Stromanbieter - schon gewechselt?

Antworten: 13
traun4tler 16-01-2013 07:37 - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Hallo!
Nachdem Hofer dem Strommarkt neue Impulse gibt, frage ich, warum in Österreich so wenig zu günstigen Anbietern gewechselt wird (1,5 %). Mehr Wechselbereitschaft würde den Marktdruck erhöhen!
Aber derzeit soll ja der Tarifkalkulator ohnehin mit Anfragen fast überfordert sein!
Unser Betrieb spart durch einen Anbieterwechsel ab Februar € 560,- pro Jahr.
Wie seht ihr das Sparpotenzial?
Grüße Sepp


BSE1 antwortet um 16-01-2013 07:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
hallo, wo lebt ihr denn? HAb mirs auch durchgerechnet, müßte beim Hofer gut Euro 300,-- mehr bezahlen als bei meinem langjährigen Anbieter!
So wird es wohl nicht klappen mit dem Wechseln!


jagl antwortet um 16-01-2013 08:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Die meisten Anbieter arbeiten mit einmaligen Rabatten.
Wenn diese wegfallen zahlt sich der Wechsel selten aus,bzw. muss dann jährlich gewechselt werden!



helmar antwortet um 16-01-2013 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Strom im Diskonter, auch nicht schlecht...und wenn es Hofer heißt, dann rechnen die wenigsten nach, sondern rennen.........ich nicht.
Mfg, Helga


Rescha1 antwortet um 16-01-2013 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Laut steiermark.orf.at ist Hofer (Ökostrom) beim sogenannten Grünstrom der billigste und bei allen Anbietern der zweitbilligste Tarif. Ich habe übrigens schon vorher zu Ökostrom gewechselt, das wir auch eine Photovoltaik Anlage betreiben. Es zahlt sich also sicher aus.


JAR_313 antwortet um 16-01-2013 09:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Der Wohnort entscheidet über die preiswertesten Stromangebote ... OÖN Textarchiv 15.01.2013
4. oekostrom Hofer 577,33 Euro 5. My Electric 578,82 Euro [...] Anmerkung: Stromdiskont, oekostrom und Verbund haben Strom aus erneuerbaren Quellen. Kelag, MyElectric, Vkw enthalten Grau- und/oder Fossilstrom.


Der Wohnort entscheidet über die preiswertesten Stromangebote
Die Angebote der Stromkonzerne und Händler gelten jeweils nur für bestimmte Regionen. Wer die Postleitzahl seines Wohnsitzes in den Tarifrechner eingibt, erhält nur die Preistabelle, die in diesem Bereich gilt. Ein paar Kilometer weiter kann die Marktsituation ganz anders aussehen.


Die angeführten Beispiele gelten mit Neukundenrabatten für 3095 Kilowattstunden Jahresverbrauch (Haushalt mit zwei Bewohnern).

Die Preiswertesten:

Bereich 4020 Linz:

1. Stromdiskont.at 526,64 Euro

2. Verbund H2Ö 532,49 Euro

3. Kelag Kärnten 576,64 Euro

4. oekostrom Hofer 577,33 Euro 5. My Electric 578,82 Euro


4690 Schwanenstadt:

1. Verbund H2Ö 558,67 Euro

2. Kelag Kärnten 602,82 Euro

3. oekostrom Hofer 603,52 Euro 4. My Electric 605,00 Euro

5. Vkw Vorarlberg 605,06 Euro

4780 Schärding:

1. Stromdiskont.at 552,82 Euro

2. Verbund H2Ö 558,67 Euro

3. Kelag Kärnten 602,82 Euro

4. oekostrom Hofer 603,52 Euro 5. My Electric 605,00 Euro


Anmerkung: Stromdiskont, oekostrom und Verbund haben Strom aus erneuerbaren Quellen. Kelag, MyElectric, Vkw enthalten Grau- und/oder Fossilstrom.

Stromdiskont, Verbund, Kelag, Ökostrom nur über Internet.




traun4tler antwortet um 16-01-2013 09:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Hallo!
Wir haben schon vor dem Hoferangebot gewechselt - derzeit ist dies bei uns nicht das günstigste Angebot.
Vor Jahren habe ich auch schon zum selben Anbieter gewechselt, dann hat er ohne Information nach ein paar Monaten den Preis erhöht. Das zurück wechseln war aber dann lukrativ zu verhandeln, weil von uns die Bereitschaft signalisiert war für einen Wechsel. Und der Preis hat bis jetzt gepasst. Zum Jahreswechsel wurde dann jede Verhandlungsbereitschaft ausgeschlossen und laut seinen Tarifen erhöht. So war wieder ein Wechsel für uns fälllig. Wir werden sehen wie es weiter geht. Darum ist ein Erfahrungsaustausch auch wichtig!
Grüße Sepp


FraFra antwortet um 16-01-2013 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
ich hab voriges jahr schon mehrmals probiert mich beio ökostrom mich anzumelden-jedoch immer beim letzten schritt gescheitert
telefonische auskunft email alles sehr träge !!

mein anbieter ist eigentlich zu teuer
heuer noch mal bei e-control fragen


Jophi antwortet um 16-01-2013 16:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Ich speise mit drei Photovoltaikanlagen ein, und verdiene wirklich nicht schlecht dabei, da wäre es m.e. unverschämt den Strom woandersher zu beziehen.
Nein das geht nicht.



Jophi antwortet um 16-01-2013 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
tschuldigung, versehentlich zweimal gedrückt.



stromgas24at antwortet um 21-03-2013 13:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Es hat mir die letzten Jahre gereicht, ständig im Unwissenden zu leben wie hoch der tatsächliche Verbrauch dann wirklich ist -.- und ich geh sicher nicht arbeiten nur um Rechnungen zu zahlen. Seitdem ich über diese Vergleichsplattform gewechselt habe, bleibt mir wesentlich mehr im Monat über als davor:

stromgas24.at

Es ist kostenlos und es lohnt sich durchaus, wenn man ein Sparfuchs ist :)


G007 antwortet um 21-03-2013 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stromanbieter - schon gewechselt?
Nach dem ersten Jahr, wenn der Neukundenrabatt weg ist, mußt die Rechnung nocheinmal anschauen, nix mit so billig. und wen jemand eine Superkondidition hat für Nachtstrom zum Beispiel, nach dem Wechsel ist der Rabatt ein für allemal weg.
Vor dem Handeln, zuerst mal Recherchieren.


Bewerten Sie jetzt: Stromanbieter - schon gewechselt?
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;380127




Landwirt.com Händler Landwirt.com User