Ladewagen Schwingen oder Rotor

Antworten: 7
egisued 25-01-2013 19:25 - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Hallo. Bin dabei einen neuen Ladewagen zu kaufen. Habe einen Betrieb mit ca.80% Dürrfutter und 20% Silage. Ich habe 100 PS zur Verfügung. Wer hat Erfahrung mit Rotorwagen bei Dürrfutter und reichen die PS aus. Das Feld ist etwas in Hanglage. Ich dachte an einen Pöttinger Primo D od. Faro D, oder an einen Lely Tigo RD od. SD 40. Ich wäre um einige Erfahrungen sehr dankbar. Lg egisued


xande8011 antwortet um 25-01-2013 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Wieviel Ha hast du insgesamt so ungefähr ?
Denn 20 % können öfter 2 Ha sein aber auch 40 .


egisued antwortet um 26-01-2013 06:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
ich habe ca 15 ha 3 bis 4 mal zu mähen. Das Dürrfutter wird mit einer Belüftungsanlage nachgetrocknet. Und die ca 25-30 Fuhren Grassilage im Fahrsilo silier. Etwas werden Siloballen gepresst, für eine ew. Übergangszeit



HauserKaibling antwortet um 26-01-2013 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Hallo.
Für 15 ha 3-4 Schnitte (das Meiste davon als Heu) würde ich einen Schwingenladewagen kaufen.
Frage. 1.Welche Größe soll er haben?
2. Wieviele Messer willst du?

Schwingenladewagen fürs Heu und die Silage durch Dritte machen lassen, denn irgendwo in der Nähe findet sich sicher ein Ausfahrer oder Lohnunternehmer mit Rotorladewagen, 40 Messer und Dosierwalzen!

MfG HD






farmer14 antwortet um 26-01-2013 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Die Firma Gruber baut jetzt den Twinpower, der hat zwei Rotoren und ist sehr leichtzügig. Er soll auch bei Dürrfutter schonend arbeiten. Ich habe letztes Jahr einen 35m³ Twinpower mit Tandemachse bei Silage getestet und konnte mit meinem 80PS Traktor (87PS max Leistung) noch sehr gut bergauf laden. Leider spielte das Wetter nicht mit, das ich den tollen Ladewagen auch beim Dürrfutter testen hätte können.
Bei 80% Dürrfutter wäre warscheinlich auch der normale Gruber Kurzschnitt Ladewagen die richtige Lösung den der hat sicher die beste Futterschonung aller Ladewagen und ist auch bei der Silage für deinen Gebrauch auf alle Fälle ausreichend.


egisued antwortet um 27-01-2013 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Hallo. Danke für deine Meinung. Ich dachte an 35-40m³. da ich der Meinung bin die Ernte des Grundfutters muss Rationell gemacht werden und der Ladewagen eine Investition für die nächsten 20-25 Jahre ist. Werde sicher auf einen Kurzschnitt gehen , da mich das unabhängiger macht.


egisued antwortet um 27-01-2013 08:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Danke für den Tipp. Werde mich mal bei der Firma Gruber umhören.


kawa6 antwortet um 30-01-2013 10:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Schwingen oder Rotor
Bezüglich Schwingenwagen oder Rotorwagen das musst du für dich selber entscheiden. Würde mich für den Lely Tigo entscheiden da er wirklich top verarbeitet ist zum Beispiel Zahnradantrieb vom Rotor anstatt Kettenantrieb. Auserdem ist es bewährte Mengele Qualität was ja sehr gute Ladewagen waren...


Bewerten Sie jetzt: Ladewagen Schwingen oder Rotor
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;382873




Landwirt.com Händler Landwirt.com User