Antworten: 2
Leo1993 13-01-2013 18:33 - E-Mail an User
Fendt Vario
grüß euch
wir haben seit neuerem einen Fendt Vario TMS 720 in der Firma
bin schon öfters mit einem Fendt gefahren nur Transportmäßig auf der Straße
aber ich bin bis jetzt immer mit Fußgas und "Powershuttle" gefahren, wie mitn John Deere
hätte es einmal probiert mit den Joystick zu fahren also Platte hinten drücken am Joystick und nach links (also umschalten zwischen vor und zurück) Joystick nach rechts ist Tempomat was ich weiß
da habe ich es probiert nur mit dem Joystick zu fahren ohne Fußgas und wenn ich jetzt zum Beispiel mit einer schweren Fuhre den Berg hochfahre und er sowiso keine 55km/h dafahren mag muss man ja mit dem joystick unterm ganzen Fahren wennst bergauf fährst nach vorne drücken dass er beschleunigt weil sonst bleibt er wenns wieder flacher wird auf der geschwindigkeit auf der er gerade war am steilen berg wennst den Joystick unterm Berg einfach loslässt...
oder stellt man einfach nur am Monitor ein diese 55km/h und dann Tempomat rein und der fährt so schnell er es ziehen mag...
ist er dann wieder weg der tempomat wenn man auf die bremse steigt?
wo sind die Fendtfahrer unter euch die mir das sagen können, weil ich bin bis jetzt immer mit dem Fendt mit der "johndeere variante" gefahren, also ganz normal fußgas, kein joystick und ganz normal bremsen...
fahren die "fendtfahrer" auch alle mit der "johndeere variante" beim Straßentransport oder gibts da noch was besseres?
ist eine Frage die mich schon länger juckt!

mfg leo



Arion820 antwortet um 14-01-2013 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario
Hallo Leo 1993
Auf der Straße würde ich deiner Stelle mit dem Fahrpedal fahren. Den Tempomat kannst ja trozdem noch einschalten. Ich hab den 1 Tempomat immer auf 55 km/h eingestellt, wenns dann mal länger geradeaus geht oder bergauf, drück ich Ihn einfach rein. Und wenn du dann wieder auf das Fahrpedal
trittst schaltet sich der Tempomat wieder ab und fährst wieder normal mit Fahrpedal.

Bei den neun 700 fehlt mir der praktische Schalter vorne auf der Armlehne. Da konnte man immer ohne umgreifen zwischen Fahrpedal und Hebel hin und herschalten.


rotfeder antwortet um 14-01-2013 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fendt Vario
Hallo!
Kenne keinen Fendt, doch würde ich den Chef fragen, ob du übers Wochenende mal die Betriebsanleitung mit nach Hause nehmen kannst. Beim jetzigen Wetter sichs gemütlich machen und ein bischen schmöckern.



Bewerten Sie jetzt: Fendt Vario
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;379539




Landwirt.com Händler Landwirt.com User