn daheim??


__joe007 antwortet um 06-02-2013 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
OÖ, Bezirk Gmunden.

Woher kommst du ?


NiN antwortet um 06-02-2013 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
jetzt Steiermark, eigentlich Tirol, im Bezirk Fürstenfeld...

werd im Sommer ein wenig auf Bildungsreise gehn, und mir verschiedene LW anschaun und vl. sogar ein wenig arbeiten...im Tausch Arbeitsleistung gegen Wissensvermittlung....

Kann dann ja mal ins oö Ländle schaun! :)


bioschurl antwortet um 06-02-2013 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Lieber Sturmi!
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich dir meinen Kontakt preisgebe??? Jedenfalls kannst dich verlassen, dass ich hier im Forum immer sachlich bin und keine Märchen erzähl, was wohl nicht für jeden zutrifft.
Der Erfolg und die Effizienz von BB und allem und allen was sich in diesem Dunstkreis befindet ist vermutlich auch von dir unbestritten top. Ein Teil dieses Erfolges besteht allerdings auch darin, dass gegen "Störfaktoren" innerhalb und außerhalb der eigenen Reihen radikal vorgegangen wird; auch darin wirst du mir vielleicht noch zustimmen. Ein Beispiel dafür hab ich in einem anderen Thread vor Kurzem angeführt; den Fall kennst du als OÖer sicher.
Bei solcherart "Vorgehen" werden natürlich alle Möglichkeiten eines funktionierenden Netzwerkes ausgeschöpt. Und hier wären wir nun an einem Punkt angelangt der von einigen Kollegen hier angesprochen wird. Hier kannst du vermutlich nicht mehr mitgehen ...weil du es vielleicht nicht glauben kannst, oder vielleicht nicht glauben willst oder aber nicht zugeben kannst ...
Wenn du mir hier unterstellen willst ich erfinde hier einen Bekannten: Ruf mich an, ich sag dir noch ganz andere Dinge, die ich auch hier leider nicht schreiben kann...
Liebe Helmar:
Also das mit politischem Kleingeld war wohl nicht für mich gedacht oder? So gut glaub ich kennst du mich schon....
Liebe Grüsse
Georg
PS:
Um sich ein Bild von "gut funktionierenden Netzwerken" machen zu können:
http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Jakob.Auer/beruf
und hier auf "Konzerngeflecht ansehen" klicken, dann warten (bei meiner Internetverbindung, dauert diese eindrucksvolle Grafik ein Weilchen, bis sie sich aufbaut)
Mal ehrlich: Gibt´s hier einen einzigen im Forum, der nicht irgendwo an diesem "Spinnennetz" anstößt? Und was passiert mit kleinen Käferln, wenn sie ein Spinnennetz stören? ...


helmar antwortet um 07-02-2013 08:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo Georg......ich habe da an so manchen Vertreter von Gruppen gedacht welche Bauern von allerlei "befreien"möchten ............;-)
Mfg, Helga


__joe007 antwortet um 07-02-2013 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@NiN: Hört sich an als würdest du auf Kosten des Staat Österreich leben,....


Sehe ich das falsch?




hubi97 antwortet um 07-02-2013 13:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo alle zusammen,

beim NiN muß man fast glauben, daß Er die "Weisheit mit dem Löffel gefressen" hat !
Aber ein altes Oberösterr. Sprichwort lautet: "Selbstlob stinkt"
Das gleiche gilt übrigens für den Bauernbund !




Spring antwortet um 07-02-2013 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Als Frühpensionist lebt man auf Kosten des Staates.
Und dafür muss es einen Grund geben.
Ich kenne einige schwierige anstrengende Leute die trotz mehrere Berufe immer wieder scheitern weil sie eine narzisstische (bipolare) Persönlichkeitsstörung etc.haben. Z.B. " back to the roots " ist eines ihrer Lieblingszitate und bei den Bauern findet man für Missionare immer Arbeit und dabei ein bisschen " wichtig machen " ist auch erlaubt, insofern nicht manipulativ gehandelt wird und auch nicht zum Nachteil ausartet.

