Antworten: 2
Wolfgang1 17-01-2013 20:11 - E-Mail an User
Kälber Husten
Habe vor einer woche 5 Kälber mit 4 - 10 Monaten bekommen und seit ein paar Tagen Husten sie haben Fieber und auch Nasenausfluss,was kann ich dagegen machen,
Unser Tierarzt sagt da kann man nicht viel machen. Danke!


Aequitas antwortet um 17-01-2013 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kälber Husten
Da hat dich wohl die Rindergrippe bei den Zukauftieren voll erwischt.
Gegen die Vireninfektion kannst du ja eigentlich nichts machen, aber gegen die Bakterieninfektion die meinstens Hand in Hand mit der Rindergrippe geht sicher schon.

Früher gabs (oder gibts noch) Trisulf Werft was man ins Futter mischen konnte gegen Rindergrippe.
Aber ein Antibiotika wär für die Tiere sicher nicht schlecht (Wartezeit beachten).
Sonst hängen die Tiere lang dran und können Schäden davon tragen z.B. auf der Lunge was sie später auch beim Wachstum bemerkbar macht.

lg




stefan_k1 antwortet um 17-01-2013 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kälber Husten
Würde so schnell als möglich den Tierarzt nochmals hohlen und Antibiotikum spritzen lassen. die Kälber bekommen bzw. haben mit hoher warscheinlichkeit eine Lungenentzündung (sieht man bei der auffälligen Bauchatmung). Ein gesundes Kalb sieht man nicht atmen. Wenn zulange nichts dagegen getan wird, wird die Lunge der Kälber dauerhaft geschädigt und die Tiere bleiben kümmerlinge mit schlechten Tageszuhnahmen bzw. späterer Milchleistung.
Bei meinem Kalb waren die selben Symthome wie bei dir mit Lungenentzundung als Folge. Zugluft vermeiden jedoch für frische staubfreie Luft sorgen. Warme, stickige, und feuchte Stallluft vermeiden!



Bewerten Sie jetzt: Kälber Husten
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;380584




Landwirt.com Händler Landwirt.com User