Antworten: 4
Hofknecht 25-01-2013 15:40 - E-Mail an User
Lablösung
Guten Tag zusammen,

Ich hab mir in der Apotheke Labpulver für Topfen-/Käseherstellung gekauft, haltbar bis Herbst 2013.
Daraus hab ich mir ein paar ml Lablösung mit Wasser hergestellt laut Produktanleitung. Diese hab ich mir in ein Braunglas mit Pipette getan und im Kühlschrank gelagert.

So, die ersten Tage hat alles gut geklappt mit der frischen Rohmilch, selbst mit abgekochter Milch ist eine gute Gallerte entstanden. Heute aber, nach 1 Woche, wurde nix mehr daraus. Quasi Joghurt XD

Wielange ist so eine Lablösung im Kühlschrank haltbar? Weiß jetzt nicht ob es an der Zubereitung oder an der Lablösung lag.

mfg


liesbeth antwortet um 25-01-2013 16:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lablösung


Das Labpulver ist sicher noch in Ordnung, nur die Milch ist ein sehr empfindliches Produkt und kann jeden Tag ein wenig anders reagieren. Also einfach nochmals versuchen. Viel Erfolg!
mfg liesbeth


tedlenga antwortet um 25-01-2013 18:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lablösung
Hallo Hofknecht,Du darfst Labpulver NIE auf Vorrat anrichten. Immer erst kurz vor gebrauch.
Labpuver immer trocken halten ,hält auch länger als MHD:
Aber immer nur die verbrauchmenge und immer frisch anrichten.Für kleine Milchmengen würde ich Flüssiglab verwenden,

GRUSS h.g.



Gulla antwortet um 25-01-2013 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lablösung
hallo Hofknecht,
ich verwende nur flüssiges lab, hält mindestens ein jahr im kühlschrank, mit labpulver hab ich zwar keine erfahrung, aber ich würde das auch niemals auf vorrat anrichten.
wenn die gallerte nicht richtig wird kann das auch andere gründe haben, z.b die milch ist zu kalt beim bebrüten, zu wenig lab genommen, oder du hast die milch zu viel erhitzt,......... je nachdem was du aus der milch machen willst.
wünsche dir, daß sich der erfolg wieder einstellt bei dir

lg Gulla


Hofknecht antwortet um 27-01-2013 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lablösung
Hi,

Also jetzt mit der 1 Woche alten angerührten Lablösung funktioniert es bei Rohmilch normal, wird ein guter Topfen. Vielleicht war die letzte Milch einfach zu heiß abgekocht vermute ich mal, und deshalb wurde nur Joghurt draus...
Werd aber trotzdem für die Zukunft versuchen nurmehr für 2 Tage die Lösung frisch anzurühren, man kann ja nie wissen. Ist ja schließlich nur normales Wasser mit Labpulver.

lg


Bewerten Sie jetzt: Lablösung
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;382812




Landwirt.com Händler Landwirt.com User