Ich habe kein Problem mit Ausgleichszahlungen.


Spring antwortet um 07-02-2013 16:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
NiN, ich muss mich auf Grund meines Zustand von der Gesellschaft nicht lösen - dazu bin ich zu sozial, zu vernünftig, zu stabil.
Ohne Strebsamkeit und ohne Ehrgeiz fragt man sich vermutlich nach dem Sinn des Lebens.





NiN antwortet um 08-02-2013 17:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@joe, ich bin offiziell karenzierter Vater bis Ende März 2013. Jedoch arbeite ich nebenbei. Momentan im Tauschhandel. Ab März dann als Angestellter...ich nehme mir nur das vom Staat was mir zusteht...bekomme das was alle Familien kriegen...
Um meinen Betrieb aufbauen zu können, verzichte ich nur im Lebensstandard auf gewisse Dinge, und halte so meine Kosten gering. So habe ich die Zeit an meinem Projekt zu arbeiten...

@spring, deine Kenntnisse von Mensch und Welt sind nicht wirklich sehr hoch...vor allem dein Schubladendenken ist ein deutiger Indikator für dein verwaschenes Gehirn...geh zu deinen Parteifreunden und plauder mit deinesgleichen...

PS: ich glaub noch immer dass du die Waldbäurin bist...


NiN antwortet um 08-02-2013 19:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@spring:

Klar wir haben den "freien Willen". Das ist eine wunderbare Gabe, wäre da nicht die Finanzelite und ihr Gehirnwäscheprogramm für Konsumzombis, wodurch wir entmenschlicht und demoralisiert werden. Wer gehirngewaschen ist, versucht andere zu beherrschen oder läßt sich gern beherrschen; ist anfällig für Krankheiten; lebt traditionel konservativ; vertraut blind Ärzten und anderen Autoritäten; glaubt, daß man eh nix ändern kann; ist abhängig von anderer Leute Meinung; kann schlecht mit Gefühlen umgehen; ist selbstsüchtig, egoistisch und habgierig; leidet unter Ängsten verschiedenster Arten; ist gleichgültig und oft arrogant, identifiziert sich mit seiner Habe und ordnet darum andere gern in Schubladen ein...
Gehirnwäsche findet statt: Im Elternhaus, im Kindergarten, in den Schulen, bei der Bundeswehr, in bestimmten Sportvereinen, über Fernsehn, Radio. Zeitung, Comics und Flugblätter, auf Reklametafeln, Kosmetikprodukte und Medikamente; über Mundpropaganda, durch Religion, über Nahrungsmittel, bereits ab der Babynahrung aus dem Supermarkt; über Umweltveränderungen in elektromagnetischer, chemischer, nuklearer und biologischer Form; durch gefakte Terroranschläge; Videospiele; Musik; Nachrichten und vermutlich noch vieles mehr.

Erkennst du dich wieder???


helmar antwortet um 08-02-2013 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Hallo Nin....bei der Bundeswehr?.........oder doch beim Bundesheer?
wundert sich Helga


NiN antwortet um 08-02-2013 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
@helga, hab den Text von einem Deutschen...hab ihn reinkopiert, weils einfach gepasst hat...

Dieses ständige "überallsinddieFPÖstrachetrittbrettfahrernazis" ist ja nicht zum Aushalten...

Ich glaub sie ist die Waldbäurin, und der "Hackerspleen" wurde zum "Strachespleen"...


Bewerten Sie jetzt: AUSGLEICHSZAHLUNGEN UND DEREN KONTROLLE NÜTZLICHES INSTRUMENT FÜR BAUERNEINSCHÜCHTERUNG !
Bewertung:
3.69 Punkte von 16 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;385157




Landwirt.com Händler Landwirt.com User